Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
468.959
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

945 Ergebnisse für „Kündigung Eigenbedarf“

22.1.2009
1508 Aufrufe
Hallo, Ich möchte meine Mieter aufgrund von Eigenbedarf kündigen.Bzw. ... Nun kündigte ich aufgrund Eigenbedarfs, Das dies Möglich ist wurde mir bei einer Rechtsberatung mitgeteilt. Die Kündigung selbst schrieb ich selber.

| 14.6.2014
1299 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Diese Mieterhöhung nehmen wir nicht an und teilten dies dem Vermieter schriftlich mit.2 Tage nach Mitteilung bekamen wir die Kündigung wegen Eigenbedarf.Gründe: kürzerer Arbeitsweg, könnte seine evtl kränker werdende Mutter besser pflegen. ... Kommt er mit Eigenbedarf durch oder haben wir Chancen hier wohnen zu bleiben!
6.4.2008
2555 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Tanja Stiller
Folgender Wortlaut: Sg.. hiermit kündige ich ihnen den oben genannten Mietvertrag fristgerecht zum 01/06/2008 wegen Eigenbedarf MfG.. ... Ist die schriftliche Kündigung in der oben zitierten Form überhaupt wirksam? ... Können wir die Kündigung widerrufen?
24.4.2009
15857 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Wie hoch sind die Erfolgsaussichten bei Kündigung auf Eigenbedarf bei diesem Sachverhalt? ... evtl. sogar mit einer fristlosen Kündigung?

| 9.12.2011
1373 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Jörn Blank
In der Kündigung standen nun wir beide, als gemeinsame Vermieter im Brief drin (mit unterschiedlichen Namen!). Ebenso haben wir die Kündigung gemeinsam unterschrieben. ... Eigenbedarf für eine geplante gewerbliche Nutzung ordentlich gekündigt.
29.1.2016
701 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Alexander Park
Sehr geehrte Rechtsanwälte, wir haben heute die Kündigung wegen Eigenbedarf von unserem Vermieter erhalten. ... Welche Aussichten bestehen hier Widerspruch einzulegen um ggf. mehr Zeit zu haben oder das die Kündigung eventuell unwirksam ist?

| 22.6.2014
700 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Sehr geehrte Damen und Herren, wir erhielten von unseren Vermietern eine Kündigung wegen Eigenbedarf. ... Da dieses für die Gegenseite unmöglich war erhielten wir jetzt die eingangs erwähnte Kündigung wegen Eigenbedarf. ... Wir sehen hier einen vorgetäuschten Eigenbedarf in Zusammenhang mit den Abmahnungen / Kündigungen.
29.9.2014
1107 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Sehr geehrt Damen und Herren, es geht um Kündigung eines Mietverhältnisses aufgrund des Eigenbedarfs. ... :Mit welcher Zeit muss man rechen zwischen Kündigung und Auszug des Mieters. ... Wenn ja welch gründe, werden für einen vorzeitigen Auszug anerkannt. 3.: Ist eine Untervermietung erlaubt bei Kündigung bei Eigenbedarf. 4.: Reicht die Begründung der Rückkehr aus dem Ausland für eine Eigenbedarfskündigung aus.

| 3.11.2013
735 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Oliver Wöhler
Anschließend haben wir Möbel bestellt, die für diese Wohnung zugeschnitten sind.Jetzt bekommen wir am 29.10.2013 (10 Tage später) eine Kündigung wegen Eigenbedarf, da dem Vermieter selber gekündigt worden ist.Wir haben ein Teil der Möbel schon bekommen und können den Rest nicht mehr stornieren, oder nur durch eine Entschädigung von 30%. ... Müssen wir die Kündigung akzeptieren und oder können wir Schadenersatz für die Renovierung bzw. ... Ich gehe davon aus das die Kündigung nicht Formgerecht und dadurch auch nicht Fristgerecht ist.

