Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
470.203
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

Familienrecht / Unterhalt


| 7.7.2017
| 35,00 €
64 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Bianca Vetter
Hallo! Ich beziehe auf der Basis eines Vergleiches seit vielen Jahren einen unbefristeten nachehelichen Unterhalt. Mein Exmann geht jetzt bald in P ...
24.4.2017
| 51,00 €
64 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Guten Tag, Wie sieht es mit der Rechtslage aus, wenn ich mit einer Frau die bereits 2 Kinder aus vorheriger Partnerschaft hat ein uneheliches Kind ...
23.11.2005
1785 Aufrufe
Mein Lebensgefährte möchte mit mir vor Eheschließung einen Ehevertrag abschließen. Wir haben ein gemeinsames Kind, ein Jahr, und ich möchte bis zum 1 ...
27.5.2013
1337 Aufrufe
Folgende Situation: Tochter (noch 16) wohnt bei der Mutter, macht jetzt Schulabschluss (mittlere Reife).Hat sich nicht um Ausbildungsplatz bemüht ( ...

| 19.6.2014
1382 Aufrufe
Hat unsere Tochter einen gesetzlichen Anspruch auf Unterhalt und Kindergeld, wenn sie in einer eigenen Wohnung wohnen möchte und im gleichen Wohnort s ...
27.11.2015
376 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Hallo und einen schönen guten Tag, Ich zahle für meinen Sohn einen vereinbarten Unterhalt von 350 Euro. Mein Verdienst liegt bei Ca.2400 Euro. (Net ...

| 3.12.2006
3974 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Als verheirateter Familienvater zeugte ich außerehelich ein Kind, das heute 2 Jahre alt ist. Die Mutter war damals verheiratet und hat aus dieser Ehe ...

| 4.3.2006
1489 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren, kurze Beschreibung zum Sachverhalt... Der Sohn (14Jahre) meiner Frau ist am 30.12.2006 zu seinem Vater gezogen,( weil ...
10.11.2010
1184 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Sehr geehrte Damen und Herren, im März 2009 heiratete ich meine jetzige Frau. Ich(47) brachte als Witwer einen Sohn ( jetzt 18 Jahre, Schüler) in ...

| 11.8.2009
6682 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Sehr geehrter Herr/Frau Anwalt, folgende Situation: - 8 Jahre verheiratet - Scheidung in 2007 - Gericht stellte nur die Scheidung und die Höhe des ...

| 15.4.2012
34819 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Sehr geehrte Frau Anwältin und sehr geehrter Herr Anwalt, meine Tochter, die bei meiner Exfrau lebt, ist gerade 16 Jahre alt geworden und fängt im ...

| 20.3.2015
555 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Simone Sperling
Ich habe 12/2009 mit der Scheidung vereinbart , das meine Frau 400,-- Euro mtl an Unterhalt erhält bis längstens zu meinem 65. Lebensjahr. Wir haben w ...
22.11.2013
554 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Jana Michel
Ich war seit 2006 verheiratet! Meine Ex und ich haben uns dann 2009 getrennt.Seit 2009 bis zur rechtskräftigen Scheidung, 2011 wurde die Ehe rechtskrä ...
29.12.2004
7807 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Klaus Wille
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe folgendes Problem. Ich habe bislang noch für einen Sohn der bei seiner Mutter in den alten Bundesländern lebt ...
3.6.2014
551 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Reinhard Moosmann
Habe einige wichtige Fragen, mein Lebenspartner meint das die Berechnung von damals nicht korrekt berechnet ist. Bitte um Klarheit.... 1.Bere ...
11.4.2006
5967 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Marcus Alexander Glatzel
Gibt es eine Möglichkeit, in einem Partnerschafts- und Ehevertrag (ein Vertrag für beide Situationen) auf den gegenseitigen Unterhalt zu verzichten, o ...
6.5.2016
349 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Hallo für meine Frage brauche ich leider zwei Antworten. Ich habe zwei Kinder aus zwei Ehen 15 und 7 Jahre alt. Das erste Kind mit 15 Jahren lebt be ...
21.12.2004
3267 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Klaus Wille
Wie errechnet sich der Unterhalt in folgendem Fall vor bzw. nach einer Scheidung ? Wie errechnet sich der Versorgungsausgleich ? Getrennt lebend ...

| 2.5.2006
8483 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Ich bin seit 1999 geschieden und habe zwei Kinder aus dieser Ehe, die bei ihrer Mutter wohnen. 1.Kind geboren 1988 2.Kind geboren 1991, beide Kinde ...

| 17.5.2017
| 35,00 €
70 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Der Kindsvater zahlt aktuell mtl. 357,00 EUR Unterhalt für unsere 10jährige Tochter. Heute hat er mir mitgeteilt, dass er im Dezember 2017 mit seine ...
12·75·150·225·300·375·445
So einfach geht das!
1.
Frage stellen

2.
Preis selbst ausloben

3.
Antwort von einem Anwalt  




11 Anwälte jetzt online
4,6/5,0
im Schnitt

64.189 Bewertungen
470.203 registrierte Nutzer
So können Sie zahlen:
Visa
MasterCard
PayPal
Sofortüberweisung
Vorkasse