Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.463
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

2 meiner Angestellten wollen sich prügeln


30.09.2006 14:06 |
Preis: ***,00 € |

Arbeitsrecht



Ich kann nicht sagen, wer von denen immer mit den Provokationen anfängt. Meine anderen Arbeiter haben Angst mit reingezogen zu werden.

Wie geht man rechtlich vor? Abmahnungen? Beiden kündigen? Einem kündigen?

Der eine ging schon mit einem Fleischerhaken auf den anderen los.
Der andere will zur Polizei gehen.

Und ich brauche Ruhe in der Firma.

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrter Herr, sehr geehrte Dame,

auf Grundlage der geschilderten Details erlaube ich mir, Ihre erneute Frage wie nachfolgend summarisch zu beantworten. Bitte beachten Sie, dass bedingungsgemäß eine Erstberatung geboten wird, die eine genaue und abschließende weiterführende Beratung nicht ersetzt!

Der Arbeitnehmer hat sich im Betrieb u. a. so zu verhalten, dass die betriebliche Ordnung gewahrt bleibt. Der Arbeitnehmer ist dementsprechend auch zu korrektem Verhalten gegenüber seinen Arbeitskollegen verpflichtet. Dies bedeutet auch, dass gewalttätiges Verhalten zu unterbleiben hat. Dementsprechend könnten Sie den Verursacher abmahnen bzw. je nach Schweregrad der Verfehlungen auch verhaltensbedingt kündigen. Sind beide involviert bzw. sind die Behauptungen des Anzeigenerstatters unrichtig, nicht nachvollziehbar, nicht sachlich fundiert, wären auch gegen diesen Mitarbeiter Schritte (wie oben) möglich. Natürlich muss vorrangig der „Übeltäter“ mit Konsequenzen rechnen.

Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung. Für eine weitere Vertretung schreiben Sie mich bitte ausschließlich über die untenstehende email an, ich rufe dann gerne zurück!

Hochachtungsvoll

Rechtsanwalt Hinrichs

rahinrichs@gmx.de
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60176 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Kompetent und verständlich besten Dank ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Besten Dank!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen herzlichen Dank für die ausführliche Beantwortung meiner Frage! ...
FRAGESTELLER