Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
468.196
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1.818 Ergebnisse für „Kündigungsfrist Arbeitsvertrag“

12.2.2016
329 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Norman Schulze
Nun gibt es in meinem Arbeitsvertrag eine Regelung, die wie folgt lautet: Für das Arbeitsverhältnis auf unbestimmte Zeit gilt eine beiderseits gleiche Kündigungsfrist gem. ... Im Manteltarifvertrag steht: Die Kündigungsfrist für ArbeitnehmerInnen beträgt, wenn nichts anderes vereinbart ist, 6 Wochen zum Monatsende. Wird eine kürzere oder längere Kündigungsfrist vereinbart, muss sie für beide Teile gleich sein; sie darf nicht weniger als einen Monat zum Schluß eines Kalendermonats betragen.

| 2.6.2013
367 Aufrufe
Arbeitsvertrag: Der regional geltende Rahmen-/Manteltarifvertrag für die AN des KFZ-Gewerbes sowie der entsprechende regional geltende Gehaltstarifvertrag sind in ihrer jeweils letzten Fassung Bestandteil des Vertrages. ... Die Kündigungsfrist beträgt sodann für beide Seiten a) einen Monat zum Ende eines Kalendermonats, soweit dies nach dem regional gültigen Rahmen- / Manteltarifvertrag zulässig ist b) 6 Wochen zum Ende eines Kalendervierteljahres. Welche Kündigungsfrist habe ich (zu dem Tarifvertrag habe ich keinen Zugang)?

| 16.4.2012
2946 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe eine Frage zu den gesetzlichen Regelungen des §622 BGB und zu anders lautenden Kuendigungsfristen laut Arbeitsvertrag. Laut meines Arbeitsvertrags betraegt die Kuendigungsfrist vier Wochen zum Quartalsende. ... Nun erwaege ich eine Kuendigung des Arbeitsvertrages wegen Arbeitsplatzwechsel, will aber vorab die noetigen Kuendigungsfristen wissen.

| 15.4.2013
2852 Aufrufe
Kündigungsfrist laut TARIFvertrag: 6 Wochen zum Schluss eines Kalendervierteljahres Kündigungsfrist laut ARBEITSvertrag: Das Arbeitsverhältnis kann durch beide Parteien mit einer Frist von drei Monaten zum Quartalsende schriftlich gekündigt werden. Die Verlängerung der Kündigungsfrist nach Alter und Beschäftigungsjahr richtet sich nach den tariflichen Vorschriften. Schlussbestimmungen des ARBEITSvertrages: Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieses Anstellungsvertrages lässt die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt.
14.1.2015
642 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe eine Frage zu dem Thema Kündigungsfrist. ... Frage: Ich gehe davon aus, dass die gesetzlichen Kündigungsfristen für mich NICHT gelten, sondern lediglich das, was in dem Arbeitsvertrag vereinbart gilt, d.h. 6 Wochen zum Ende eines jeden Quartals. ... Geht der Arbeitsvertrag vor?
15.3.2015
357 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Ich arbeite in einem drei Mann Betrieb seit 17 Jahren und möchte nun kündigen im Arbeitsvertrag stehen keine Kündigungsfristen. Wie lange habe ich nun Kündigungsfrist?
30.3.2015
637 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Denn in meinem Arbeitsvertrag steht folgender Satz : .... Nach Ablauf der Probezeit gelten die gesetzlichen Kündigungsfristen jeweils für beide Vertragsparteien. Heißt dies, dass ich als AN auch 4 Monate Kündigungsfrist einzuhalten habe ??
31.5.2012
7731 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Bernhard J. Faßbender
In meinem Arbeitsvertrag steht eine Kündigungsfrist von 6 Wochen zum Quartalsende. Ist das wirklich meine Kündigungsfrist und wie lange ist die vom Arbeitsgeber?

