Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

§ 44a Abs. 1 Satz 1 Nr. 1b Aufenthg

| 11.06.2019 17:22 |
Preis: 60,00 € |

Ausländerrecht


Hallo,
meine Frau, Nicht EU Ausländerin" hat eine "Verpflichtung gemäß § 44a Abs. 1 Satz 1 Nr. 1b Aufenthg" mit dem Zusatz : die Teilnahme gilt zeitlich unbeschränkt.
Meine Frau hat den A1 Kurs und ein Zwei Jahres Visum.
Die Ausländerbehörde will das sofort ein Einstufungstest für den Integrationskurs gemacht werden soll (Schreiben zur Aufforderung dies nächste Woche zu tun)
Wir wollen das aber erst im Herbst machen und dann auch den Integrationskurs starten. Kann die Ausländerbehörde das Anordnen? Oder sind wir hier zeitlich ungebunden?
Grüße

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Die Ausländerbehörde muss von Gesetzes wegen den Sprachstand Ihrer Ehefrau überprüfen. Sie hat in diesem Zusammenhang das Recht, Ihrer Ehefrau aufzugeben, sich einer entsprechenden Prüfung zu unterziehen (44a.1.2.3 AufenthG-VwV). Dies kann Sie zu jedem Zeitpunkt verlangen. Es ist sicherlich nicht schädlich, die Ausländerbehörde um Beachtung Ihrer persönlichen Belange zu bitten. Ein Anspruch auf Vertagung des Einstufungstests bis Herbst dieses Jahres lässt sich dem Gesetz jedoch nicht entnehmen.

Ich hoffe, dass ich Ihnen mit meiner Auskunft weiterhelfen konnte.

Mit freundlichen Grüßen
M. Shoja (Rechtsanwältin)

Nachfrage vom Fragesteller 11.06.2019 | 21:00

Hallo Danke für die Auskunft,
kleine Verständnisnachfrage, ich kann die Organisation des Einstufungstests frei wählen (z.B. Goethe Institut oder andere zertifizierte)
Die positive Bewertung kommt dann auch gleich noch :)
Grüße

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 11.06.2019 | 21:06

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

vielen Dank für Ihre Rückfrage. Richtig, Sie können sich an jeden zugelassenen Kursträger wenden.

Mit freundlichen Grüßen
M. Shoja (Rechtsanwältin)

Bewertung des Fragestellers 12.06.2019 | 06:30

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Kurze treffende Antwort, auf Nachfrage sofort reagiert, empfehlenswert"
Jetzt Frage stellen