Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
470.203
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

unterhalt trennungsjahr


31.12.2012 07:26 |
Preis: ***,00 € |

Familienrecht


Beantwortet von

Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle



Ich möchte mich von meiner frau trennen.sie verdient netto im schnitt 916euro im monat.ich verdiene netto 1198euro.jetzt ist meine frage wieviel muss ich an unterhalt an meine frau im 1.trennungsjahr zahlen bzw.an mein kind.das kind ist drei jahre alt.vielen dank für ihre mühe

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrter Ratsuchender,

vorbehaltlich einer genauen Berechnung, insbesondere des unterhaltsrechtlich relevanten Einkommens, werden Sie für Ihre Frau keinen Unterhalt zahlen müssen. Ihr Einkommen ist insoweit zu gering.

Für Ihr Kind sind nach der ersten Stufe der Düsseldorfer Tabelle 225,00 EUR monatlich zu zahlen. Da der Selbstbehalt aber ab 01.01.2013 1.000,00 EUR beträgt, wären nach Ihren Angaben 198,00 EUR zu zahlen.

Bedenken Sie bitte, dass diese Angaben nur überschlägig sein können. Sie ersetzen keine individuelle Unterhaltsberechnung.

Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwältin
Sylvia True-Bohle
Damm 2

26135 Oldenburg

Tel: 0441 / 26 7 26
Fax: 0441 / 26 8 92
mail: ra-bohle@rechtsanwalt-bohle.de
http://www.rechtsanwalt-bohle.de/index.php?tarcont=content/e-mail.inc.php
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 57882 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,8/5,0
Super schnelle Antwort. Gibt mir Rechtssicherheit Vielen Dank ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Herr Rechtsanwalt Schwartmann hat unsere Anfrage (es ging um Miet- und Eigentumsrecht mit anhängigem Mahnverfahren über die Renovierungskosten für die Mieterin, welche die Wohnung stark beschädigt zurückgelassen hatte), sehr ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Super 5 Sterne ...
FRAGESTELLER