| 27.10.2013
453 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Oliver Wöhler
In meinem Arbeitsvertrag, der am 01.01.2003 begonnen hat, steht im Paragraphen für die Kündigung, wie meine Kündigungsfrist ist. ... In meinem Arbeitsvertrag steht nämlich drin, dass die Kündigungsfristen (siehe unten § 622 BGB) sowohl für den AG, als auch für mich als AN gelten. ... BGB gilt, oder die tatsächlich im Vertrag festgehaltene Kündigungsfrist (in meinem Fall dann 4 Monate).
29.9.2016
| 25,00 €
317 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Silke Jacobi
Die Probezeit endet am 30.09.16 Am 15.09.16 habe ich eine Kündigung erhalten: Wir kündigen Ihnen hiermit das Arbeitsverhältnis innerhalb der Probezeit unter Einhaltung der gesetzlichen Kündigungsfrist. ... Im Arbeitsvertrag steht: §1 BEGINN UND DAUER DES ARBEITSVERTRAGES 1. ... Meine Frage: Gilt die 3 Monate Kündigungsfrist immer oder nur nach der Probezeit?

| 22.1.2012
2527 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren, wie der Betreff schon sagt, habe ich eine Frage zu meiner vertraglichen Kündigungsfrist. In meinem Arbeitsvertrag steht folgendes: 1. ... Welche Kündigungsfrist muss in diesem Fall angesetzt werden?
29.4.2012
2411 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Aljoscha Winkelmann
Ich habe nie einen Arbeitsvertrag unterschrieben bzw. erhalten. Gilt für mich nun die gesetzliche Kündigungsfrist laut §622 oder die laut des Tarifvertrages?

| 15.3.2017
| 30,00 €
95 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Felix Hoffmeyer
Der neue Arbeitsvertrag beginnt am 01.04. und sieht eine ordentliche Kündigungsfrist von 3 Monaten zum Quartalsende vor. Es heißt im neuen Arbeitsvertrag, dass dieser den alten aufhebt. ... Welches Gehalt gilt dann bis zum Ende der Kündigungsfrist (30.06.)?
10.10.2010
2287 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe,nach 2 befristeten Arbeitsverträgen von je 1 Jahr, nun einen unbefristeten Arbeitsvertrag in gleichem Unternehmen bekommen. Unter Kündigungsfrist steht : 1 Monat zum Monatsende Ist diese Vorgehensweise üblich ? Heißt das, dass egal wie lange ich im Unternehmen bin, ich dieser Kündigungsfrist unterliege ?

| 11.4.2006
8553 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Christian Joachim
Sehr geehrte Ratgebende, In meinem Arbeitsvertrag ist eine Kündigungsfrist von 4 Wochen zum Quartalsende vereinbart. Der Arbeitsvertrag wurde im Mai 2005 geschlossen.
17.6.2014
488 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Zu den Kündigungsfristen steht folgender Passus im Arbeitsvertrag: Während der Dauer des Arbeitsverhältnisses gelten beiderseits die gesetzlichen Kündigungsfristen. ... Kann ich mit einer Frist von 4 Wochen zum 15. oder zum Monatsende kündigen oder habe ich eine Kündigungsfrist von 4 Monaten zum Monatsende wie der Arbeitgeber?
21.10.2010
3725 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Peter Trettin
Guten Tag, mein Lebensgefährte hat einen befristeten Arbeitsvertrag der zum 31.07.2011 ausläuft. ... Nun würde er gerne wechseln, allerdings steht in seinem Arbeitsvertrag eine Kündigungsfrist mit 3 Monaten zum Monatsende. ... Laut meinen "Laien" Recherchen im Internet bin ich auf eine Kündigungsfrist mit 4 Wochen zu Monatsende gestoßen.
4.8.2005
2529 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Einen schriftlichen Arbeitsvertrag habe ich nicht bekommen, es wurden auch keine besonderen Regelungen getroffen, meine weitere Bezahlung erfolgte nach den Tarifbestimmungen. ... Meine Frage: 1.Welche Kündigungsfristen gelten bei solch einem „nichtschriftlichen Arbeitsvertrag“ in einer Firma mit 20 Beschäftigten?
123·15·30·45·60·75·90·91