Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
471.026
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

177 Ergebnisse für „Kaufvertrag Privat“

20.1.2017
| 39,00 €
119 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe vor drei Wochen mein privates KfZ mittel standardisierten KfZ Kaufvertrag (Ausschluss Sachmängelhaftung) an eine Privatperson verkauft. Es erfolgte eine sehr lange Probefahrt, der Kaufvertrag wurde geschlossen und eine Anzahlung geleistet. ... Ich möchte die Zahlung an sich losgelöst vom o. g, KfZ Kaufvertrag leisten und vermeiden dass mir meine "Gutmütigkeit" am Ende auf die Füße fällt.
30.7.2009
15015 Aufrufe
Folgender Fall: Ich habe vor drei Wochen einen PKW von Privat gekauft. ... Im Kaufvertrag (Standard von mobile.de) steht, das Fahrzeug wird als "Bastlerfahrzeug" verkauft, "ohne Garantie und Gewährleistung". ... Gibt es irgend einen Weg für mich, vom Kaufvertrag zurückzutreten?
30.3.2014
17796 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt André Meyer
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe am vergangenen Sonntag ein gebrauchtes Fahrzeug (privat an privat) verkauft! Einleitend ein paar Sätze zum Verständnis: Das Fahrzeug habe ich 1 Monat zuvor selber gekauft von privat (Unfallfrei mit Kaufvertrag) um es selber zu fahren. ... Entsprechend habe ich im Kaufvertrag die Unfallfreiheit rausgenommen und unter dem Punkt "lediglich folgende Unfallschäden oder sonstige Beschädigungen hatte" das soeben genannte aufgeführt (ADAC KAUFVERTRAG für den privaten Verkauf eines gebrauchten Kraftfahrzeuges).
6.3.2006
9565 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Thomas Bohle
In meinem Kaufvertrag steht drin das ich keine Gewährleistung für die Beschaffenheit gebe.
3.6.2012
2051 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Serkan Kirli
Er schickte mir einen Kaufvertrag zu und Kopien von den Papieren und seinem Personalausweis, ich schickte den von mir unterschriebenen Kaufvertrag an Ihn zurück und behielt eine Ausführung von Ihm unterschrieben für mich.
28.10.2014
518 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Guten Morgen, ich habe über eine Autobörse einen PKW mit H-Zulassung von Privat angesehen und dann gekauft. ... Es wurde dann ein ganz normaler Kaufvertrag privat/privat gemacht und damit wir das Auto gleich mitnehmen konnten sagte der Verkäufer, das er rote Nummernschilder von seinem Bruder aus dem Nachbarort besorgen könne, der dort einen Autohandel hat.
12.8.2016
| 28,00 €
484 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Tobias Mai
Sehr geehrte Frau Rechtsanwätin, Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt, ich habe am vergangenen Sonntag (07.08.2016) ein gebrauchtes Fahrzeug (privat an privat) gekauft. ... Im Kaufvertrag wurde dies auch aufgenommen. ... Hier nun meine Frage: Habe ich in diesem Fall als Käufer ein Anrecht auf Stornierung des Kaufvertrages bzw. kann ich vom Kauf zurücktreten?
5.6.2008
12825 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Eva Feldmann
Den Kaufvertrag sollte ich auf den Namen seiner Freundin ausstellen. ... Ich rief den Käufer an und sagte das ich mit dem Auto einen Unfall gehabt hätte und ich vom Kaufvertrag zurücktreten wollte und ihm das Geld zurück überweisen wollte.
5.4.2012
1495 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Daraufhin hat mein bruder im vertrag reingeschrieben: Wenn die reparaturkosten über 1000 € sind gibt es rückgaberecht... es Sind jetzt über 3.5 monate her und jetzt hat mein bruder eine anzeige bekommen und soll den wagen zurücknehmen... leider hatmein bruder im kaufvertrag keinen zeitpunkt angegeben wie lange der den wagen abgeben kann... im vertrag steht nur das datum von der wagen übergabe,,, muss er den wagen nach 3.5 monaten zurück nehmen?
10.2.2017
| 25,00 €
77 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Stefan Pieperjohanns
Sehr geehrte Damen und Herren, im März 2015 habe ich mir einen Gebrauchtwagen (Audi A6, Baujahr 2008) von privat mit einem Kilometstand von ca. 120000 gekauft. ... Ich habe dieses Fahrzeug dann privat verkauft. Auf dem Kaufvertrag wurde vermerkt, dass das Fahrzeug einen Motorschaden hat und der Tachostand + Gesamtfahrleistung 140300 km beträgt.
6.5.2007
2737 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Michael Kohberger
Sehr geerthe Damen und Herren Ich habe am 17.3.2007 Einen Ford Fusion für 11.750 von Privat gekauft.Erstzulassung 07/06 - Laufleistung 720 Kilometer. ... Mein Verkäufer hat den Wagen dann selbst Unfachmänich Repariert und mir weiter Verkauft im Kaufvertrag steht Unfallschaden der Repariert wurde,laut aussage des Verkäufers rechter Kotflügel beule die Repariert wurde.Ich habe den Kaufvertrag zwichen den Autohändler und meinen Verkäufer das gutachten vom Erstbesitzer über 13.268 ,-- und ein KFZ Sachverständigen Gutachten das Ich Erstellen lies Fahrzeugwert im moment 8500,-- . ... Kann ich mit den Gutachten des Erstbesitzers , Kaufvertrag des Autohändlers und meinen Verkäufer , und mein Gutachten zum Anwalt gehen und versuchen mein Geld zurück zu bekommen . ( Arglistige Täuchung ) das Fahrzeug wurden Privat Verkauft nicht vom Händler.
7.7.2007
4569 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Arnd-Martin Alpers
Guten Tag, ich habe am 25.06. meinen GebrauchtenPKW für 700 Euro an privat verkauft. Dabei wurde der Standard ADAC-Kaufvertrag benutzt. ... Hat der Käufer wegen der nicht unterschrieben Veräußerungsanzeige eine Möglichkeit von dem Kaufvertrag zurückzutreten?
12.1.2013
2666 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Thomas Mack
Dann legte mir der Verkäufer/Händler einen von ihm verfassten Kaufvertrag vor in dem folgende Klausel/n stehen: "Das Fahrzeug wurde probegefahren und begutachtet.Das Fahrzeug wird unter Ausschluss der Sachmängelhaftung für Export, Bastler, Gewerbe, Ersatzteilträger verkauft.Ohne Garantie und Gewährleistung.

