Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
468.861
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

405 Ergebnisse für „Kündigung Mietwohnung“


| 31.10.2016
| 25,00 €
132 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe eine Frage zur Kündigung meiner Mietwohnung. ... Leider habe ich übersehen, dass eine frühere Kündigung möglich gewesen wäre. ... Meine Frage: Ist es möglich eine neue Kündigung zum 01.12.16 abzugeben, so dass diese rechtswirksam ist und die erste Kündigung (zum 31.01.17) aufgelöst wird?

| 6.2.2016
427 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Es geht um die Mietwohnung meiner Eltern. ... Oder muss ich ihn auf Herausgabe der Wohnung/Zustimmung zur Kündigung verklagen?
20.5.2014
375 Aufrufe
Mein verstorbener Lebensgefährte hatte 11 Jahre eine Mietwohnung ,wo ich auch gemeldet war.Ich möchte die Wohnung weitermieten, die Vermieterin verlangte aber zuerst die 3monatige Kündigung um dann mit mir einen neuen Mietvertrag abzuschließen.Nun will sie mir aber die Wohnung nicht mehr weitervermieten,(da ich das Erbe ausschlage, darf ich die noch fehlende Miete (2x) für die Zeit der Kündigungsfrist nicht bezahlen).Ich bin ausländische Staatsbürgerin,mein Lebensaufenthalt ist vorwiegend in meinem Heimatland und ich habe daher 6 Monate Frist für die Erbausschlagung, d.h. bis Ende Juli) .Ob das der einzige Grund ist, bezweifle ich. ... War die verlangte 3monatige Kündigung(1.März- 31.Mai),sie erfolgte 1,5 Monate nach dem Ableben meines Lebensgefährten, überhaupt gültig?

| 15.6.2013
559 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Robert Weber
Mietwohnung. ... Heute kam vom Hausverwalter die fristlose und fristgemäße Kündigung. 9. ... Zuimal ich hier bei Google lese das der Vermieter durch aus seine Fristgemäße Kündigung durch setzen kann. 10.
21.1.2009
4012 Aufrufe
Sehr geehrter Damen und Herren, ich möchte mir eine Eigentumswohnung kaufen und aus meiner derzeitigen Mietwohnung ausziehen. Ich habe daher 2 bzw 3 Fragen zur Kündigung und Renovierung meiner Mietwohnung. ... §2 – Mietzeit, Kündigung 1.Für Verträge mit bestimmter Dauer.
12.8.2007
1661 Aufrufe
(Eigentlich wollte unser Vermieter unsere Mietwohnung verkaufen. Wir können aber nicht ausschließen, dass er die Wohnung im Falle unserer Kündigung doch noch einmal zum 1. Dezember 2007 vermietet.) 2) Wie könnten wir für den Fall, dass wir in unserer jetzigen Mietwohnung trotz unserer Kündigung verbleiben dürfen, dann ein weiteres Mal (zum dann späteren Auszugstermin unserer Mieter) kündigen?
13.8.2014
361 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Oliver Daniel Özkara
Guten Tag, ich habe meine Wohnung fristgerecht zum 30.04.2014 gekündigt. Der Vermieter hat mir, mündlich, angeboten schon zum 15.04 auszuziehen u. nur die Hälfe der Miete zu zahlen wenn ich die Wohnung ordnungsgemäß übergebe. Wohnungsübergabe war am 13.04.14, es gab keine Beanstandungen vom Vermieter, Kaution wurde vom Vermieter überwiesen.

| 15.3.2005
2656 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Fabian Sachse
In unserem Mietvertrag (wurde am 29.06.2003 geschlossen) steht: "2.1 Die Mietparteien verzichten wechselseitig für die Dauer von 3 Jahren (maximal 4 Jahre) ab Beginn des Mietverhältnisses auf ihr Recht zur ordentlichen Kündigung dieses Mietvertrages. Eine Kündigung ist erstmals nach Ablauf dieses Zeitraumes unter Einhaltung der Kündigungsfrist und der gesetzlichen Bestimmungen zulässig. Von dem Verzicht bleibt das Recht zur außerordentlichen fristlosen Kündigung aus wichtigem Grund und außerordentlichen Kündigung mit gesetzlicher Frist unberührt."

