Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
470.746
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

3.877 Ergebnisse für „Mieter Vermieters“


| 5.6.2013
951 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Anfang dieses Jahres stand fest: zwei der Mieter möchten zum 1.4. und 1.5. ausziehen. Ein Erreichen des Vermieters war im Zeitraum von Januar bis Mai nicht möglich (kann von 5 Personen bezeugt werden, im Nachhinein hat der Vermieter selber die Aussage getätigt, dass er 5 Monate nicht erreichbar war). ... Der bereits eingezogene Mieter hat sich nun eine neue Wohnung gesucht und ist auch ausgezogen.

| 2.12.2010
2420 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Peter Dratwa
In meinem Mietvertrag steht das entweder der Vermieter, ein Beauftragter des Vermieters oder der Mieter die Schnee und Glatteisbeseitigung durchzuführen hat. Meiner Meinung nach keine ausdrückliche Umlegung auf den Mieter. ... Kommentar des Vermieters, das wäre gängige Praxis.
30.5.2012
1273 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Michael Kohberger
Der Bevollmächtigte des Vermieters (Schwager Herr Prinz) hat uns (mir und meiner Ehefrau) anlässlich einer von ihm durchgeführten Begehung der Wohnung mitgeteilt, dass er uns wegen "Eigenbedarf" kündigen würde, wenn wir weiter auf die Schimmel-Beseitigung bestehen und die Miete kürzen würden. ... Dem Kündigungsschreiben lag ein ärztliches Attest der Ärztin unseres Vermieters bei, in dem sämtliche Diagnosen des Vermieters (u. a. ... Bei Übergabe der bisherigen Wohnung am 31.01.2012 teilte mir der Bevollmächtigte des Vermieters (Herr Prinz, a.a.O.) so nebenbei unter Zeugen mit, dass er bereits sehr nette Nachmieter für unsere Wohnung gefunden hätte, kein Wort des Eigenbedarfes mehr.
17.3.2011
2105 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Peter Dratwa
April die Wohnung übernehmen würde, sodass wir zwei Monate weniger weiterhin Miete zahlen müssen. ... Damit auch keine Ablöse, keine Übernahme der Miete für April und Mai ... Könnte man bei dem Vorgehen des Vermieters darauf pochen, dass wir unseren Teil zur Mietnachfolge beigetragen haben und dass wir damit keine Miete für April und Mai mehr zu bezahlen brauchen?
25.3.2012
2002 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Den Brief hat die Tochter des Vermieters "i.A." unterschrieben, die ihrerseits Rechtsanwältin ist und im selben Haus wie ich wohnt. ... Ist diese gültig nachdem sie von der Tochter des Vermieters "i.A." unterschrieben wurde? ... Soll der Mieter deutsch sein, nicht musizieren und mindestens einen höheren Bildungsabschluss besitzen.
10.9.2010
1641 Aufrufe
Hallo, Ich habe heute die fristlose Kündigung per Einschreiben erhalten, da ich 2 Monatsmieten im Rückstand war/bin. ich habe aber gestern früh 1 Miete bar auf das Konto des Vermieters eingezahlt,nun meine Frage besteht trotzdem weiterhin die fristlose Kündigung???
26.4.2008
4383 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Christian Joachim
Januar 2008 ließ mich die Verwaltung meines Vermieters ein Schreiben unterzeichnen, in dem ich zusicherte, dass ich trotz der Schlüsselübergabe an die Verwaltung die Miete bis einschließlich April zahlen würde. ... Am 04. oder 05.04.2008 erhielt ich ein Schreiben meines Vermieters in dem ich aufgefordert wurde, die Miete für Februar, März und April 2008 bis zum 12.04.2008 zu zahlen. ... Und muss ich wirklich die Anwaltskosten des Vermieters zahlen?
24.7.2005
2826 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Hans-Christoph Hellmann
Schon damals ist uns im Mietvertrag die Klausel aufgefallen, dass wir das Haus in einem renoviertem Zustand verlassen müssen ("Bei Beendigung des Mietverhältnisses hat der Mieter die Wohnung nach Weisung des Vermieters in fachgerecht renoviertem Zustand zu übergeben.").

| 24.10.2010
3691 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Jan Wilking
Unser Mieter lagert ohne uns zu fragen in unserem Keller Gegenstände,er hat keinen Keller angemietet und zahlt natürlich auch keine Miete für einen Keller.

