Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
454.965
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

Die Stiftung Warentest prüfte in einer Ausgabe von FINANZtest das Angebot von acht Online-Rechtsberatungen, die bei der Google-Suche an vorderer Stelle auftauchen. Das Ergebnis ging von richtig und günstig bis teuer und falsch. Auf eine Frage zu Schadenersatz nach einem Verkehrsunfall konnte Frag-einen-Anwalt.de für den Preis von nur 26 Euro nach einer korrekten Information nach einer Stunde punkten.
FinanzTest vom 23.01.2008 | Zum Artikel
Der rechtliche Marktplatz www.123recht.net hat sich mit seinen innovativen Möglichkeiten der Online Rechtsberatung als Sieger in der Kategorie "Beratung & Consulting" durchgesetzt. Auf der CeBIT 2009 kürte die Initiative Mittelstand aus 2000 bundesweiten Bewerbungen die Sieger aus 34 Kategorien.
Innovationspreis-IT vom 06.03.2009 | Zum Artikel
Die ARD testete in ihrer Reihe "Ratgeber Internet" mehrere Anbieter für Online Rechtsberatung. Unser Dienst Frag-einen-Anwalt.de ging bei diesem Test als Sieger hervor. Bei allen Anbietern wurden dieselben zwei Fragen gestellt, eine zu einem Verkehrsunfall und eine mietrechtliche Angelegenheit. Auf Frag-einen-Anwalt.de wurden die Fragen am schnellsten und völlig korrekt beantwortet - 45 Minuten nach Eingang der Fragen. Ein anderer getesteter Anbieter brauchte bis zu 8 Tage mit der Antwort, die dann auch noch falsch war. Oder es wurde gar nicht geantwortet. Schnelligkeit, Zuverlässigkeit und Preis von Frag-einen-Anwalt.de überzeugte die Redaktion von "Ratgeber Internet" im Ersten.
DasErste.de vom 08.12.2012 | Zum Artikel

Unser Frag-einen-Anwalt.de Versprechen

Das Original seit 2000
  • Keine versteckten Gebühren oder Abos.
  • Klare und verständliche Nutzungsbedingungen
  • Ihre Daten sind sicher, keine Weitergabe an Dritte
  • Pers. Kundenservice per E-Mail oder Telefon
  • Unsere Seite entspricht dem deutschen Recht

Darauf können Sie sich jederzeit berufen.

Die Geschäftsführung
im Namen aller Frag-einen-Anwalt.de Mitarbeiter