Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
471.119
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

566 Ergebnisse für „Wohnung Mietrecht“


| 4.3.2014
460 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Lorenz Weber
Wir wollen aber keinesfalls, dass der Sohn irgendwann dort ein Mietrecht oder Wohnrecht bekommt. Nicht sozusagen als Dritter in der Wohnung.

| 22.12.2015
549 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Nino Jakovac
Bei der Begehung der Wohnung ist auch Freund B anwesend. ... •Option 2: Wohnung wird Ende Februar erst übergeben. ... Es geht hier nicht darum, dass Partei A und B die Planung einer Doppelvermietung C vorwerfen, sondern eher darum, dass man freiwillig einfach auf sein Mietrecht bis Ende Februar verzichtet ohne irgendeine Dokumentation der Sachlage.

| 26.6.2014
403 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Jan Wilking
Aus diesem Grund kündigt mir mein alter Vermieter wegen Eigenbedarf des neuen Vermieters meine Wohnung zum 30.06.2015.
17.2.2015
528 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
- Im Hausflur stehen 2 riesige Blumenkübel der Mieterin, die ca. 30% Wegfläche/Breite blockieren und mich damit am störungsfreien Zutritt/Verlassen der Wohnung behindern.
21.7.2016
563 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Georg Schohl
Ich ziehe bald mit meiner Frau in eine neue Wohnung. Mein Vermieter/Wohnungsgesellschaft teilte mir mit, dass es meine Pflicht wäre, die Wohnung bei Auszug zu streichen. ... Muss ich in meinem Fall die Wohnung streichen?

| 4.4.2016
396 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Felix Hoffmeyer
wir sind 1992 in die jetzige Wohnung gezogen und haben auf ende mai gekündigt , bei uns im Mietvertrag steht das wir bei auszug fachmännisch renovieren müßen beim auszug und dies möchte unser vermieter von uns. nun meine frage ist das rechtens oder müßen wir nur wenn überhaupt alles streichen lassen oder genügt ein malen mit weißer farbe. hätte gerne gerichtsurteile die mir in diesem falle helfen oder paragraphen. vielen dank für dir hilfe
14.12.2010
1615 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Thomas Krause
Guten Morgen, wir sind vor kurzem in unsere neue Wohnung eingezogen (gebaut vor ca. einem Jahr). ... Wir haben erfahren, dass der Eigentümer die Wohnungen ursprünglich verkaufen wollte und dieses Vorhaben scheiterte, gerade in der Innenausbauphase. ... Seitens des Vermieters wurde uns zugesagt, dass wir in die Wohnung einziehen könnten, sobald die Vormieter diese verlassen haben.
4.7.2012
785 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Nachdem ich dort die Arbeit verloren hatte, kündigte ich die Wohnung. Nun verlangt die Trave, dass ich die Wohnung komplett saniere. ... Ich nutzte die Wohnung als Pendler und hatte dort nur ein Bett, ein Stuhl und eine Kleiderstange aufgestellt.

| 13.7.2012
784 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Arnd-Martin Alpers
Eine Wohnung ist gekündigt zum 31. 8. 2012. Der Vermieter hat die Wohnung jedoch zum 10.07.2012 übernommen, d.h. sämtliche Schlüssel in Empfang genommen und mit einem Übergabeprotokoll die ordnungsgemäße Rückgabe bescheinigt.
23.9.2012
1938 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren, zu nachfolgendem Sachverhalt bräuchte ich einen fachlichen Rat: Der Mieter hat die Wohnung zum 30.9.2012 gekündigt. ... Rückgabe der Wohnung sind nun offen, auch deshalb, weil der Mieter ein diesbezügliches Telefongespräch abgebrochen hat und nicht mehr gesprächsbereit ist. Frage: Ab welcher Uhrzeit am 1.10.2012 habe ich nun einen rechtlichen Anspruch auf „Rückgabe" der Wohnung ?
23.1.2014
719 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Mit freundlichen Grüßen (Unterschrift ohne Datum/Ort) " Jetzt haben wir bereits eine Wohnung zum 01.02.2014 gefunden und würden gerne ausziehen ohne weiterhin Miete zu bezahlen obwohl im Mietvertrag eine Standart-3-Monats Klausel steht.