| 8.2.2011
5350 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Michael Kohberger
Mein Mann hat sich im Frühjahr 2006 privat einen damals ein Jahr alten Toyota Corolla Compressor gekauft, den er wiederum letztes Jahr am 23.04.2010 von privat an privat weiterverkauft hat. ... Der Kaufvertrag enthielt damals auch die Klausel zum Ausschluss der Sachmangelhaftung. ... Wenn Sie das Schreiben - den Kaufvertrag usw benötigen um eine Aussage treffen zu können, sagen Sie Bescheid.
18.3.2013
12136 Aufrufe
Meine Frage nun: Kann der Händler durch eine Formulierung im Kaufvertrag die Gewährleistung zu 100 % umgehen?

| 11.6.2006
5244 Aufrufe
Der Kaufvertrag ist dann beiderseits unterschreiben worden, der Kaufpreis wird von mir Montag bar bezahlt werden - so die Absprache mündlich. ... Wie ist meine Rechtsposition bei Privat zu Privat?
3.9.2016
| 48,00 €
467 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Tobias Mai
März diesen Jahres habe ich einen gebrauchten PKW mit einer Laufleistung von 124100 km von Privat mit einem Kaufvertrag gekauft. Der Kaufvertrag enthält den Passus "unter Ausschluss jeglicher Sachmängel-Haftung, Gewährleistung oder Garantie". ... Da ich eine private Rechtsschutzversicherung habe, würde ich nicht vor einer eventuellen Anzeige und einem Rechtsstreit zurückschrecken.

| 11.4.2013
11137 Aufrufe
Hallo, Ich habe am Wochenende ein Auto privat verkauft. Dazu hatte ich ein Kaufvertrag vom ADAC genutzt, welcher auch den Ausschluss von Sachmängeln beinhaltet. ... Meine Frage wäre, ob der Kaufvertrag trotzdem gültig ist, auch wenn ich nur an einer Stelle unterschrieben habe?
123·5·9