| 22.9.2006
5809 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
In § 3 Kündigung des Mietvertrages ist in Absatz 2 zu lesen: "Die Kündigungsfristen betragen gemäß § 565 BGB je nach der Dauer der tatsächlichen Überlassung der Mieträume: (...) von 8 bis zu 10 Jahren: 9 Monate" Frage: Ist dies heute noch so gültig oder gibt es da eine aktuelle Entscheidung des BGHs?
28.2.2009
1261 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Jeremias Mameghani
Gibt es eine Möglichkeit der "humanen außerordentlichen Kündigung"?
10.1.2012
1098 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Wohnungs-Einheitsmietvertrag §2- Mietzeit und ordentliche Kündigung - auf unbestimmte Zeit- Wir möchten unserem Mieter mit einer Frist von 3 Monaten- ohne Angaben von Gründen- kündigen.

| 8.10.2008
2474 Aufrufe
Nachricht: Wir habe heute die Kündigung unserer Wohnung erhalten. Datiert ist das Schreiben vom 7 Oktober 2008. In dem steht drin, "Wir kündigen Ihnen Ihre Wohnung fristgerecht zum 31 Dezember 2008.
18.11.2006
3697 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Christian Joachim
Sehr geehrte Damen und Herren, Seit ca. 5 Jahren bin ich Mieter einer Mietwohnung in einem 3 Familienhaus. ... Mir wurde bereits mündlich mitgeteilt, daß demnächst die Kündigung meines Mietverhältnisses erfolgt, da Eigenbedarf vorliegt (die Umwandlung in eine Eigentumswohnung ist wahrscheinlich schon erfolgt, wurde mir aber nicht schriftlich mitgeteilt). ... Gibt es überhaupt Rechte, die ich, als Mieter einer Mietwohnung, zum Schutz in dieser Situation wahrnehmen kann?
1.7.2008
2041 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Guido Matthes
Wir bewohnen zur Zeit eine gemeinsame Mietwohnung.

| 13.5.2008
5016 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Hallo:-) Mein Mieter hat fristgerecht gekündigt zum 31.7.2008. Nun habe ich meine Architektin gebeten,mit dem Mieter einen Besichtigungstermin mit den Nachmietern zu vereinbaren. Meine Architektin schrieb ihn an und teilte ihm drei Besichtigungstermine mit.
3.6.2014
564 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Raphael Fork
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe Mitte April einen Mietvertag mit Mietbegin 01.07.2014 unterschrieben.Im Mietvertrag steht eine Klausel die besagt, dass eine Kuendigung vor Einzug ausgeschlossen ist. ... Mir voellig unverstaendlich, da es sich um eine sehr begehrte Wohnung handelt und es sicherlich nicht schwer sein duerfte einen geeigneten Mieter auszuwaehlen.Ist es korrekt das der Vermieter meine bereits telefonische und gemailte Kuendigung so ignoriert und unklar ist mir auch, ob ich die Kaution trotz Nichteinzuges bezahlen muss?
5.6.2015
481 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
(die Schwiegermutter ist 76, fährt noch mit dem Auto in Urlaub und arbeitet mehrmals in der Woche im Garten) Habe ich eine Chance, gegen diese Kündigung vorzugehen, Widerspruch zu erwirken bzw. die Kündigung komplett abzuweisen?

| 12.3.2015
565 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Sehr geehrte Frau RA''''in, sehr geehrter Herr RA, die von mir gemietete Wohnung wurde verkauft an eine junge Dame die mit ihrer Freundin ( Lebensgefährtin ?) einziehen will. Bisher ist noch keine Eigenbedarfskündigung erfolgt, wird wohl aber kommen.
123·5·10·15·20·21