| 15.6.2010
2443 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
Am 27.04.2010 erhielt ich die Kündigung wegen Eigenbedarfs zum 01.08.2010. ... Ist die Kündigung wegen Eigenbedarfs nach so kurzer Mietdauer rechtens ? ... Ich habe der Kündigung noch nicht widersprochen , da die Vermieterin mich in der Kündigung nicht auf mein Widerspruchsrecht hingewiesen hat.

| 27.2.2013
962 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Wir ziehen deshalb eine Kündigung wegen Eigenbedarf in Betracht. ... Ich bin mir nicht sicher, ob die Tatsache, dass mein Neffe eine Wohngemeinschaft in unserem Haus gründen will rechtlich als Grund für eine Kündigung zwecks Eigenbedarfs Bestand hat und möchte mich deshalb informieren, um möglichen Ärger und mögliche Kosten zu vermeiden. ... Bitte geben Sie eine Empfehlung, ob eine Kündigung wegen Eigenbedarf aus dem oben beschrieben Grund bzw. aus dem Sachverhalt heraus rechtlich Bestand hat.

| 19.2.2008
2036 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Schon beim Einzug wurde uns zugesichert, dass wir uns die nächsten 10 Jahre gar keine Gedanken machen müssten weder wegen Eigenbedarf noch wegen Mieterhöhung. ... Jetzt kam im Januar 2008 unerwartet die mündliche Kündigung innerhalb von max. 6 Monaten wegen Eigenbedarf, weil der Sohn der Vermieterin jetzt doch in dieses Haus ziehen möchte, da sein Haus ihm zu unbequem ist. ... Wenn jetzt das eine Haus verkauft werden würde (in dem der Sohn wohnt) ist dann der Eigenbedarf begründet?

| 15.3.2013
510 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Ist die Kündigung des Verkäufers wirksam? ... Ist es ratsam, nun nach der Eintragung im Grundbuch eine Kündigung hinterherzuschicken? ... Wenn ja, kann ich wegen Eigenbedarf mit einer Frist von 8 Monaten kündigen?
6.2.2009
1828 Aufrufe
Die Mietrückstände meiner Mieter haben fast ein solches Ausmass erreicht, dass ich zur firstlosen Kündigung des MV berechtigt bin. ... Darf ich den MV aus 2 Gründen kündigen, 1) fristlos wegen Mietrückständen und 2) wegen Eigenbedarf (gesetzliche Kündigungsfrist)? Der Grund, dass ich auch wegen Eigenbedarf kündigen möchte ist, dass die firstlose Kündigung ja leider ihre Wirkung verliert, sobald die Mieter die Mietrückstände ausgleichen.
14.8.2014
381 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Wir planen nach dem Eigentumsübergang eine Kündigung wegen Eigenbedarf. ... Wie hoch schätzen Sie die Möglichkeit ein, mit der Kündigung Erfolg zu haben?
13.9.2007
2463 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Nach Rueckkehr nach D moechten wir in die DHH einziehen und den bestehenden Mietvertrag aufgrund Eigenbedarf kuendigen. Folgende Fragen: Stellt eine solche Kuendigung auf Eigenbedarf ein "berechtigtes Interesse" dar und ist dies durchsetzbar? ... Wuerde es positiv bewertet werden, wenn der genannte Eigenbedarf zum fruehestmoeglichen Zeitpunkt in Schriftform mit Termin angekuendigt wuerde?

| 19.1.2011
2247 Aufrufe
Kündigung wg. Eigenbedarf Sehr geehrte Damen und Herren, seit Juli 2010 haben wie eine Wohnung gemietet (3 Zi, 80 qm). ... Sicher haben wir die Möglichkeit gegen diese Kündigung Wiederspruch einzulegen.

| 4.9.2010
2064 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Michael Böhler
Eigenbedarf mündlich aus. ... Völlig unerwartet, kam vor einigen Tagen dann das Einschreiben mit der Kündigung wegen Eigenbedarf. ... Nach unserem Kenntnisstand ist die Kündigung damit nichtig, denn erstens ist die Frist nach acht Jahren Mietverhältnis 9 Monate und zweitens muss der Eigenbedarf doch begründet werden, damit ggf.
123·5·10·15·20·25·30·35·40·45·48