Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
471.199
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

3.340 Ergebnisse für „Wohnung Kündigung“


| 14.4.2014
1311 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Da ich jedoch emotional sehr an meiner alten Wohnung hänge und mir nicht sicher bin, ob ich nicht doch wieder zurückziehen soll, habe ich die Wohnung nicht gekündigt. ... Nun habe ich die Kündigung von der Wohnungsbaugesellschaft erhalten. ... Ich habe gegen die Kündigung Widerspruch eingelegt da meiner Meinung nach eine Nichtnutzung keinKündigungsgrund ist und auch die Kündigungsfrist 9 Monate sein müsste.

| 26.6.2014
403 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Jan Wilking
Ich habe von meinem Vermieter eine „Kündigung wegen Eigenbedarf des neuen Hauseigentümers" erhalten. Laut Kündigung ist seit dem 18.06.2014 eine Firma neuer Eigentümer des Hauses. ... Aus diesem Grund kündigt mir mein alter Vermieter wegen Eigenbedarf des neuen Vermieters meine Wohnung zum 30.06.2015.

| 12.3.2017
| 52,00 €
92 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Evgen Stadnik
-Wohnung gemietet. ... Der Sohn ist nun fertig und will ausziehen, der Freund will den Mietvertrag selbst übernehmen, was ich abgelehnt habe, da ich die Wohnung gerne in absehbarer Zeit frei hätte. ... Frage: Wenn der Vater nun wider Erwarten für den Freund des Sohnes den Mietvertrag aufrecht hält, wie wäre eine Kündigung möglich?

| 28.12.2016
| 40,00 €
165 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Joseph Michael Kirchner
1.Ich habe als Vermieter für meine möblierte Wohnung einen Mietvertrag für ein Jahr abgeschlossen. ... Ist das zulässig und welche Frist muss ich als Vermieter bei einer Kündigung einhalten? 2.Der Mieter hält inzwischen einen Hund in der Wohnung.
29.10.2010
7336 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Jan Wilking
Ich habe heute die Kündigung meiner Wohnung erhalten zum 30.11.2010. ... Es handelt sich um möblierten Wohnraum außerhalb der Wohnung des Vermieters. ... Frage: ist die Kündigung rechtmäßig?

| 20.12.2004
2422 Aufrufe
Eine Wohnung ist mit einem mündlichen Mietvertrag gegenüber meinem verstorbenen Vater seit ca. 10 Jahren an eine Firma(Büro) vermietet. ... Ich möchte diese Wohnung als zusätzliche Stadtwohnung nutzen und der Firma somit kündigen. - Welche Möglichkeiten der Kündigung gibt es für mich? - Wäre es der Kündigung dienlich vorher einen schriftlichen Mitvertrag anzuschließen?
4.3.2011
2520 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Diese Kündigung beendet das Mietverhältnis mit sofortiger Wirkung. ... Wohnung und die mit vermieteten Nebenräumen (Speicher, Keller) am 21.03.2011 um 14.00 Uhr herauszugeben. ... Muss ich die Wohnung bis zum 21.03.2011 verlassen haben oder erst am 30.06.2011 ?

| 4.11.2015
432 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Eine Wohnung steht leer, der Mieterin der zweiten Wohnung habe ich fristgerecht gekündigt. ... Die Mieterin hat seit dem Erhalt der Kündigung keine Miete mehr gezahlt, die Wohnung, soweit ich das beurteilen kann, weitgehend geräumt und ist auch bereits ein neues Mietverhältnis eingegangen. ... Soll ich eine fristlose Kündigung wg.

| 26.6.2007
4512 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Eva Feldmann
Im Mietvertrag wurden zum Thema Kündigung die üblichen Standardklauseln verwendet, also ordentliche und fristlose Kündigung. ... Der Mann hätte zwar weiterhin Interesse an der Wohnung, diese sei ihm allerdings alleine zu teuer. ... Nun meine offenen Punkte zum Fall: a) Ist eine Trennung ein Grund für eine fristlose Kündigung?
21.1.2008
6730 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Guido Matthes
Sie hatte auch schon Interessenten die als Nachmieter zum 01.03.2008 In Betracht kämen die Wohnung besichtigen lassen Da wir trotz mehrfacher Aufforderung keine Schriftliche Kündigung bekommen haben, haben wir Ihr jetzt schriftlich zum 01.05.2008 gekündigt. Jetzt läst sie ihren Freund anrufen der kein Mieter dieser Wohnung ist das sie nie gekündigt hätte. ... Des weiteren verweigert sie uns die Besichtigungstermine, die wir sieben Tage vorher angekündigt haben, sie selber lässt sich verleugnen und von ihren Freund vertreten ( nicht Mieter dieser Wohnung ) 1.ist unsere Kündigung wirksam nachdem sie unter Zeugen mündlich gekündigt hat?

