Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
468.762
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

119 Ergebnisse für „Vertrag Vertragsverlängerung“


| 20.10.2010
5013 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Michael Böhler
Mein Vertrag wurde für diese Dauer stillgelegt, es werden dafür keine Beiträge erhoben. ... Ist diese Vertragsverlängerung rechtens?
20.9.2011
1591 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Hallo zusammen ;-) Ich habe für meine Firma ( Dienstleistung) im Jahre 1999 einen Partnervertag über Markennutzungsrechte abgeschlossen der Vertrag ging über eine Dauer von 10 Jahre. ... Der Vertrag wird für eine Dauer von 10 Jahren ab Inbetriebnahme abgeschlossen. 2.) ... Ich habe nun versucht diesen Vertrag zu kündigen.

| 8.1.2009
6103 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Guido Matthes
Am 14.10.08 habe ich von dem Anbieter ein Anschreiben erhalten, indem sowohl eine Preiserhöhung wie auch eine Vertragsverlängerung ab 01.02.09 um ein Jahr angekündigt wurden. Ich sollte bis zum 19.12.08 wieder Vorauskasse leisten Am 23.10.08 habe ich per Einschreiben/Rückschein Widerspruch gegen die Preiserhöhung und die Vertragsverlängerung eingelegt. ... Meine Fragen: Gilt mein Widerspruch gegen die Vertragsverlängerung als Kündigung?
12.11.2015
446 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Tamás Asthoff
Ich habe den Vertrag zum 20.12.2015 gekündigt. ... Jetzt erfahre ich als ich meine Nummer portieren möchte, dass der Vertrag frühzeitig von mir Verlängert wurde auf 20.12.2017 aber nur im internen System zu sehen. ... Ich rufe da an und sage es ging nicht um eine Vertragsverlängerung sondern lediglich um eine Bitte, das Wort Vertragsverlängerung war nie die Rede.

| 24.5.2011
1822 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Ich habe am 16.01. einen 3 monatigen Vertrag abgeschlossen mit 2 Monate gratis. ... Nun habe ich eine automatische Vertragsverlängerung, da ich 3 Wochen und nicht 4 Wochen vor Vertragsende gekündigt habe.

| 15.12.2015
480 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Der Vertrag ging von Semester zu Semester und verlängerte sich somit alle 6 Monate. ... Hätte das Lernstudio nicht vor der Vertragsverlängerung Mahnen müssen? ... Dann hätte ich zumindest bezüglich der weiteren Vertragsverlängerung reagieren können um weitere unkosten zu vermeiden.

| 18.7.2012
13401 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Thomas Mack
Hallo, ich habe vor 2 Tagen eine Vertragsverlängerung mit neuem Tarif für 24 Monate in einem Eplus Shop unterzeichnet. ... Als ich heute morgen im Shop war und die Vertragsverlängerung widerrufen wollte, teilte sie mir mit, dass das nicht möglich sei und ich nun für 24 Monate in diesem Vertrag stecke. lt. der Homepage, Widerrufsbelehrung, habe ich 14 Tage ohne Angabe von Gründen und dort steht auch nicht ob ich die Vertragsverlängerung online, telefonisch oder persönlich gemacht haben muss.
29.11.2007
2312 Aufrufe
Hallo, ich hatte einen 24-Monats-Vertrag (Abo) bei der Premiere Fernsehen GmbH. ... Davon abgesehen möchte ich gerne wissen, ob die mir so einfach einen neuen Vertrag oder eine Vertragsverlängerung unterjubeln können. ... Ich habe doch keinen neuen Vertrag abgeschlossen und schriftlich (wie von Infoscore behauptet) habe ich auch nichts von der Premiere Fernsehen GmbH bekommen.

| 22.10.2009
2489 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Am 16.10. war ich in Bad Homburg im Vodafone Shop, da mein Vertrag zum 4.11.09 ausläuft, ich ihn verlängern und mir ein neues Handy aussuchen wollte. Ich bin seit über 10 Jahren Vodafone-Kunde und habe immer nur meinen bestehenden Vertrag verlängert. Während der gesamten Beratung durch den Filialleiter war immer nur die Rede von einer Vertragsverlängerung.
6.11.2012
3178 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Mathias F. Schell
Natürlich hatte sich mein Vertrag schon um ein Jahr verlängert; wie ich der Kündigungsbestätigung entnehmen konnte. ... Folgendes ist noch erwähnenswert, um in Vorab die Möglichkeiten abzugrenzen: - Automatische Vertragsverlängerung ist nicht offensichtlich. ... Ich konnte bisher 1) Unrechtmäßigkeit einer automatischen Vertragsverlängerung 2) Bewußte Täuschung durch Nicht-Transparenz der Vertragsverlängerung 3) Möglichkeit zur fristlosen Kündigung bei Diensten mit persönlicher Vertrauensbasis Da eine weitere Mitgliedschaft mich 600 €kosten würde, bin ich bereit dagegen anzugehen.

