Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.122
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

2x Kleinunternehmen, 1x mit, 1x ohne Vorsteuer?


19.07.2005 09:47 |
Preis: ***,00 € |

Steuerrecht



Hallo,

ich bin hauptberuflich als Angestellter tätig,
nebenberuflich habe ich ein Kleinunternehmen angemeldet,
Umsatz geringer 17.500.- Euro/Jahr,nicht Vorsteuerabzugsfähig, das soll auch so bleiben.
Nun möchte ich eine Photovoltaikanlage auf meinem Anwesen installieren und den Strom an den Energieversorger verkaufen.
Damit sich das Projekt rechnet müßte ich mir die Mehrwertsteuer auf den Kaufpreis der Anlage zurückerstatten lassen.
Kann ich dazu ein 2. Kleinunternehmen anmleden für das ich nun
vorsteuerabzugsfähig bin oder gibt es andere Möglichkeiten?

danke

Guten Morgen,

maßgeblich für die Frage der Umsatzsteuerfreiheit für Kleinunternehmen ist nach § 19 UStG der auf den Unternehmer entfallende Umsatz. Es kommt also leider nicht auf den Umsatz des einzelnen von Ihnen geführten Unternehmen an. Ansonsten wäre die Umsatzsteuerpflichtigkeit leicht zu unterlaufen, wenn ein einzelner Unternehmer nur genügend Unternehmen gründet.

Sie können den von Ihnen gewünschten Effekt nur erreichen, wenn Sie hinsichtlich Ihrer Photovoltaikanlage eine Kapitalgesellschaft, sei es in Form einer GmbH, sei es in Form einer Ltd. gründen, da Sie dann allenfalls als Organ der Gesellschaft, nicht aber als Unternehmer geführt werden. Die letztere Rechtsform hat zumindest den Vorteil, daß Sie kein nennenswertes Stammkapital aufbringen müssen. Ob allerdings der Gründungsaufwand einschließlich der hierfür aufzubringenden Kosten sich tatsächlich rentiert, vermag ich von hier aus nicht zu beurteilen.

Mit freundlichen Grüßen

Michael Weiß
Rechtsanwalt und auch Fachanwalt für Arbeitsrecht
Esenser Straße 19
26603 Aurich
Tel. 04941 60 53 47
Fax 04941 60 53 48
e-mail: info@fachanwalt-aurich.de
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60078 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Ausführlich, verständlich und klar geschrieben. Sehr zufrieden. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Herr RA Vasel erschien mir sehr kompetent, da er auch bei angedachtem weiteren Verfahren meines Steuerberaters fundierte Bedenken, gerade paradoxerweise bezüglich eventuell sich daraus ergebender steuerlicher Nachteile, hatte ... ...
FRAGESTELLER
3,2/5,0
Ohne Paragraphenangabe, alles pi x Daumen, man hätte zb § 850d ZPO oder sowas erwähnen können, Frage wurde obendrein unvollständig beantwortet aber Alles in Allem eine kleine Übersicht, musste im Endeffekt trotzdem alles Nachschlagen ... ...
FRAGESTELLER