Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
468.640
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

Familienrecht / Haus

Thema

| 24.3.2012
3067 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Sehr geehrte Damen und Herren Rechtsanwäle, ich habe eine allgemeine Frage und hoffe auf eine aussagekräftige Antwort wie ich mich verhalten soll. ...
22.8.2012
1137 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Judith Hiller
Ich lebe von meiner Frau getrennt. Sie lebt mit Sohn in gemeinsamen Haus. Dort lebt jetzt einer anderer Mann mit. Geht das so einfach und habe ich dar ...
23.1.2007
1821 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Michael Wundke
Mein Mann hat sich von mir getrennt und ist aus dem gemeinsamen Haus ausgezogen. Ich werde in dem Haus mit unseren 3 Kindern wohnen bleiben. Das Haus ...
19.5.2007
4981 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Christian Grema
Sehr geehrte Anwältin, sehr geehrter Anwalt, im August 2006 haben meine Frau und ich eine Scheidungsfolgenvereinbarung unterschrieben, in welcher a ...

| 25.8.2014
1073 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Hallo Community! Ich werde wahrscheinlich bald meinen Kampf um die Ehe verlieren und neben den Herzschmerzen, die ich verspüre, muss man trotzdem s ...
3.8.2006
8308 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Stephan Bartels
Meine Eltern sind seit 1977 verheiratet (langjaehrige Ehe) und besitzen ein abbezahltes Haus zu gleichen Teilen (50/50). Haben drei gemeinsame, voll ...

| 15.12.2009
2452 Aufrufe
Sehr geehrte(r) Anwalt(in), mein Freund befindet sich im Unterhaltsstreit für die Kinder mit der Anwältin seiner Ex-frau. Folgender Fall: Mein Fre ...

| 17.5.2006
9993 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Christian Kah
Nach der Trennung von meinem Mann 2002(von dem ich inzischen geschieden bin) habe ich das gemeinsame Haus verlassen. Er hat es weiter bewohnt. Auf ein ...

| 19.2.2009
1317 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Astrid Altmann
Hallo, folgender Sachverhalt: meine Frau und ich sind hälftige Eigentümer eines Einfamilienhauses, Keine Belastunge, gesetzl. Güterstand. Meine Fra ...
22.4.2006
8713 Aufrufe
Guten Tag, wir sind eine Familie, seit 2004 verheiratet, ein Kind geb. in 2004. Meine Frau ist vor der Heirat (2002) in mein in 2001 gebautes Haus (z ...
25.9.2010
3857 Aufrufe
Meine Lebensgefährtin und ich haben vor 6.Jahren gemeinsam ein Haus gekauft. Jeder anteilig die hälfte. Vor einigen Monaten zog meine Lebenspartnerin ...

| 14.2.2009
7918 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Oliver Wöhler
Mein Lebensgefährte und ich waren knapp über 5 Jahre zusammen, die Trennung erfolgte im Oktober 2008. Wir haben einen jetzt 2 1/2 jährigen Sohn, wobei ...
1.9.2015
313 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Hintergrund: Die Ehe mit meiner ersten Frau wurde 2007 geschieden. Unser Haus, das in unserem gemeinsamen Besitz war, haben wir im Rahmen des Zugewinn ...
17.11.2015
225 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin 26 und habe eine Frage zum Familien-/Erbrecht bzgl. meiner Mutter. Die Gegebenheiten sind wie folgt: -> Me ...

| 28.10.2007
1333 Aufrufe
Hallo Folgender Sachverhalt: Ich habe mich vor 5 Monaten von meiner Frau getrennt. Wir haben ein gemeinsames Haus das noch mit ca. 100000€ belastet i ...
14.7.2006
11652 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Grund Ich möchte mich von meiner Frau scheiden lassen, da sie seit längerem einen Freund hat. Fakten - Wir bewohnen ein Grundstück mit Doppelhaus ...

| 11.11.2008
9336 Aufrufe
Hallo, wir sind seit 5 Jahren verheiratet, haben zwei Kinder und ich möchte mich jetzt wegen Alkoholproblemen trennen. Wir haben vor fünf Jahren ei ...

| 25.11.2012
3438 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Meine Frau (die vor kurzem über eine Anwältin die Trennung eingereicht hat) und ich wohnen in einem Einfamilienhaus dessen Eigentümer laut Grundbuch a ...

| 9.12.2009
1854 Aufrufe
Hallo, ich habe mit meiner Lebensgefährtin im Juni 2006 gemeinsam für 128.000€ ein Haus erworben. Dazu haben wir ein Darlehen i.H.v 100.000€ aufgenom ...
27.4.2006
2014 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Guten Tag, Wir haben uns nach 30jähriger Ehe getrennt (Zugewinngem.) Ich hatte vor der Ehe ein Haus (420000.-DM),während der Ehe noch kleinere Erb ...
12·25·50·75·100·125·150·175·182
So einfach geht das!
1.
Frage stellen

2.
Preis selbst ausloben

3.
Antwort von einem Anwalt  




12 Anwälte jetzt online
4,6/5,0
im Schnitt

63.786 Bewertungen
468.640 registrierte Nutzer
So können Sie zahlen:
Visa
MasterCard
PayPal
Sofortüberweisung
Vorkasse