Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Abkauf von Überbau

16.10.2008 10:12 |
Preis: ***,00 € |

Nachbarschaftsrecht


Der Grundstücksnachbar wies mich daraufhin, dass meine Garage erstellt 1962 auf seinem Grundstück steht.Es handelt sich um 0,75m²
Überbauung.
Ich hätte die Angelegenheit gerne offizell geregelt um ihm eventuelle Druckmittel zu entziehen.Am Liebsten würde ich ihm den Überbau abkaufen. Welche Rechte habe ich dazu.




Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

auf Grund des von Ihnen geschilderten Sachverhaltes und unter Berücksichtigung Ihres Einsatzes beantworte ich Ihre Frage zusammenfassend wie folgt:

Leider muss ich Ihnen mitteilen, dass zu Ihren Gunsten keine gesetzliche Regelung existiert, die Sie berechtigen würden, Ihren Nachbarn zum Verkauf des überbauten Grundstücksteils zu zwingen.

§ 915 BGB sieht lediglich die Berechtigung des Überbaurentenberechtigten vor, jederzeit den Abkauf des überbauten Grundstücksteils zu verlangen.

Ich bedauere Ihnen keine positivere Auskunft geben zu können.

---
Abschließend möchte ich Sie darauf hinweisen, dass es sich bei dieser Antwort, basierend auf Ihren Angaben, lediglich um eine erste rechtliche Einschätzung des Sachverhaltes handelt. Diese kann eine umfassende Begutachtung nicht ersetzen. Durch Hinzufügen oder Weglassen relevanter Informationen kann die rechtliche Beurteilung völlig anders ausfallen.

Ich hoffe Ihnen einen Überblick gegeben zu haben und stehe Ihnen gerne weiterführend, insbesondere im Rahmen der kostenlosen Nachfragefunktion, zur Verfügung.


Mit freundlichen Grüßen

Maik Elster
Rechtsanwalt



Nachfrage vom Fragesteller 20.10.2008 | 10:00

Sehr geehrter Herr Elster
Zu meinen zuerst sehr knappen Ausführung , hätte ich nunmehr ein paar Nachfragen.
Nach § 912 hätte also der Nachbar den Überbau zu dulden,da die Garage 1962 erbaut wurde,
der Überbau 1971 amtlich festgestellt und im Grundbuch vermerkt wurde,
und weder bei der Erbauung noch bei der amtlichen Feststellung ein Widerspruch erhoben wurde. Ist das so richtig ?
Zu §912 Absch. 2. hätte ich folgende Frage
Für die Rente wäre die Zeit der Grenzüberschreitung maßgeblich, was heißt denn das im vorliegenden Fall ?
Und wie und von wem müsste diese Rente festgestellt werden?
Für welche Dauer müsste eine Überbaurente bezahlt werden , da die Garage ja schon ca 45 Jahre dort steht ?
Wenn ich dem Nachbarn eine Überbaurente oder den Abkauf anbiete, und dieser keinen Gebrauch von seinem
Recht macht, kann dann sein Recht verwirken ?
Mfg


Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 20.10.2008 | 10:28

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

leider muss ich Ihnen mitteilen, dass die nunmehr von Ihnen gestellten Fragen nicht mehr von der kostenlosen Nachfragefunktion gedeckt sind. Die kostenlose Nachfragefunktion dient der Stellung von Verständnisfragen zur bereits gegebenen Antwort. Da Sie jedoch den Sachverhalt erweitern und mehrere neue Frage stellen, kann auch keine Beantwortung aus Kulanzgründen erfolgen, da der von Ihnen ausgelobte Mindesteinsatz für die Beantwortung EINER Frage gedacht ist.

Mit freundlichen Grüßen

Maik Elster
Rechtsanwalt

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70438 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Bekam eine präzise Antwort!!! Vielen Dank. ...
FRAGESTELLER
4,6/5,0
Die Antwort kam schnell und ausführlich. Die Struktur der Antwort war etwas gewöhnungsbedürftig, sodass ich überlegen musste, wie die Gliederung zu verstehen ist. Spätestens bei meiner Nachfrage war dann jedoch alles geklärt, ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Super Beratung ...
FRAGESTELLER
Jetzt Frage stellen