Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
503.740
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

. Kosten bezahlen, Mieter oder Vermieter?

28.08.2015 20:45 |
Preis: ***,00 € |

Generelle Themen


Beantwortet von

Rechtsanwalt Peter Eichhorn


Einbau einer neuen Spülmaschine. Mieter der Wohnung seit 9 Jahren, die Maschine war 23 Jahre alt und funktioniert nicht mehr.
Der Vermieter hat die Maschine ersetzt und eingebaut, nun soll ich die Rechnung (ca.300)
bezahlen.
Muß ich?

Sehr geehrter Ratsuchender,

Ihre Frage lässt sich nicht abschließend beantworten.

Wenn die Spülmaschine mitvermietet ist, ist der Vermieter für deren Ersatz verantwortlich und hat daher die Kosten zu tragen.

Wenn sie nicht mitvermietet ist, sind Sie verantwortlich.

Leider weiß ich nicht, was im Mietvertrag steht und was mit dem Vermieter bezüglich Austausch vereinbart wurde.

Mit freundlichen Grüßen

Peter Eichhorn
Rechtsanwalt

Nachfrage vom Fragesteller 28.08.2015 | 22:59

Zusatz) im Mietvertrag steht: Einbauküche wird mitvermietet.

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 28.08.2015 | 23:15

Sehr geehrter Ratsuchender,

dann muss der Vermieter die Kosten tragen.

Mit freundlichen Grüßen

Peter Eichhorn
Rechtsanwalt

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 65086 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Liebe Frau Prochnow, ich danke für Ihre Antwort. Präzise, verständlich, mit allem was ich wissen wollte. Einfach super! Viele Grüße ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Schnelle ausführliche Antwort! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Eine sehr ausführliche und überaus schnelle Rechtsberatung, trotz des geringen Budgets. Ich empfehle diesen Anwalt uneingeschränkt weiter und werde diesen bei weiterem Bedarf auch für meine Belange hinzuziehen. 5***** ...
FRAGESTELLER