Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

2.mal Auktion vorzeitig beendet(EILT)

14.04.2008 16:35 |
Preis: ***,00 € |

Internetauktionen


Beantwortet von


15:00
Guten Tag,habe bei einer Auktion geboten.Beim 1.mal wurde die Auktion einen Tag vor ablauf beendet und zeitgleich wieder eingestellt.Ich fragte den Verkäufer,ob es sich nochmal lohnt zu bieten,oder ob er den Artikel einen Tag vorher wieder entfernt.Worauf Er schrieb"wird der preis nicht erzielt kommt er wieder raus.Also bot ich wieder,und Ich war höchstbietender als er den Artikel wieder (wie er geschrieben hatte)aus der Auktion.Laut meiner Kenntnis habe ich mit ihm einen Vertrag.Ich weiß auch,daß es diverse Urteile gibt ,wo er den Vertrag erfüllen muß.Wer kann mir schnell helfen und mich(bei sehr guten aussichten zu meinen Gunsten)vertreten.Bitte jemand aus Berlin oder jemand der damit schon gute Erfolge erzielte.Meinen herzlichsten Dank im voraus.
14.04.2008 | 17:13

Antwort

von


(473)
Fuhrstr. 4
58256 Ennepetal
Tel: 0 23 33 / 83 33 88
Web: http://www.rechtsanwalt-ennepetal.com
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Frage beantworte ich wie folgt:

Ich gehe bei der Beantwortung davon aus, dass die von Ihnen beschriebenen Vorgänge bei eBay stattgefunden haben. In diesem Fall kann durch die Abgabe des Höchstgebote tatsächlich ein wirksamer Kaufvertrag zwischen Ihnen und dem Verkäufer zum Zeitpunkt des vorzeitigen Abbruchs der Auktion zustande gekommen sein.

Das OLG Oldenburg hat mit Urteil vom 28.07.2005, AZ: <a href="http://dejure.org/dienste/vernetzung/rechtsprechung?Text=8%20U%2093/05" target="_blank" class="djo_link" title="8 U 93/05 (2 zugeordnete Entscheidungen)">8 U 93/05</a> dazu entschieden -ich zitiere-:
Das Einstellen eines Warenangebots auf der Webseite von eBay zwecks Durchführung einer Online-Auktion begründet ein verbindliches Angebot. Die Wirksamkeit eines solchen verbindlichen Angebots wird durch die nach den eBay-Grundsätzen mögliche vorzeitige Beendigung der Auktion nicht berührt. Seine Willenserklärung kann der Anbieter nur im Wege der Anfechtung beseitigen.

§ 10 Nr. 1 der eBay-AGB lauten dazu -ich zitiere-:
Bei Ablauf der Auktion oder bei vorzeitiger Beendigung des Angebots durch den Anbieter kommt zwischen Anbieter und Höchstbietendem ein Vertrag über den Erwerb des Artikels zustande, es sei denn der Anbieter war gesetzlich dazu berechtigt das Angebot zurückzunehmen und die vorliegenden Gebote zu streichen.

Wesentlich zu überprüfen wird also sein, ob der Verkäufer sein Gebot berechtigt zurück genommen hat. Davon dürfte nach der Ihnen vorliegendenden und von Ihnen zitierten Nachricht nicht auszugehen sein. Der nicht erzielte Wunschkaufpreis fällt allein unter das Risiko des Verkäufers und rechtfertigt die Streichung des Angebots nicht.

Ich hoffe, Ihnen einen ersten hilfreichen Überblick in der Sache verschafft zu haben. Ich weise darauf hin, dass die Beantwortung Ihrer Frage ausschließlich auf Grundlage Ihrer Schilderung erfolgt. Die Antwort dient lediglich einer ersten rechtlichen Einschätzung, die eine persönliche und ausführliche Beratung durch einen Rechtsanwalt in den seltensten Fällen ersetzen kann. Das Weglassen oder Hinzufügen weiterer Sachverhaltsangaben kann möglicherweise zu einer anderen rechtlichen Beurteilung führen. Eine endgültige Einschätzung der Rechtslage ist nur nach umfassender Sachverhaltsermittlung möglich. Wenn Sie eine weitere Rechtsvertretung durch mich wünschen, bitte ich Sie, sich unter den oben angegebenen Kontaktdaten mit mir in Verbindung zu setzen.

Mit freundlichen Grüßen

Matthes
Rechtsanwalt


Rückfrage vom Fragesteller 15.04.2008 | 09:23

Guten Tag,Hr.Matthes vielen dank für die schnelle Antwort.
Ich würde mich gerne von Ihnen vertreten lassen,jedoch habe ich keinerlei Daten des Verkäufers.Meine frage ist nun ob Ebay die Gebote auch speichert,denn wenn ich die Artikelnr. aufrufe zeigt die Seite nur an,daß das Gebot gestrichen wurde,und nicht wer der höchstbietende war.Was kann man da machen?Was wäre wenn er das Motorrad nicht mehr hat(Schadensersatz)?
Soll ich den Verkäufer kontaktieren,und fragen,wann und wo ich es abholen kann?Habe auch leider keine Rechtschutz vers.könnte das sehr teuer werden?Wie sol ich mich jetzt verhalten?
Vielen Dank im voraus.

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 16.04.2008 | 15:00

Der Verkäufer ist über seinen Usernamen individualisierbar.

Sichern Sie auf jeden Fall die Nachricht, mit der ebay Ihnen mitteilt, dass Sie zwischenzeitlich der Höchstbietende waren.

Sollte ein wirksamer Kaufvertrag nach dem Vorgesagten abgeschlossen worden sein und der Verkäufer nicht liefern können, schuldet er in der Tat Schadensersatz.

Die weiteren Kosten für eine rechtsanwaltliche Vertretung richten sich nach dem Streitwert und den Vorschriften des RVG. Da der Streitwert nicht angegeben wurde, kann ich hier keine Prognose geben.

Der Verkäufer sollte nun unverzüglich zur Erfüllung des Kaufvertrages aufgefordert werden um Ihre Ansprüche zu sichern.

Mit freundlichen Grüßen

ANTWORT VON

(473)

Fuhrstr. 4
58256 Ennepetal
Tel: 0 23 33 / 83 33 88
Web: http://www.rechtsanwalt-ennepetal.com
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Zivilrecht, Fachanwalt Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Fachanwalt Verkehrsrecht, Sozialrecht, Vertragsrecht, allgemein
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 80500 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Meine Frage wurde sehr schnell, freundlich und klar beantwortet. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Super, hat mir weitergeholfen. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die zudem schnelle Antwort war hilfreich, ist genau auf mein Anliegen eingegangen und war fachlich m. E.nach sehr fundiert. Ich danke! ...
FRAGESTELLER