Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.252
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

ALG 1 - Anspruch Witwenrente


| 20.08.2007 13:31 |
Preis: ***,00 € |

Sozialrecht


Beantwortet von

Rechtsanwältin Gabriele Haeske



Ich habe in der Literatur gelesen, das ALG1 nicht gezahlt wird ,
wenn der Antragsteller Kinder hat die Halbwaisen sind.
Grund das erziehende Elternteil hat einen kindbezogenen
erziehungsrentenähnlichen finanziellen Anspruch.
Stimmt das??
Sehr geehrte Fragestellerin, sehr geehrter Fragesteller,

sie meinen die großen Witwenrente oder die Erziehungrente der gesetzlichen Rentenversicherung. Diese stehen dem Bezug von Arbeitslosengeld 1 nicht entgegen.

Zwar ruht der Anspruch auf Arbeitslosengeld 1 nach § 142 SGB III beim Bezug der dort aufgeführten Sozialleistungen. Renten wegen Todes wie die große Witwenrente oder die Erziehungsrente fallen aber nicht darunter. Nur bei einem Anspruch auf Rente wegen voller Erwerbsminderung oder auf Altersrente würde der Anspruch auf Arbeitslosengeld 1 ruhen.

Ich hoffe, dies hilft Ihnen als erste rechtliche Orientierung in Ihrer Angelegenheit weiter.
Bei Unklarheiten nutzen Sie bitte die kostenlose Nachfragefunktion.

Mit freundlichen Grüßen
Gabriele Haeske
Rechtsanwältin
Bewertung des Fragestellers |


Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"absolut ausreichend und gut "