Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Abmahnung wegen bild in einer Ebayauktion (gebühren verlangt)

03.04.2014 14:24 |
Preis: ***,00 € |

Urheberrecht, Markenrecht, Patentrecht


Beantwortet von


in unter 1 Stunde

ich wurde abgemahnt wegen einen Bild in einer Ebayauktion ich habe eine UE von Einen Anwalt anfertigen lassen und unterschrieben. ich bin bei Ebay gewerblich tätig als kleinunternehmer.

der Gegnerische Anwalt hat einen Schreiben gesendet um Kosten zu verlangen. das haben wir erst heute bekommen weil er zu der Alte Adresse geschickt hat, wir sin umgezogen. ich habe das Schreiben heute von der Post Filiale abgeholt. die Frist läuft morgen ab. er verlangt 1150€.

fest ist es ist zu viel verlangt. kann Jemand mir helfen mit gegnerischen Anwalt zu verhandeln.

und was mit der Frist, kann man die verlängern?

mit freundlichen Grüßen

03.04.2014 | 14:41

Antwort

von


(944)
Golmsdorfer Str. 11
07749 Jena
Tel: 036412692037
Web: http://www.jena-rechtsberatung.de
E-Mail:

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Sie sollten sich unverzüglich an die Gegenseite wenden und eine Fristverlängerung beantragen.

Wenn Sie hinsichtlich der Höhe der Forderung Bedenken haben, sollte man die Forderung genauer prüfen.

Ggf. sollte ein Anwalt dann mit der Gegenseite verhandeln.

Der Streitwert wurde offenbar mit 20.000 Euro angesetzt. Dies würde die Forderung von 1.150 Euro in etwa begründen.

Allerdings sind 20.000 Euro als Streitwert sehr hoch gegriffen.

Es kommt immer auf den Einzelfall an.

In vielen Fällen liegt der Streitwert aber bei nur 3.000 Euro oder noch geringer.

Sie sollten also die Frist verlängern und dann über die Höhe der Forderung verhandeln.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwalt Steffan Schwerin

ANTWORT VON

(944)

Golmsdorfer Str. 11
07749 Jena
Tel: 036412692037
Web: http://www.jena-rechtsberatung.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Zivilrecht, Miet und Pachtrecht, Familienrecht, Vertragsrecht, Internet und Computerrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 90337 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Dankeschön :) ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Schnell. Unkompliziert. Verständlich. Direkt. Absolut weitergeholfen. Klare Empfehlung ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
trotz kurzer Info, genau auf den Punkt getroffen. ...
FRAGESTELLER