| 11.11.2005
5256 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
In der Zwischenzeit hat ein Heizungstechniker, den wir mit Einverständnis des Vermieters wegen einer tropfenden Leitung beauftragt hatten, weitere erhebliche Mängel an der Heizungsanlage festgestellt. ... Daher würden wir gerne von Ihnen wissen, ob es durch unser Vorgehen und eine bis Fristende fehlende Resonanz beim Vermieter rechtlich haltbar ist, dass wir einen Fachbetrieb zu Lasten unseres Vermieters mit den notwendigen Reparaturen beauftragen, bzw. alternativ die Kosten zunächst selbst bezahlen und dann von der Miete einbehalten.
6.7.2007
3629 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Nach über einem Jahr pünktlicher Zahlung der Miete wollten wir diese von einem anderen Konto überweisen, durch die verspätete Eingabe wurde nicht bis zum heutigen Tage überwiesen, Miete hätte am 3. ... Heute am 06.07 haben wir einen Brief von seinem Anwalt vom 05.07 erhalten, der für die verspätete Mietzahlung und die daraus für ihn folgenden Kosten über 80 Euro (Miete ist 600) fordert mit Androhung von gerichtlichen Maßnahmen. ... Was kann der Vermieter verlangen, für einen 40 Jahre alten Einbauschrank, der stank und voller Ungeziefer war, und den wir MIT WISSEN vom Vermieter entfernt haben, sowie einer ebenfalls 40 Jahre alten Küche, die wir im guten Glauben auch vom Vormieter übernommen haben und mit Wissen des Vermieters farblich verändert haben und diese mitnehmen wollen, beide waren nicht Bestandteil des Mietvertrages!
1.4.2016
395 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Michael Böhler
Wie kann ich erfolgreich in Hamburg die Miete erhöhen? ... Ist die Anführung von "wirtschaftlichen Schwierigkeiten" des Vermieters hilfreich?
8.2.2014
434 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Reinhard Moosmann
Im Gegenzug verlegt der Mieter im 3. ... Diese Einbauten gehen bei Auszug des Mieters in das Eigentum des Vermieters über. ... Nun haben die Mieter gekündigt, wollen aber ihre Küche mitnehmen.
30.7.2009
3124 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Wir haben seit knapp 7 Jahren einen Mieter mit einem Mietvertrag, der auf einen Bewohner (= Mieter) ausgestellt ist (2-Zimmer-Whg.). ... Die Kontaktaufnahme mit unserem Mieter ist fast seit Anbeginn extrem problematisch. ... Aber hierzu müssen wir den Mieter erst mal erreichen - wie oben geschildert ist das ein riesiges Problem.
21.10.2007
1159 Aufrufe
Der Mieter dar nur mit Zustimmung des Vermieters/Verwalters von der bisherigen Ausführungsart abweichen.
22.9.2015
450 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Die Miete liegt ca. 50% unter dem von vergleichbaren Objekten in der angesprochenen Lage (Rhein-Main-Gebiet, Hessen). ... Das Recht zur ordentlichen Kündigung des Vermieters (Kündigung wegen Eigenbedarf, als Einliegerwohnung, Teilkündigung und Verwertungskündigung §§ 573, 573a, 573b BGB) ist daher ausgeschlossen. ... Dementsprechend sind wir daran interessiert, einschätzen zu können: Wie „flexibel" können wir an die derzeit vermietet Einheit 3 rankommen (zum Eigenbedarf oder zwecks Steigerung der Miete)?

| 11.10.2013
1368 Aufrufe
Man darf jedoch keinen Namen an die Klingel schreiben oder sich sonst als Mieter bemerkbar machen (Fenster abdunkeln). ... Ich möchte nun im Sinne nachfolgender Mieter den Vermieter beim Ordnungsamt oder bei der Bauaufsicht melden (die Räume verfügen auch nicht über die nötigen Brandschutzmaßnahmen). Man ist hier nämlich der Willkür des Vermieters ausgesetzt und hat eigentlich keine Rechte, dies habe ich vor allem bei dem Schimmelproblem gemerkt.

| 23.2.2010
2571 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Guten Abend, in meinem Mietvertrag aus dem Jahr 1996 ist als "weitere Vereinbarung" vom Vermieter eingetragen (und von mir als Teil des Gesamtvertrages unterschrieben): "für Reinigung und Pflege der Außenanlagen wie Balkon und Treppenaufgang+Podest ist der Mieter zuständig". ... - Gibt es eine Verjährungsfrist für einen möglichen Erstattungsanspruch meines ehemaligen Vermieters?
123·25·50·75·100·125·150·175·194