Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Ablösesumme Fahrzeug-Leasing

28.09.2016 13:10 |
Preis: ***,00 € |

Vertragsrecht


Beantwortet von


Zusammenfassung:

Korrektur einer Ablösesumme bei einem Leasingvertrag

In die Berechnung eines Neuvertrages floss u.a. der Einkaufswert des Altfahrzeuges sowie die Ablösesumme für den noch laufenden Leasing-Vertrag mit ein. Für den Tag des zugesagten Fahrzeugwechsels Alt/ Neu wurde diese mit 31.537,75€ festgesetzt. Da sich die Auslieferung des Neufahrzeuges um ca. 4 Monate verzögert hat, hat sich somit auch die letztlich fällige Ablösesumme auf 29.762,00€ reduziert.
Da man von Seiten des Autohauses die Konditionen des Neuvertrages beibehalten wollte, wurde mir zugesichert, dass dafür im Gegenzug eine Nachkalkulation des Altvertrages und eine Rückvergütung der entstandenen Differenz erfolgen solle.
Nun, im Nachgang, möchte der Händler von dieser mündlichen Zusage nichts mehr wissen und weigert sich, die 1.775,75€ an mich zurückfließen zu lassen.
Wie stehen meinen Chancen, doch noch dieses Geld zugesprochen zu kommen?
Als Hinweis sei an dieser Stelle noch erwähnt, dass sich der festgesetzte Einkaufswert des Altfahrzeuges trotz des späteren Zeitpunktes der Rückgabe nicht geändert hat, da der Wagen eine geringere Laufleistung aufgewiesen hat, als ursprünglich kalkuliert.
Vielen dank für Ihre Hilfe!

28.09.2016 | 14:52

Antwort

von


(1413)
Hochwaldstraße 16
61231 Bad Nauheim
Tel: 0176/61732353
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

1. Für die Durchsetzung des Rückzahlungsanspruches ist von Ihnen nachzuweisen, dass eine solche mündliche Vereinbarung bestanden hat. Dies gelingt mangels Aufzeichungen und Korrespondenz nur, wenn bei der mündlichen Zusage ein Zeuge anwesend war, der diesen Rückvergütungsanspruch dann auch gerichtliche bezeugen kann.

2. War bei Abschluss dieser mündlichen Vereinbarung die grundsätzlich möglich und wirksam ist, kein Zeuge dabei, wird eine Beweisführung kaum gelingen, was erforderlich ist, wenn die Gegenseite diese mündliche Vereinbarung bestreitet.

3. Hinsichtlich der Ablösesumme besteht allenfalls dann ein Korrekturanspruch, wenn Sie zwischen der Festsetzung der Ablösesumme mit EUR 31.537,75 weitere Leasingzahlungen für das Altfahrzeug erbracht haben und der Einkaufswert sich nicht geändert haben.

4. In diesem Fall ergibt sich aus der verspäteten Lieferung und möglichen weiteren Zahlungen ein Korrekturanspruch. Dies greift aber dann nicht, wenn keine weiteren Zahlung nach Festsetzen der Ablösesumme erfolgt sind.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwalt Marcus Schröter, MBA

ANTWORT VON

(1413)

Hochwaldstraße 16
61231 Bad Nauheim
Tel: 0176/61732353
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Gesellschaftsrecht, Insolvenzrecht, Wirtschaftsrecht, Vertragsrecht, Kreditrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 89436 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Ich fühle mich sehr gut beraten. Schnell, freundlich, kompetent . ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr gute Anwältin habe schon ein Anwalt der sehr gut auch sehr schnell ist. Es ist schlimm wie sehr die Eltern und nicht die Kinder in Vordergrund stehen. Will hoffen obwohl ich nicht der Vater das Kind zurück bekommen kann.der ... ...
FRAGESTELLER
4,6/5,0
Vielen Dank ...
FRAGESTELLER