Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
468.561
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

875 Ergebnisse für „Rechnung erhalten“

24.8.2012
5465 Aufrufe
Jetz bekomme ich plötzlich ein RA-Mahn-Schreiben, mit dem ich auf eine offene Rechnung hingewiesen werde, die ich allerdings nie erhalten habe. ... Ich kann versichern, dass ich keine Rechnung und schon gar keine Mahnung erhalten habe. Die Rechnung wäre ich bereit zu zahlen, weil ich die Buchung ja ausgeführt habe, aber keine RA-Kosten für eine Mahnung, die ich nie erhalten habe.
22.1.2013
3024 Aufrufe
Wie haben diese Rechnung nie erhalten. ... Meine Fragen lauten: Kann ich dem gerichtlichen Mahnbescheid mit der Begründung widersprechen, dass wir nie eine Rechnung bzw. Mahnung erhalten. erhalten.
2.8.2006
6621 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Klaus Wille
Wenig später hat er mir einen Beratungsbrief mit der Rechnung über 19,- € geschickt. ... Mahnung erhalten habe. Des Weiteren habe ich die ganze Wohnung durchsucht und die Rechnung aus Januar 2006 doch gefunden.
31.8.2004
3651 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Im November 2002 nahm ich eine Beratung in Anspruch,nun erhielt ich August 2004 eine Mahnung ohne jemals eine Rechnung erhalten zu haben.Kann man bei dieser Sache von einer Verjährung sprechen?
6.11.2007
4684 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Robert Weber
Ein Mitarbeiter des Unternehmes hat alle drei Posten auf der Rechnung schriftlich mit der Hand als erhalten bestätigt (mit seiner Unterschrift), also Betrag und Datum. "Betrag xxx am xx bar erhalten" Ausserdem hat er die Quittung von der EC-Abbuchung angetackert. Nun behauptet das Unternehmen am 05.11, es hätte 1x die 500,- nicht bar erhalten und eine Rechnung/Quittung hätte das Unternehmen auch nicht vorliegen bzw. mir ausgestellt.

| 16.6.2013
987 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Felix Hoffmeyer
Nun erhalte ich per e-mail erneut Versandbenachrichtigungen (bezogen auf die Bestellung vom 25.2.13) sowie Rechnungen (e-mail angehängte PDF) mit den "regulären" Verkaufspreisen. ... Sollten Sie binnen 2 Wochen keine Auslieferungsbestätigung oder Lieferung von un erhalten, sind Sie nicht mehr an Ihre Bestellung gebunden." ... Es wird lediglich eine falsche Rechnung und ein Versehen in der Rechnung hervorgebracht.
18.5.2013
1250 Aufrufe
topic_id=223428 Nun habe ich meinem Auftraggeber am 10.05.2013 eine Rechnung über 7 Softwarelizenzen per Post und zusätzlich per Email als PDF-Datei mit dem Zahlungsziel 24.05.2013 zugeschickt. ... ------------------------------------------------ Auszug aus der Email vom 07.05.: Nachdem ich ihr Angebot bezüglich Masterkey zum Generieren erhalten hatte, habe ich den Kunden sofort über anfallende Kosten für seine Freischaltung informiert. ... Mit einem Preis von 350,- pro Generierung, sind wir nicht einverstanden ---------------------------------------------- Wir weisen hiermit die Höhe der Rechnung - über die Generierung neuer Freischaltscodes - zurück. --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Wie ich auch schon in der Beratung zuvor schilderte, bin ich der Meinung das er durch mich am 29.11.2012 per Email darüber informiert wurde, dass es sich hier um die Anforderung neuer Lizenzen handel und meiner Meinung nach die Rechnung berechtigt ist.
11.8.2008
3742 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Wibke Türk
Auf Nachfrage wurde mir mitgeteilt, dass mir per E-Mail 1 Rechnung und 4 Mahnungen des Börsendienstes zugestellt worden seien. Welche ich aber nicht erhalten habe. ... Die Forderung der Abbogebühren kenne ich voll und ganz an, jedoch nicht die Mahnkosten und die Inkassokosten, da ich keine ordentliche Rechnung des ursprünglichen Unternehmens erhalten habe.
23.7.2013
1062 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Demzufolge habe ich mich Mitte Mai 2010 schriftlich abgemeldet und eine Rechnung für die Monate April 2010 – Juni 2010 bekommen. Da ich keine Leistung erhalten habe (habe seit Mitte Februar 2010 kein Kurs besucht), habe ich diese nicht bezahlt. ... Muss ich diese bezahlen obwohl ich keine Leistung erhalten habe?
9.3.2011
1306 Aufrufe
Heute haben wir eine Rechnung über die Summe X€ erhalten. Müssen wir diese Rechnung über X€ bezahlen, obwohl wir nie die Aussage getroffen haben, dass wir mit dem Preis für das Gespräch einverstanden sind bzw. schriftlich zugestimmt haben?
28.8.2011
2861 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
War auch klar es war ja noch keine Rechnung da. ... Nach weiteren 3 Tagen kam immer noch keine Rechnung und ich rief wieder an und teilte mit das ich nichts zahlen kann ohne Rechnung wie auch keine Rechnungsnummer und nix und ich kann ja gar nicht nachvollziehen was die mir da in Rechnung stellen. ... Wie sieht es mit der Beweispflicht für den Zugang der Rechnungen aus ???

