Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
479.578
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

AGB´s Überprüfen


11.02.2007 16:32 |
Preis: ***,00 € |

Kaufrecht



Sehr geehrte Damen und Herren,

unser Unternehmen euronet24 Ltd befindet sich in der Gründungsphase. Ein Teilbereich unserer Geschäftstätigkeit versteht sich auf der Vermittlung von Waren und Dienstleistungen (vorwiegend Elektronik) im Internet.

Dies sollte so gestalltet sein, dass wir im Auftrag von Anbietern waren auf unserer Seite einstellen, und diese für den Auftraggeber vermitteln. Die Gewinne von euronet24 ergeben sich aus anfallenden Provisionen für die Vermittlung.

Garantieansprüche und Gewährleistung sind zwischen dem Kunden und dem Auftraggebenden Produktgeber abzuklären. Euronet24 übernimmt hierfür keine Haftung, leitet lediglich die anfallenden Garantieansprüche direkt an den Hersteller / Auftraggeber weiter.

Bitte überprüfen Sie unsere AGB´s darauf, ob sich die Inhalte rechtlich mit unseren Vorstellungen decken.

Der Umfang: eine 3/4 Seite in Arial 6,5 und 2 Spalten

Besten Dank

Eingrenzung vom Fragesteller
11.02.2007 | 19:23
Eingrenzung vom Fragesteller
12.02.2007 | 22:17

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrter Fragender,
die Hinweise meiner Kollegen haben Sie gelesen, wie ich Ihrem Nachtrag

„Wäre es für den angegebenen Betrag denn möglich einen Blick auf die AGB´s zu werfen, und eine kurze Einschätzung darüber abzugeben, ob sich die Inhalte rechtlich mit unseren Vorstellungen decken.
Eine Bearbeitung würde ich dann gesondert in Auftrag geben, sofern dies möglich ist.“

entnehme. Ich kann mich nur den Worten meiner Kollegen anschließen und nochmals bestonen, dass es gerade in der Gründungsphase notwendig ist, die AGB korrekt prüfen und erstellen zu lassen. Die AGB Erstellung hängt zudem mit einem erheblichen Haftungsrisiko zusammen.

Gern schau ich mir Ihre AGB an. Senden Sie mir Sie per E-Mail zu oder nennen Sie mir einen Link, wo die AGB abrufbar sind. Sodann werde ich Ihnen meine Einschätzung mitteilen.

Mit freundlichem Gruß
RA Gerstel
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 59978 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Sehr schnelle, ausführliche und ich hoffe auch kompetente Antworten. So richtig weiß man das ja erst später, wenn es zum Streitfall kommt. Jedenfalls weiß ich jetzt viel mehr wie ich weiter vorgehen sollte im Streitfall mit ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antwort ist klar verständlich, ausführlich und zeugt von fachlicher Kompetenz. Besser geht's nicht. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Super sehr schnelle Antwort.preislich günstig. ...
FRAGESTELLER