Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
470.203
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

632 Ergebnisse für „Frist Probezeit“

11.11.2008
15999 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Die Zeit bis zum 31.12.2008 gilt als Probezeit. x. Das Arbeitsverhältnis kann beidseitig mit einer Frist von zwei Monaten zum Monatsende gekündigt werden.“ (x = lfd. ... Kündigung in der Frist der Probezeit): a) Falls wirksam eine Probezeit vereinbart ist, greift dann ohne Weiteres BGB § 622 Abs. 3 oder bedarf es für die Wirksamkeit v. § 622 Abs. 3 auch explicit eines Bezuges in der Klausel zum Gesetz oder zum Begriff der Kündigung mit kurzer Frist?

| 28.10.2013
442 Aufrufe
Im Vertrag ist folgendes geregelt: "Die Probezeit beträgt sechs Monate. ... Besteht die Möglichkeit, mit einer Frist von 2 Wochen zu jedem Zeitpunkt zu kündigen? ... Kann es Konsequenzen geben, wenn ich mit der kurzen Frist kündige?

| 1.12.2008
3342 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Oliver Wöhler
Am letzen Tag meiner 6 monatigen Probezeit wurde mir von meinem Arbeitgeber mit einer Frist von 6 Monaten gekündigt. ... B. mit einer Frist von 2 Wochen ohne Angabe von Gründen (wie in der normalen Probezeit) aussprechen?

| 14.2.2009
4725 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Hallo, ich bin noch in der Probezeit und habe mich aus verschiedenen Gründen entschieden, die Arbeitsstelle wieder zu kündigen. Jetzt steht in meinem Vertrag, dass eine Kündigung während der Probezeit mit einer Frist von einem Monat zum Monatsende möglich ist. Normalerweise gelten ja in der Probezeit erheblich vereinfachte und kürzere Kündigungsfristen.
27.1.2017
| 28,00 €
79 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Innerhalb der dieser Probezeit gilt vertraglich vereinbahrt eine Kündigungsfrist von 2 Wochen. Darf der Arbeitnehmer nun am letzten Tag der Probezeit mit einer längeren Frist als 2 Wochen Kündigen? ... Kann durch die längere Frist die Kündigung unwirksam sein?
5.5.2014
761 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Raphael Fork
In meinem Arbeitsvertrag ist folgendes geregelt: "Für die ersten sechs Monate wird als Probezeit vereinbart Das Anstellungsvertiärmis kann in dieser Zeit von beiden Seiten mit einer Frist von einem Monat zum Monatsende gekündigt werden."
14.10.2014
968 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Nun wurde ich innerhalb der Probezeit zu verkürzteten Fristen (2 Wochen) gekündigt. ... Vertrages ordentlich mit der verkürzten Frist gekündigt. ... Ist die Kündigung zur verkürzten Frist innerhalb der Probezeit rechtmäßig?
10.2.2008
1688 Aufrufe
In der Probezeit kann das Arbeitsverhältnis beiderseits mit einmonatiger Frist zum Schluss eines jeden Kalendermonats gekündigt werden. heißt das wenn ich diese Woche kündige muss ich bis zum 31.3. arbeiten. nach der Probezeit kann ich mit einer Frist von 3 Monaten zum Monatsende kündigen.
19.6.2013
567 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
zum 15. eines Monats und zum 1. eines Monats innerhalb der Probezeit ? ... DIe Probezeit verschiebt oder verlängert sich um die Elternzeit. ... Damit wäre die Probezeit bestanden und der Vertrag bestätigt entfristet.

| 23.12.2013
594 Aufrufe
Die Probezeit beträgt 6 Monate, endet also am 31.12.2013. Dazu steht im Arbeitsvertrag folgendes: "Während dieser Zeit können die Vertragspartner das Arbeitsverhältnis mit zweiwöchiger Frist zum Monatsschluss kündigen." Nach der Probezeit wurde eine Kündigungsfrist von 3 Monaten vereinbart.
6.4.2009
3078 Aufrufe
Darin heißt es unter anderem: § 2 Probezeit Die ersten sechs Monate gelten als Probezeit. Während dieser Zeit können die Parteien das Arbeitsverhältnis mit einer Frist von 1 Tag kündigen. Ich möchte Sie morgen gerne mit dieser Frist kündigen und im Guten Auseinander gehen.

| 8.3.2010
1696 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
In meinem Arbeitsvertrag steht: "Das Arbeitsverhältnis ist nach Ablauf der Probezeit beiderseits mit einer Frist von drei Monaten zum Qurtalsende kündbar."
16.3.2017
| 51,00 €
80 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Mikio Frischhut
Probezeit hat. Innerhalb der Probezeit kann der Arbeitgeber den Azubi ohne Einhaltung einer Frist kündigen. ... Kann ich das Ausbildungsverhältnis mit Fristsetzung aus dem normalen Arbeitsverhältnis - also "ein Monat zum Monatsende" respektive also heute (plus postalische Zustellung 3 Tage) zum Ende der Probezeit wirksam kündigen!?
21.6.2016
606 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Anja Möhring
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich bin zum 1.4.2016 mit einer Probezeit von 3 Monaten als Disponent eingestellt worden mit einer wie es auch im Vertrag steht gesetzlichen Kündigungsfrist von 2 Wochen . ... Es geht mir nicht um wiederaufnahme , sondern nun um die 2 Wochen frist bezüglich Geld.
30.12.2006
3427 Aufrufe
In meinem Vertrag ist keine Probezeit vereinbart, daher bin ich nun verunsichert, welche Kündigungsfrist ich einhalten muss. Meine Gehalt wird am Monatsende überwiesen, was eigentlich nur der Fall ist, wenn man in der Probezeit ist. ... Und wann muss man kündigen und mit welcher Frist?

| 6.10.2008
16846 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Weil mir meine Angestelltenzeit angerechnet wird muss diese Probezeit, so weit ich informiert wurde, ein Jahr dauern.

| 5.11.2008
3966 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Maurice Moranc
In einem Beitrag bekommt der Ratsuchende die Antwort, dass er eine Kündigung während der Probezeit aussprechen kann, deren Frist außerhalb der Probzeit endet. ... Meine Probezeit endet am 31.12.08. ... Ich wollte wissen, wann ich das letzte Mal die Möglichkeit habe, mit dieser 1-Monts-Frist zu kündigen, woraufhin ich die Antwort bekam 30.11.08!
14.6.2011
5681 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Maike Domke
Bis zum Ablauf der Probezeit ist das Arbeitsverhältnis befristet und endet daher mit Ablauf der Probezeit. Während der Probezeit können die Vertragspartner das Arbeitsverhältnis ohne Angabe von Gründen mit einer Frist von zwei Wochen kündigen. ... Mir ist die Regelung bezüglich der Probezeit und der Fristen klar.
123·5·10·15·20·25·30·32