Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Abfindungen

10.10.2005 18:00 |
Preis: ***,00 € |

Arbeitsrecht


Beantwortet von


in unter 1 Stunde

Hallo,ich bekommen von DC eine hohe Abfindung wenn ich den betrieb sofort verlasse.Jetzt habe ich aber Lohnpfändung und ich bekam die Auskunft,das die Abfindung voll gepfändet wird,das heisst ich bekomme kein Geld ausgezahlt.Gibt es eine Möglichkeit einen teil zu retten als Startkapital zur Exitenzgründung zur selbständigkeit.Bruttosumme wären ca.170000.-€.danke für Ihre Antwort.Bei Fragen bitte anrufen.Danke.Mfg.H.Beyer

10.10.2005 | 18:12

Antwort

von


(2378)
Damm 2
26135 Oldenburg
Tel: 0441 26 7 26
Web: http://WWW.RECHTSANWALT-BOHLE.DE
E-Mail:
Diese Anwältin zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Ratsuchender,

bei Auszahlung einer Abfindungssumme gelten die gleichen Grundsätze wie bei Pfändung des Arbeitseinkommen selbst.

Daher gilt hier auch die Vorschrift des § 850i ZPO: Pfändungsschutz für sonstige Einkünfte (nachzulesen über unsere homepage), so dsss ohne einen Antrag Ihrerseits die Abfindunssumme, sofern sie nicht dem notwendigen Unterhalt dient, gepfändet werden kann.

Ohne einen solchen Antrag, den Sie schnellstens stellen müssen, wäre die Abfindung einzubehalten und an den Gläubiger abzuführen.

Hier sollten Sie, da eine weitere individuelle Beratung dringend geboten erscheint, daher einen Rechtsanwalt mit der weiteren Wahrnehmung Ihrer Interessen beauftragen (siehe Button "Hilfe"), wobei dann aber sicherlich höhere Kosten anfallen werden.

Selbstverständlich könnte dieses auch durch unser Büro vorgenommen werden, wozu Sie sich dann im Laufe des morgigen Tages einmal mit uns in Verbindung setzen sollten. Eine Möglichkeit, Sie anzurufen, haben die teilnehmenden Anwälte nicht, da Name und Anschrift zunächst nicht sichtbar sind.



Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwältin
Sylvia True-Bohle


ANTWORT VON

(2378)

Damm 2
26135 Oldenburg
Tel: 0441 26 7 26
Web: http://WWW.RECHTSANWALT-BOHLE.DE
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Familienrecht, Kaufrecht, Strafrecht, Vertragsrecht, Sozialrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 81166 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Vielen Lieben Dank ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Also ist eine Ausreise ohne seine ausdrückliche ZUstimmung nicht möglich ? Was wenn er erst am Abflugtag seine ZUstimmung widerruft ? Alle 3 haben die deutsche Staatsbürgerschaft. ...
FRAGESTELLER