Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

5 köpfiger Familie ohne einkommen wird ARGE verwehrt

16.09.2009 07:08 |
Preis: ***,00 € |

Sozialrecht


Beantwortet von

Rechtsanwältin Gabriele Lausch


Wir haben vor 4 monaten bei der Arge einen Antrag auf Harz 4 gestelllt und warten seit dem auf eine reaktion! erst wurde uns mitgeteilt das man lohn zettel vom letzten jahr august bis oktober braucht dann wurde gesagt das dein vortlaufender antrag nicht möglich ist da wir seit august 2008 selbstständig waren bis märz 2009 daher sollten wir einen neuantrag stellen! darauf kommt aber keine reaktion keine berechnung nichts!! trotz das wir alle erforderlichen unterlagen eingereicht haben! es kommen immer mehr forderungen der arge ( fahrzeugbrief,mietvertrag mutterpass etc.) das alles haben wir jetzt schon mehrfach abgegeben! wir sind eine 5 köpfige familie, 3 kinder, ich bin schwanger und habe krebs! wir können seit 3 monaten keinen verpflichtungen mit zahlung mehr nachkommen keine miete zahlen keineSteuer haben kaum etwas zu essen und ich kann meine medikamente nicht mehr bezahlen geschweige denn die untersuchungen und Praxisgebüren!
ich habe jetzt scon 3 mal an die arge einen ausnahme notfallantrag auf vorschussleistung gestellt! es wird komplett ignoriert und nicht reagiert!
wir sind am ende was können wir noch tun??
wir brauchen dringend hilfe

Sehr geehrte Fragestellerin,

Sie können und müssen beim Sozialgericht einen Antrag auf vorläufigen Rechtsschuz stellen. Sie können diesen Antrag selbst stellen oder einen Rechtsanwalt beauftragen. Für das gerichtliche Verfahren haben Sie Anspruch auf Prozesskostenhilfe, diesen Antrag wird der Rechtsanwalt dann ebenfalls für Sie stellen.
Setzen Sie sich umgehend mit einem Rechtsanwalt in Verbindung.

Mit freundlichem Gruss
Lausch
- Rechtsanwältin -

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 69224 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Sehr nette kompetente Anwältin Rasche Antwort Jederzeit wieder und sehr zu empfehlen. Danke für Ihre Hilfe ...
FRAGESTELLER
4,4/5,0
Schnelle Rückmeldungen, ich hoffe, die Hinweise bestätigen sich in der Praxis. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antwort war prägnant, mit Gesetzestexten bzw. Urteilen unterlegt und sehr verständlich. Uns wurde bei der Entscheidungsfindung über die weitere Vorgehensweise damit sehr geholfen. Vielen Dank! ...
FRAGESTELLER
Jetzt Frage stellen