| 24.1.2014
704 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Anja Holzapfel
"CombiCard" (ein zweiter Vertrag zu vergünstigen Konditionen). ... Im Januar 2013 habe ich beide Verträge gekündigt. ... Nun möchte ich diese Vertragsverlängerungen anfechten (aufgrund Streitigkeiten mit meiner Schwester) und die ab 21.04.2013 gezahlten Rechnungen zurück erstattet bekommen.

| 7.12.2016
| 25,00 €
125 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Tags darauf am 11.8. bestätigt der Mobilfunkanbieter eine Vertragsverlängerung ab sofort (=11.8.) zu einem Tarif von 49,99 Euro/Monat. ... (innerhalb der Widerrufsfrist) sein nun mal die dreimonatige Kündigungsfrist abgelaufen und der Vertrag verlängere sich somit um ein weiteres Jahr. ... Die hätte ich schließlich mit meiner Vertragsverlängerung zurückgezogen.
5.11.2009
2409 Aufrufe
Im Vertragstext selbst bzw. vor der Unterschriftszeile findet sich kein Wort von automatischer Vertragsverlängerung, Kündigung oder Verweis auf AGB etc. Daher sind wir davon ausgegangen, dass der Vertrag automatisch nach zwei Jahren ausläuft. ... Wir haben uns den Vertrag daher nochmals genauer angesehen.
2.5.2010
4251 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Felix Schäfer
Ist es zulässig die stillschweigende Vertragsverlängerung nicht nur um 1 Jahr, sondern um 3 weitere Jahre in den AGB zu vereinbaren?

| 5.6.2014
1165 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Oliver Daniel Özkara
Ich möchte bei Datenschutz Werbung daktivieren. 2 Jahre Vertragslaufzeit sind anzufechten, das das nicht mehr zeitgemäß ist und mittlerweile auch sittenwidrig bei gleichzeitiger Umstellung des Vertrags und Zangsläufiger Vertragsverlängerung auf wieder zusätzlich 2 Jahre. ... ……………2 Jahre Vertragslaufzeit sind anzufechten, das das nicht mehr zeitgemäß ist und mittlerweile auch sittenwidrig bei gleichzeitiger Umstellung des Vertrags und Zwangsläufiger Vertragsverlängerung auf wieder zusätzlich 2 Jahre. ... Vor diesem Hintergrund haben wir Ihr Schreiben in eine fristgerechte Kündigung umgedeutet und bestätigen Ihnen, dass der Vertrag am 31.03.2015 endet.

| 25.9.2015
851 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Jan Wilking
Mitte Juli wurde ich durch einen Mitarbeiter von O2 angerufen, der mir eine Verlängerung des Vertrags um weitere 24 Monate anbot. ... Demnach sei die Widerrufsfrist abgelaufen und die Vertragsverlängerung gültig, so die Mitarbeiterin von O2. ... Ist in diesem Fall der Widerruf, den ich noch am 18.09.15 ausgesprochen habe nicht rechtswirksam, da ich erst an diesem Tage Kenntnis von der Vertragsverlängerung durch O2 hatte?
25.3.2008
2126 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Es kam erste zweijährige Vertragsfrist vorbei und erfolgte weitere automatische Vertragsverlängerung. ... Nach einige Monate nach Vertragsverlängerung kam plötzlich einen Brief von O2 mit eine Nachricht um Gutschriftanrechnen auf mein Konto in Höhe von 638 Euro, wobei ohne Erklärung. ... So dauerte es bis 2007. 2007 wurde mein Vertrag wieder verlängert.
11.5.2005
3938 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Am 16.04.03 habe ich mit einem Videoclub einen Vertrag abgeschlossen. ... Ich habe ihr dann mitgeteilt, daß ich unter diesen Bedingungen, wenn es schon am Anfang Schwierigkeiten gibt, nicht bereit bin den Vertrag aufrecht zu erhalten.Sie riet mir den Vertrag sofort wieder zu kündigen. ... Wie soll ich mich verhalten wenn der Club weiterhin auf die Vertragsverlängerung besteht?
123·5·6