Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
468.487
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

204 Ergebnisse für „Trennung Familienrecht“


| 28.3.2017
| 48,00 €
78 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Guten Tag, ich habe eine Frage, der den Bereich Familienrecht betrifft.

| 21.12.2012
476 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Jörg Klepsch
Einen wunderschönen guten Tag, nach gut 6 Jahren haben mein Mann und ich beschlossen uns zu trennen da sich unsere Lebenspläne auseinanderentwickelt haben. Einen Ehevertrag haben wir nicht, auch keine Immobilie. Als mein Mann und ich uns kennenlernten hat er 1€ Jobs zur Finanzierung seiner Sprachkurse gemacht, später hat er längere Zeit als Leiharbeiter kaum 5€ netto verdient.
1.5.2013
682 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Für weitere Tipps, wie ich weiter vorgehen kann im Fall einer Trennung wäre ich ebenfalls sehr dankbar.
25.9.2012
708 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Guten Tag, mein Mann und ich haben uns in diesem Monat getrennt. Er lässt sich im kommenden Monat seine Lebensversicherung auszahlen, die er während unserer Ehe abgeschlossen hatte und die ursprünglich für die Abzahlung unseres Hauses gedacht war. Die Auszahlung wäre im Jahr 2017 gewesen (ca. 80.000 €).

| 3.1.2012
1021 Aufrufe
Mein Bruder wurde nach 16 Jahren Ehe von seiner noch Frau im Februar letzten Jahres aus dem gemeinsamen Haus rausgeworfen.Mein Bruder hat drei Kinder (15, 12,6 ) die er seitdem nur wenige Male sehen durfte. Seine Frau wechselte das Türschloss aus und verwehrte ihm auch den Zugang in sein Büro, welches außerhalb der gem. Wohnung liegt.Seine persl.
9.3.2014
552 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Brigitte Draudt
Vor einigen Wochen erfolgte die Trennung.
13.4.2015
681 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Sehr geehrte Damen und Herren, folgende Situation: Meine Frau und ich leben seit ca. eine halben Jahr getrennt. Wir haben 2 gemeinsame Kinder 7 und 13 Jahre alt. Wir haben ein Haus gebaut, das uns beiden gemeinsam gehört.

| 27.11.2008
936 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Oliver Wöhler
Bitte nur von einem Fachanwalt Familienrecht beantworten.
29.10.2010
1599 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Britta Möhlenbrock
Sehr geehrte Damen und Herren, die Situation ist wie folgt: Ich (Ehefrau) seit 1999 verheiratet, lebe seit 07/2009 von meinem Mann getrennt. Die Scheidung ist eingereicht. Seit der Geburt unserer Tochter 2004 habe ich Steuerklasse V, mein Mann III.
5.5.2008
3953 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Oliver Wöhler
(3)What consequences/benefits (extend and duration) await me in case of a separation(trennung)/divorce (scheidung). (4) what advice can YOU as a an Anwalt propose for my case?
26.3.2007
1261 Aufrufe
Guten Abend, ich bin mir nicht sicher, ob das Familienrecht für meine Frage zuständig ist, sonst diese Anfrage bitte an einen zuständigen Kollegen weiterleiten. ... Wir leben in Trennung.

| 1.2.2014
521 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Oliver Wöhler
Sehr geehrte Damen und Herren Anwälte, meine Frage ist, ab wann gilt man als faktisch getrennt lebend? Reicht es aus, dass man keinen gemeinsamen Haushalt mehr führt, also getrennt kocht, wäscht, putzt, etc., oder muss dazu auch das Gemeinschaftkonto aufgelöst werden, bzw. das Gemeinschaftskonto auf einen der beiden Kontoinhaber überschrieben werden?

| 22.9.2016
| 100,00 €
256 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Sehr geehrte Anwälte, ich bin auf der Suche nach einem Anwalt, der sich auf amerikanisches Familienrecht spezialisiert hat und bitte deshalb, auch nur von diesen eine Antwort zu bekommen. ... Gibt es eine Art Ehevertrag / Sorgerechtsvertrag, der mir zusichert, im Falle einer Trennung mit unserem gemeinsamen Kind oder Kindern wieder zurück nach Deutschland zu reisen? ... Die meisten sagen, es gäbe solche Verträge / Sorgerechtseinigungen nicht bzw. diese sein dann im Falle einer Trennung vor amerikanischem Gericht nichtig.
6.5.2013
436 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Im Falle einer Trennung kann mein Mann innerhalb eines Jahres die Übertragung und Auflassung des halben Miteigentumsanteils auf sich verlangen. Kann ich von meinem Mann verlangen, die Wohnung nicht mehr zu betreten, nachdem er ausgezogen ist, oder steht im aufgrund seines eingetragenen Mitbenutzungsrechtes zu, die Wohnung trotz Trennung weiterhin zu betreten?

| 29.9.2013
3967 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Marion Deinzer
Hallo und guten Tag. Ich habe ohne Trauschein, Vertrag und irgendwelche offizielle Anerkennung einer eheähnlichen Gemeinschaft mit meiner Freundin (Moldawierin, lebend in Deutschland nach zuvor geschiedener Ehe mit Deutschem Ehemann mit unbegrenzter Aufenthaltserlaubnis) seit 5 Jahren zusammen in einer Wohnung gelebt. Vor ca. 3,5 Jahren kam unsere gemeinsame Tochter zur Welt.

| 11.5.2011
1873 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Simone Sperling
Rubrik: Familienrecht Betreff: Berechnung einer Unterhaltszahlung Gesucht wird ein Angebot für eine vorläufige Kalkulation für einen finanziellen Ausgleich im Rahmen einer Trennung. ... Für die anstehende Trennung – Ehemann zieht aus – soll versucht werden, einvernehmlich einen finanziellen Ausgleich zu schaffen (für den Übergang).
23.8.2013
547 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Aljoscha Winkelmann
Hallo, mich würde interessieren ob ich für meine Freundin nach einer Trennung unterhaltspflichtig wäre.

| 16.8.2014
581 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Sie will die "Trennung". ... Problematisch ist, dass die Mutter noch zwei Kinder hat, die aber aus ihrer Zeit in den Philippinen kommen und ich nicht bereit bin, diese bei einer Trennung weiterhin zu unterstützen. Bitte nur so spezifisch wie möglich in dem Fall antworten, da ich ein gutes Verständnis vom allgemeinen Familienrecht in Deutschland habe und hier nur unsicher bin, weil eine Frau aus den Philippinen involviert ist und keine Deutsche.
123·5·10·11