| 9.6.2017
| 35,00 €
101 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Jörn Blank
In 2012/2013 lagen die Verbrauchskosten dann bei nur noch 45 € (die durchschnittlichen Verbrauchskosten der 3 vergleichbaren Wohnungen lagen bei 435 €). ... , die durchschnittlichen Verbrauchskosten der 3 vergleichbaren Wohnungen lagen bei 241 €. ... Der Vermieter möchte nun ordentlich kündigen, der Mieter hat bereits avisiert, dass er sich gegen die Kündigung wehren wird.
5.2.2005
7652 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Klaus Wille
Damit könnte die eigene Kündigung wieder ausgehebelet worden sein?? ... Auf der selben Etage hat der Sohn auch eine zweite kleinere Wohnung gekauft (45m2), er möchte diese mit der vorgenannten Wohnung (75m2) zusammenlegen. ... Muss der Sohn vorsorglich erneut die Kündigung wegen Eigenbedarf aussprechen und ist dieser gegeben und durchsetzbar. 2.
8.10.2014
2347 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Frank Phileas Lemmer
Die Wohnung wurde zum 01.07.2014 an ein Paar vermietet. ... Nachdem 2 Monatsmieten nicht beglichen wurden hatte ich dann zum Oktober eine fristlose Kündigung ausgesprochen. ... Welche Möglichkeiten habe ich um möglichst schnell wieder an meine Wohnung zu kommen.
31.5.2007
2421 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Eva Feldmann
Nun erhielt ich eine Kündigung des Vermieters (per Einschreiben mit Rückschein), in welcher er mir ohne Angabe von Gründen fristgerecht kündigte. Auf telefonische Nachfrage erfuhr ich, daß er meine Wohnung mit der gegenüberliegenden größeren (ich glaube drei Zimmer-) Wohnung durch bauliche Maßnahmen zusammenlegen will. ... Trotzdem habe ich den Eindruck, daß die Kündigung nicht rechtsgültig ist.

| 19.9.2011
991 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Mikael Varol
Nun, nach 1.5 Jahren brauchen wir die Wohnung dringend selbst. ... Nun haben wir per Boten die Kündigung schriftlich am 01.07.11 bei ihm eingereicht.

| 1.3.2007
7735 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Simone Sperling
Ich wohne seit siebeneinhalb Jahren in meiner Wohnung. ... Gestern habe ich meine Kündigung bekommen. ... Können Sie mir sagen welchen Schritt ich zuerst machen muß, und ob ich Chancen habe in meiner Wohnung zu bleiben?

| 3.5.2012
1708 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Beide Wohnungen sind vermietet. ... In Wohnung 1 wohnt seit ca 7 Jahren eine ältere Dame, in Wohnung 2, ist erst kürzlich, am 01.04.12, eine Frau eingezogen. ... Was passiert, wenn der Mieter der Kündigung widerspricht?
23.12.2009
1927 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
In erster Linie soll dies aufgrund starken Schimmelbefalls (3 von 6 Räume) in der Wohnung geschehen, zum anderen aber auch, da Renovierungsarbeiten durch den Vermieter sich mehrfach verzögert haben und die Wohnung zum Einzug nicht fertig ist. ... Aus diesem Grund würde ich dem Vermieter gerne eine fristlose Kündigung zukommen lassen. Meine Frage ist nun zum einen, ob ich verpflichtet bin, Miete zu zahlen, wenn die fristlose Kündigung erst nach Beginn des Mietvertrages akzeptiert wird, zum anderen, ob der Vermieter die Möglichkeit hat, unter den gegebenen Umständen die fristlose Kündigung abzulehnen.
123·25·50·75·100·125·150·167