| 23.8.2008
4741 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Wibke Türk
Guten Morgen, nach Monaten von Rechnungen um die 30-50Euro erhielt ich eine Rechnung von 470,00. ... Nun bin ich wieder in Deutschland und erhalte eine Mahnung per Post mit weiteren Kosten, ebenfalls wieder nur mit dem ausgewiesenen Rechnungsbetrag. ... Ich habe immer meine Zahlungsbereitschaft erklärt, wenn mir diese Rechnung vorliegt.

| 8.12.2010
1604 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Jan Wilking
Ein Telefonat klärte, dass meine Kündigung nicht bearbeitet worden war (nicht erhalten, war die Aussage, nun gut, dafür habe ich keinen Beleg außer einer Fax-Sendebestätigung). ... Das Telefonat konnte allerdings nicht klären warum ich ab meinem Kündigungstermin keine E-mailbenachrichtigung zu neuen Rechnungen erhalten habe und warum ich nicht einloggen konnte. ... Eine Stellungnahme zu meinem Widerspruch und eine richtige Rechnung für August, September und Oktober (Email oder Papier) fehlt bis heute.
5.3.2016
676 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Ende 2012 habe ich bereits eine GmbH gegründet und im April 2013 habe ich dem Energieversorger mitgeteilt zukünftig alle Rechnungen und Forderungen an meine Gmbh zu stellen. ... Sehr verwundert war ich, dass vorher keine Mahnung oder Anwaltsschreiben, geschwiege denn eine Rechnung zugestellt wurde. ... Dort klang das Gespräch mit dem Richter zunächst vielversprechend, jedoch behauptete der Richter ich hätte ganz zu Anfang bei dem Erhalt des Mahnbescheides die Hauptforderung anerkennen müssen und nur die Anwaltskosten und Fehler der Gegenseite zurückweisen müssen.

| 22.10.2014
1018 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Christian Mauritz
Leider konnte er mir nichts zu den Kosten sagen da die Rechnung erst in ca. 3 Wochen zur Verfügung steht, dann solle ich mich nochmal melden. Nun meine Frage(n): Wie soll ich nach Erhalt der Rechnung am besten vorgehen bzw. wie formuliere ich den Widerruf?

| 21.3.2015
2327 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Stefanie Lindner
Seit diesem letzten Schreiben von mir, habe ich nicht mehr ein einziges Schreiben der Telekom erhalten. ... Es kamen Kopien von Rechnungen der Telekom, welche an meine alte Anschrift adressiert waren und welche ich niemals zu Gesicht bekommen habe. ... Muss die Telekom nicht sicher stellen, dass ich auch die Schreiben/Rechnungen erhalte?

| 9.7.2012
1820 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
AGB und alle erforderlichen Unterlagen wie Vertragskopie habe ich per email erhalten. Rechnung und Unterlagen zur Vorbereitung per Post. folgende Unterlagen wurden vor Ausbildungsbeginn per Mail angefordert: ausgefüllter Mitgliedsantrag Schufa (nicht älter als 3 Monate) Erweitertes Führungszeugnis (nicht älter als 3 Monate) Dies habe ich leider in der email übersehen und erst jetzt in der Vorbereitung "entdeckt".

| 12.4.2008
1924 Aufrufe
Software Updates zu erhalten. ... Weiterhin riet man mir, die nächste Rechnung (in ca. 3 Wochen) abzuwarten. ... Unsere Handys werden aber leider nocht entsperrt.....weil ja die Rechnung nicht ausgeglichen ist.
123·5·10·15·20·25·30·35·40·44