Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Abmahnung angestellten Geschäftsführer

31. März 2018 12:58 |
Preis: ***,00 € |

Arbeitsrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Ich halte 90 % an einer Gesellschaft und ein Bekannter 10% und wir möchten nun den Geschäftsführer, der keine Anteile hält abmahnen.
Er tut praktisch nichts mehr. Die Zahlen gehen immer weiter runter. Dies scheint Ihn anscheinend nicht zu interessieren, obwohl auch sein Gehalt daran bemessen wird. Er erhält schließlich zusätzliche Bonifikationen, daher ist es noch unverständlicher, dass alles mögliche ihm wichtiger ist. Mal geht er früher, mal kommt er später, mal kommt er gar nicht.
Selbst wenn sein Erscheinen erforderlich ist, weil einige Sachen schief gegangen sind, die für die GmbH ein finanzieller Schaden bedeuten, scheint es ihn nicht zu interessieren.
Es fällt ihm nicht einmal auf, nur Angestellten, deren Aufgabe es überhaupt nicht ist, die sehen es, können teilweise noch schlimmstes verhindern, aber leider nicht immer.
Es hält sich glücklicherweise noch einigermaßen im Rahmen, aktuell werden es ca. 10.000 € sein, die die GmbH monatlich verliert, weil er seiner Tätigkeit nicht gewissenhaft nachkommt.
Im Grunde weiß niemand was mit ihm los ist und niemand weiß, weshalb er überhaupt noch kommt.
Ab und zu brüllt er die Angestellten zusammen, die aber nichts dafür können, denn es ist sein Fehlverhalten, sein magenlder Einsatz, weshalb die Zahlen immer weiter runter gehen. Er erwartet von einer Teilzeitkraft, das diese seine Überwachungsfunktion übernimmt, diese muss dann Überstunden machen und er dagegen nimmt sich sämtliche Freiheiten und Auszeiten und selbst, wenn sein Erscheinen zwingend notwendig ist, weil ansonsten ein Verlust von 30.000 € droht, sitzt er es genüsslich zu Hause aus.
Im Grunde würdne wir Ihn jetzt einmalig abmahnen wollen und danach dann absetzen und in die Haftung nehmen. Es kann nicht sein, dass er monatlich sein Geld, Bonffikationen und Tantiemen erhält, aber er die Firma in die Insolvenz führt, wenn er weiterhin so eine EInstellung an den Tag legt.

31. März 2018 | 14:09

Antwort

von


(3300)
Schwarzer Bär 4
30449 Hannover
Tel: 0511 1322 1696
Tel: 0177 299 3178 (WhatsApp)
Web: http://www.anwalt-prime.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Sie können und sollten die Abmahnung aussprechen, möglichst in beider Namen und per Einwurf Einschreiben.
Setzen Sie ihm dafür eine Frist, dass er hier zu Stellung beziehen möge. Die Frist kann zwei Wochen betragen. Sollte er sodann nicht antworten und sich seine Leistungsbereitschaft auch nicht verbessern, könnten Sie den Geschäftsführer mit sofortiger Wirkung absetzen und entsprechende Schadensersatzansprüche geltend machen.

Bei weiteren Fragen oder wenn Sie bei diesem Fall Hilfe brauchen sollten, stehe ich Ihnen selbstverständlich jederzeit zur Verfügung, da unsere Kanzlei auch auf bundesweite Mandate ausgerichtet ist, ohne dass Ihnen dadurch Mehrkosten entstehen. Falls Sie eine Rechtsschutzversicherung besitzen sollten, könnten wir für Sie eine kostenfreie Deckungsanfrage durchführen.

Mit freundlichen Grüßen


Dr. Hoffmeyer, LL.M.
Rechtsanwalt


ANTWORT VON

(3300)

Schwarzer Bär 4
30449 Hannover
Tel: 0511 1322 1696
Tel: 0177 299 3178 (WhatsApp)
Web: http://www.anwalt-prime.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Strafrecht, Verkehrsrecht, Vertragsrecht, Kaufrecht, Miet- und Pachtrecht, Erbrecht, Verwaltungsrecht, Baurecht, Internet und Computerrecht, Zivilrecht, Arbeitsrecht, Steuerrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 96519 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Das eigentliche Problem der Fragestellung sofort erkannt. Verständlich und präzise die Frage beantwortet. Vielen herzlichen Dank! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Alles perfekt. Danke. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Top, Schnell Verständlich und Hilfreich ...
FRAGESTELLER