Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
482.051
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

ALG1 u. Rente


28.12.2017 13:38 |
Preis: 40,00 € |

Sozialrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Bin seit Ende August 65 und beziehe 562,70 € alters Rente aus Luxenburg sei 1.09.2017.In Deutschland beginnt meine ofizielle Alterrenten am 01.04.2018.Zum 01.12.2017 bin ich arbeitslos geworden und habe Antrag auf ALG gestellt der abgelehntb wurde da ich aus Luxenbourg Rente beziehe
28.12.2017 | 14:23

Antwort

von


1788 Bewertungen
Damm 2
26135 Oldenburg
Tel: 0441 26 7 26
Web: WWW.RECHTSANWALT-BOHLE.DE
E-Mail:
Diese Anwältin zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen
Sehr geehrter Ratsuchender,

wenn es sich bei der Rente aus Luxemburg tatsächlich um eine Altersrente handelt, ruht Ihr ALG 1 Anspruch vollständig.

Das ergibt sich aus § 142 Abs.1 Nr.4 SGB III.

Nach § 142 Abs.2 Nr. 3 b SGB III wird aber nur der Teil der Rente angerechnet, wenn es sich bei der Rentenzahlung nicht um Altersrente handelt.

Wurde die Rente also unabhängig von einer ausgeübten Beschäftigung, so erfolgt nur eine Anrechnung; der Restanspruch würde dann bestehen bleiben.

Sie sollten beim luxemburgischen Versicherungsträger also nachfragen, ob die Rente auch während einer Beschäftigung ausgezahlt wird.


Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwältin

Sylvia True-Bohle


ANTWORT VON

1788 Bewertungen

Damm 2
26135 Oldenburg
Tel: 0441 26 7 26
Web: WWW.RECHTSANWALT-BOHLE.DE
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Familienrecht, Kaufrecht, Strafrecht, Vertragsrecht, Sozialrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60519 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
3,6/5,0
Ich bezweifle die Richtigkeit resp. Vollständigkeit der Antwort. Konkrete Verweise auf Steuergesetze fehlen. Damit werde ich kaum weiter kommen beim Finanzamt. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Der Rechtsanwalt konnte deutlich mehr Klarheit in einen rechtlich fuer mich schwer einzuschaetzenden Sachverhalt bringen. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Obwohl das Ergebnis für den Betroffenen(den ich berate) niederschmetternd ist, hat mich der Anwalt schnell und gut beraten. MFG ...
FRAGESTELLER