Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.084
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Abmahnung von unautorisiert hergestellten Aufklebern


15.04.2005 16:32 |
Preis: ***,00 € |

Urheberrecht, Markenrecht, Patentrecht



Hallo,
ich verkaufe seit einigen Monaten über das Auktioshaus E-bay Aukleber.Da ich da nicht soviel Ahnung habe was alles erlaubt íst habe ich mich an die Verkäufer orientiert die schon ziemlich viel verkauft haben.So habe ich die Böhse Onkelz Aufkleber reingesetzt.Haute habe ich eine Abmahnung bekommen über einen Streitwert von 75.000 Euro.Und Abtritt des Geldes von jedem Aufkleber den ich verkauft habe.Ich habe nur eine winzige Beschriftungsfirma das wäre mein Untergang.Mein Anwalt meint bei dem Streitwert muss ich mit ca. 5000 Euro Kosten rechnen.Was kann ich tun und mit was für einer Strafe muß ich rechnen.Mfg
C.Brons
Guten Tag,

wenn Sie Aufkleber verkauft haben, die mit dem Logo oder dem Namen der "Böhse Onkelz" versehen sind, haben Sie die Namensrechte der Gruppe verletzt. Insoweit ist eine Abmahnung wohl berechtigt. Vorsorglich wäre es hilfreich, wenn Sie die URL der ebay-Auktion angeben könnten, damit ich die Einzelheiten zu der Auktion erkennen kann.

Insoweit kann ich Ihnen nur raten, die Unterlassungserklärung abzugeben. Hinsichtlich des Streitwertes ist entscheidend, in welchem Umfange Sie tatsächlich mit den Aufklebern gehandelt haben. Die Rechtsprechung nimmt in kleineren Streitigkeiten dieser Art in der Regel bereits Streitwerte bis zu 25.000 € an.
Hier besteht aber sicher Verhandlungsspielraum. Sie sollten deshalb hinsichtlich des Streitwertes mit Ihrem Anwalt Rücksprache halten. Möglicherweise läßt sich dieser noch erheblich senken, so daß auch die auf Sie zukommenden Kosten nicht so hoch ausfallen.

Einen genauen Tip hinsichtlich des Streitwertes kann ich Ihnen erst geben, wenn ich mir Ihre Auktionen angesehen habe. Ich möchte aber schon jetzt darauf hinweisen, daß ich aus zeitlichen Gründen erst am Sonntag wieder erreichbar bin.

Ich hoffe, ich habe Ihnen weitergeholfen. Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Michael Weiß
Rechtsanwalt und auch Fachanwalt für Arbeitsrecht
Esenser Straße 19
26603 Aurich
Tel. 04941 60 53 47
Fax 04941 60 53 48
e-mail: info@fachanwalt-aurich.de
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60078 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Ausführlich, verständlich und klar geschrieben. Sehr zufrieden. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Herr RA Vasel erschien mir sehr kompetent, da er auch bei angedachtem weiteren Verfahren meines Steuerberaters fundierte Bedenken, gerade paradoxerweise bezüglich eventuell sich daraus ergebender steuerlicher Nachteile, hatte ... ...
FRAGESTELLER
3,2/5,0
Ohne Paragraphenangabe, alles pi x Daumen, man hätte zb § 850d ZPO oder sowas erwähnen können, Frage wurde obendrein unvollständig beantwortet aber Alles in Allem eine kleine Übersicht, musste im Endeffekt trotzdem alles Nachschlagen ... ...
FRAGESTELLER