Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
468.695
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

247 Ergebnisse für „Rechnung Falsche“

1.4.2012
1123 Aufrufe
Hallo, mein Handyprovider hat im august 2010 versäumz meine Flatrate korrekt einzurichten. ich habe Ihn nun aufgefordert mir die zuviel bezahlten Gebühren zurückzuzahlen. Er gibt nun an, dass er nur 8 Wochen rückwirkend hierzu verpflichtet wäre und dies nur als Gutschrift kann. Ich möchte aber für den vollen zeitraum men Geld zurück, und das direkt an mich ohne Gutschrift.
9.9.2010
4415 Aufrufe
Diese Rechnung haben wir unbesehen an die KV meiner Frau zwecks Erstattung weitergeleitet. ... Mutmaßlich wegen neu beginnender Zahlungsfrist und weil er dann zu früh den Anwalt eingeschaltet und den falschen Schuldner hätte? ... Muss er mir wegen des falschen Namens und/oder der fehlerhaften Positionen eine neue Rechnung ausstellen?
12.2.2011
1262 Aufrufe
Darauf bekamen wir eine Rechnung, die wir so auch überwiesen haben. ... Rechnung alle Zimmer für 4 Nächte berechnet. Auf unsere Reklamation jetzt will uns der Vermittler die Differenz nicht ersetzen, da er anscheinend beim Hotel auch die vollen Zimmer bestellt und bezahlt hat.Er ist der Meinung, wir hätten uns nach Erhalt der falschen Rechnung sofort melden müssen und er hat dadurch alles richtig gemacht.
16.9.2011
1208 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Natascha Unruh
sehr geehrte damen und herren, ich bin psychologischer berater und möchte meinen kunden die zahlung per rechnung anbieten. ich würde meine kunden dann nur auf eine gültige festnetznummer zurückrufen. bei der bestellung müssen die kunden ja die adresse etc. angeben. was ist wenn ein kunde ne falsche adresse eingibt?

| 14.6.2013
1525 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Felix Hoffmeyer
Der Anwalt hatte der Gesellschaft zunächst auch keine Rechnung geschrieben. ... Nach meiner Meinung ist die Angabe des Leistungszeitraums falsch, seine Tätigkeit endete definitiv im März 2011.. ... Ist eine Rechnung mit Angabe eines falschen Leistungszeitraums fällig oder muss sie erst korrigiert werden, damit sie fällig wird?
17.10.2008
3349 Aufrufe
Dort sagte man mir, dass ein verschieben nicht möglich sei, der zweite Termin mir aber nicht in Rechnung gestellt wird. ... Daraufhin bemängelte ich formlos bei 1und1 die Installation mit dem Hinweis, dass der Techniker in der falschen Wohnung die Dose installiert hat und ich die Dose nicht nutzen kann. 1und1 behauptet, dass in ihrem System der Auftrag als korrekt ausgeführt markiert sei und keinen Techniker mehr beauftragen kann und dass dies nun mein Problem bzw von meinem Vermieter sei.

| 1.7.2014
945 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Wir haben dies leider erst jetzt bemerkt und die Rechnungen stets bezahlt.
1.9.2004
9982 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
In der Rechnung über insgesamt 174 € berechnete er nun 2 Einheiten An- und Abfahrt und 1 Einheit Arbeitszeit, alles zzgl. 100 % Wochenendzuschlag. ... Die Rechnung habe ich mangels Bargeld voll über EC-Karte vor Ort bezahlt.

| 21.10.2009
3737 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Per eMail habe ich auf die meiner Meinung nach falsche Abrechnung aufmerksam gemacht.
12.10.2005
2055 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Markus Timm
Dieses hat uns nun eine Rechnung mit dem Betrag von 11300 EUR brutto zugesandt ...

| 1.2.2014
1379 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Felix Hoffmeyer
Nun folgten und folgen Rechnungen, Mahnungen und Schreiben über Rechtsanwaltskosten, Schufa -Benachrichtigungen... Nach mehreren Telefonaten, E-mails und Briefen, die alle nichts brachten, bezahlte ich eine Rechnung im Dezember 2013.
14.5.2017
| 49,00 €
56 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Wird mein Vermieter durch solche Verträge überhaupt Vertragspartner und damit rechtlich verpflichtet bzw. hat er eine Rechnung zu zahlen, wenn der Rechnungsempfänger falsch bezeichnet wurde? ... Gleiches gilt für Rechnungen mit falschem Rechnungsempfänger - können die dort ausgewiesenen Kosten umgelegt werden? In keinem Vertrag und keiner Rechnung ist mein Vermieter als Vertragspartner erwähnt. 3.
19.3.2012
1175 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Hans-Christoph Hellmann
Begründet wurde diese neue Rechnung mit - nachweislich falschen - Schätzungen des Notars zu unseren Vermögensverhältnissen. Diese neue Rechnung wurde in gesamter Höhe nur mir in Rechnung gestellt, meiner inzwischen Ex-Frau wurde keine Rechnung zugestellt. ... Bei Nichtbegleichung der - nachweislich falschenRechnung würde er ein Zwangsvollstreckungsverfahren einleiten.
21.1.2009
6122 Aufrufe
Diese hat in der ersten Jahresabrechnung auf Grund falscher Zählerstände eine zu hohe Stromrechnung gestellt. ... Auch eine Vorlage der Rechnung des Vorlieferanten brachte keinen Erfolg.

| 24.11.2008
1381 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Peter Trettin
Ich bin dort seit ca. 2004 Mitglied Im Julei bekam ich eine Rechnung, noch für das Jahr 2006. ... In der Rechnung sind Monat und Tag angegeben aber keine Anmietzeit, wie sonst üblich. Sind das aussreichende Gründe um der Rechnung zu wiedersprechen(ABGEBUCHT, keine Anmietzeit, Falsch-Buchnungen in diesem Jahr) ?
13.6.2005
2407 Aufrufe
Hallo, habe von meinem Steuerberater eine Rechnung für folgende Leistungen erhalten: 1. ... Diese Rechnung wurde unmittelbar beglichen. ... Telefonaten falsch waren.

| 24.7.2016
| 90,00 €
397 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Dieser wurde vom Sanitärfachmann falsch angegeben. ... Die Rechnung liegt mir noch nicht vor. Kann ich diese dem Fliesenleger in Rechnung stellen?
22.6.2013
2569 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Thomas Joerss
Am 27.03.2013 erstellte der Stromanbieter eine Rechnung: 01.03.2012-29.11.2012 über 14.667 kWh, 30.11.2012-15.03.2013 über 5.533 kWh. ... Ich kann jetzt nichts mehr überprüfen; denn als ich aufgrund der Rechnung erstmals Kenntnis von dem angeblichen horrenden Stromverbrauch 01.03.2012-29.11.2012 erhielt, war der alte Stromzähler, der m. E. offensichtlich falsch angezeigt hat, bereits verschrottet!
123·5·10·13