Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

ALG 1 Bezugberechtigung als Geschäftshührender Gesellschafter GmbH& Co.KG

| 21.03.2015 15:32 |
Preis: ***,00 € |

Arbeitsrecht


Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt,
war mein ganzes Leben als Leitender Angestellter tätig !!
Parallel hierzu, in Nebentätigkeit , gründete ich 2007 eine kleines
Ingenieursbüro als GmbH & Co. KG
Bis heute bin ich hier zu 100% Geschäftsführender Gesellschafter.. ohne festes Gehalt
....nur Privatentnahmen... falls vorhanden
Mein langjähriger Arbeitgeber meldete im Dez. 2013 Insolvenz an.
Nach Mobbingattacken war ich bereits ab Nov. 2013 ...16 Monate krankgeschrieben.
Die wirtschaftliche Situation der kleinen GmbH & Co. KG nötigt mich jetzt, im Anschluss an meine Krankheit im Alter von 61 Jahren, erstmalig ALG1 zu beantragen.
Meine konkreten Fragen :
1. Habe ich Anspruch auf diese Versicherungsleistung ?
2. Muss ist das Vorhandensein der Kapitalgesellschaft der ARGE mitteilen ?
3. Kann ist alternativ meine Frau, welche als Schreibkraft auf 450,-€ Basis bereits mehrere Jahre eingestellt ist , offiziell als Geschäftsführende Gesellschafterin einsetzen ?
Oder muss Sie auch über eine Ingenieursmäßige Ausbildung verfügen ?
Vielen Dank für die Beantwortung der Fragen


Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

1. Habe ich Anspruch auf diese Versicherungsleistung ?

Nur aufgrund Ihrer Tätigkeit als angestellter leitender Angestellter, nicht jedoch aufgrund Ihrer selbständigen Tätigkeit außer Sie haben hierfür freiwillige Beiträge entrichtet.

2.Muss ist das Vorhandensein der Kapitalgesellschaft der ARGE mitteilen ?

Wenn Sie hieraus Einkünfte erzielen, dann sind diese mitzuteilen, damit die Arbeitsagentur eine Anrechnung prüfen kann.

3. 3. Kann ist alternativ meine Frau, welche als Schreibkraft auf 450,-€ Basis bereits mehrere Jahre eingestellt ist , offiziell als Geschäftsführende Gesellschafterin einsetzen ?
Oder muss Sie auch über eine Ingenieursmäßige Ausbildung verfügen ?

Nein, das geht nicht, denn die Gesellschafter der Gesellschaft müssen Mitglied der Ingenieurkammer des Landes Theinland-Pfalz sein und das kann nur sein, wer Mitglied der Kammer werden kann und das können nur Personen, die die Berufsbezeichnung "Ingenieur" führen dürfen.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

Nachfrage vom Fragesteller 21.03.2015 | 16:37

Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt

kurze Nachfrage zu Frage Nr.3

Wenn eine ingenieurmäßige Ausbildung meinerseits nicht erforderlich wäre, könnte dann eine Übertragung auf meine Frau erfolgen?

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 21.03.2015 | 16:45

Sehr geehrter Ratsuchender,

Ihre Nachfrage beantworte ich gerne wie folgt:

Ja, das wäre dann möglich aber dann dürfte sich die Firma weder Ingenieursbüro nennen noch solche Dienste anbieten, ohne dabei berufsrechtliche und vielleicht sogar wettbewerbsrechtliche Probleme zu bekommen.

Ich hoffe, Ihre Nachfrage verstanden und verständlich beantwortet haben zu können.

Mit freundlichen Grüßen

Grübnau-Rieken
Rechtsanwalt

Bewertung des Fragestellers 21.03.2015 | 16:25

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Alle Fragen beantwortet...Vielen Dank"
Stellungnahme vom Anwalt:
FRAGESTELLER 21.03.2015 5/5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 68367 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Kompetente und schnelle Antwort, klar verständlich. Hat mir weitergeholfen für meinen weiteren Entscheidungsprozess. Vielen Dank an den Experten. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Zu 100 % ausführliche und verständliche Antwort. ...
FRAGESTELLER
4,8/5,0
Die Antwort war sehr hilfreich und verständlich. ...
FRAGESTELLER