Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

§489

18.01.2019 10:59 |
Preis: ***,00 € |

Hauskauf, Immobilien, Grundstücke


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

1.Ist ein Sicherheitenwechsel, z.B von einer abgetretenen Lebensversicherung in
in eine gesperrte verpfändete Geldeinlage, eine Veränderung des Kreditvertrages
in Bezug auf § 489 BGB: Ordentliches Kündigungsrecht des Darlehensnehmers ( 10 Jahresfrist).

2. Kann die Kündigung gem. § 489 heute schon für einen Vertrag der in
2023 die 10 Jahresfrist erreicht vorgenommen werden und kann dann hierfür die
verpfändete Spareinlage ( für diesen Vertrag) zur Ablösung benutz werden?

Ja oder nein reicht als Antwort.

Danke + Gruss

18.01.2019 | 11:43

Antwort

von


(3)
Hindenburgstraße 2-4
30175 Hannover
Tel: 0511 / 54 52 37 08
Web: http://www.beckmann-kossmann.de
E-Mail:

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:
Ihr Vertrag liegt nicht vor. Daher allgemein zur Antwort:
Eine neue Vereinbarung müsste über die Zeit der Rückzahlung (Dauer) oder den Sollzinssatz erfolgen. Dann erst ändert sich der Zeitpunkt des Empfangs des Darlehens mit der Änderung der Kündigungsfrist. Eine (Ab-)Änderung des Vertrages, wenn die Sicherheit Vertragsinhalt geworden ist, liegt damit aber vor.
Eine Kündigung kann jetzt schon ausgesprochen werden, deren Eingangsbestätigung Sie sich sichern sollten.
Die Ablösung richtet sich nach dem Vertragsinhalt.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwältin Sabine Beckmann-Koßmann
Fachanwältin für Verwaltungsrecht

ANTWORT VON

(3)

Hindenburgstraße 2-4
30175 Hannover
Tel: 0511 / 54 52 37 08
Web: http://www.beckmann-kossmann.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Fachanwalt Verwaltungsrecht, Vertragsrecht, Erbrecht, Verkehrsrecht, Grundstücksrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 81014 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Danke für die schnelle Antwort. Sehr verständlich. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antwort kam sehr schnell und überdies wurde die Rückfrage prägnant und zügig beantwortet. Ich würde mich jederzeit wieder vertrauensvoll an ihn wenden. Jedem, der dringend juristischen Rat sucht, nur zu empfehlen! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr Freundlich und kompetent sehr Ausführlich weitergeholfen nur zu Empfehlen . Herzlichen Dank ...
FRAGESTELLER