| 12.11.2012
531 Aufrufe
In einem Zweifamilienhaus wird die Hauptwohnung (ETW1) durch unseren Schwiegersohn (er ist Eigentümer) bewohnt und unsere 2-Zimmer-Wohnung (ETW2), bei der wir Eigentümer sind, wird von seiner Familie mit unserer Zustimmung unentgeltlich benutzt.Es besteht kein schriftlicher Mietvertrag. ... Können wir nach dem Verkauf an einen Investor (der die ETW2 an einen anderen Dritten weitervermieten will) das sofortige Freimachen der Wohnung erzwingen, oder gilt auch ohne schrftlichem Mietvertrag das allg. Mietrecht und ist es nicht auch so, dass er als Eigentümer der ETW1 ja gar keinen echten eigenen Wohnraumbedarf/Schutz fordern kann ?
4.6.2004
10285 Aufrufe
Sie hat 2 große Hunde und findet keine Wohnung mit Garten. ... Im Mietumfang der unteren Wohnung sind Hof und Garten nicht enthalten. ... Hat sie nach 10 Jahren ein Mietrecht in der Wohnung?

| 20.4.2015
551 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Nun foglender Sachverhalt: - Wir stehen beide im Mietvertrag - Ich habe den Mietervertrag alleine unterschrieben - Ich habe Kaution alleine bezahlt - Sie zahlt seit März 2015 keinerlei Miete für die Wohnung, diese bezahle ich ebenfalls selbst Frage: Darf Sie rechtlich in meiner Wohnung bleiben ? Denn wir haben starke Probleme und Sie weigert sich aus der Wohnung auszuziehen.
27.1.2014
751 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Sie wohnte mit ihrem Lebensgefährten in einer Wohnung, die mit teuren Möbeln möbliert ist. Meine Mutter war die Eigentümerin der Wohnung, ich bin nun die Alleinerbin. Der Lebensgefährte hat (auch schon zu Lebzeiten meiner Mutter) einen Mietvertrag über diese 7-Zimmer-Wohnung in sehr guter Lage mit einer symbolischen Miete von 295 €.

| 16.5.2009
10291 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Sehr geehrte Rechtsanwälte, vor ca 30 Jahren habe ich durch Erbteilung ein Haus erworben, in dem auch meiner Mutter unentgeltlich eine Wohnung zur Verfügung gestellt wird. ... Meine Frage: Kann eine über so lange Zeit unentgeltlich überlassene Wohnung nach dem gültigen Mietrecht gekündigt werden, wenn ja welche Kündigungsfrist ist einzuhalten.
22.2.2012
1841 Aufrufe
Aufforderung zur Zahlung von Miete ab 1.2.2012, plus Vorlage Mietvertrag, bei Ablehnung Räumung der Wohnung zum 1.2.2012 Es erfolgte keinerlei Reaktion seitens meines Bruders, einem Gespräch mit meinem Vater und mit mir weicht er aus, ein Mietvertrag kam nicht zu stande. 3.2.2012 (einschreiben) 3.

| 12.11.2010
1722 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Zwei Wohnungen gingen an neue Eigentümer über. ... Sobald wir dieses Zimmer nicht mehr für unsere eigenen Zwecke benötigen würden, würde dieses Mietrecht erlöschen. ... Dass der Treppenaufgang verändert und auch an anderer Stelle angebracht werden kann, steht zwar in der Teilungserklärung, doch haben wir ja nach der Erstellung dieser Erklärung unsere Wohnung gekauft und dieses Mietrecht in unserem Kaufvertrag mit reinnehmen lassen.
123·5·10·15·20·25·29