Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
472.339
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

Familienrecht / Gerichtskosten


| 14.10.2016
| 25,00 €
261 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Wie hoch sind die Gerichtskosten bei einer Erwachsenenadoption? Vermögen der Adoptiveltern: Er 100.000,--, sie 400.000,--. Also zusammen 500.000,-- ...
14.12.2007
3419 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Guten Tag! Ich habe eine Frage zu den bei einer einvernehmlichen Scheidung anfallenden Kosten. Hier zunächst die Fakten: Meine Frau hat die Sch ...
22.5.2014
1461 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Hallo Ich hatte im August 2008 eine Beziehung mit einem Franzosen. Aus dieser Beziehung ist im Mai 2009 ein Mädchen zur Welt gekommen. Zwischenzeitli ...

| 22.4.2015
638 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Ich befinde mich in einem Scheidungsverfahren, in dem jetzt der Zugewinnausgleich im Verbund geregelt werden soll. Wir haben eine modifizierte Zugewin ...
27.10.2015
403 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Sehr geehrte(r) Anwalt/ Anwältin, ich war mit meiner Ex bis 2009 zusammen. Dann zog sie mit dem gemeinsamen Sohn aus, die Scheidung folgte 2011. Le ...

| 26.4.2015
509 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Oliver Wöhler
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Frau und ich haben uns 2012 getrennt. Sie forderte Trennungsunterhalt, der anfangs etwas zu hoch war. Nach Änd ...

| 6.5.2013
734 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Sehr geehre Damen u.Herren, ich wurde 1997 geschieden und der Vorsorgeausgleich der Betriebsrente meines Mannes wurde dem schuldrechtlichem Vorsorg ...
15.5.2006
3003 Aufrufe
Guten Tag, ich wurde im Mai 2004 geschieden, bevor ich die Scheidung eingereicht habe, habe ich mit meinem damaligen Mann vereinbart, dass nur ich ...

| 1.11.2010
1244 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Zur meiner anstehenden Scheidung in den nächsten Monaten habe ich einige Fragen, zunächst aber zur Ausgangssituation:

Meine Frau und ich sind se ...
14.5.2007
1808 Aufrufe
Guten Tag!Wurde vor kurzem geschieden,da ich der Antragsteller war,habe ich die Gerichtskosten gezahlt,die nun lt.Urteil gegeneinander aufgehoben wurd ...

| 23.2.2015
600 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Hallo, bei der Untätigkeit von der Familienkasse (keine Antwort auf Antrag auf Kindergeld seit über 6 Monate trotz mehrmaligen Anfragen und Erinner ...

| 28.10.2008
1776 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Oliver Wöhler
Mein Mann, ein gebürtiger Inder, mit dem ich am 14.11.2008, 28 Jahre verheiratet bin will die Scheidung mit der Begründung, alle Inder würden sich sch ...
12.12.2011
1403 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Christoph M. Huppertz
Die Eheleute haben vor ca. einem Jahr eine Ehe - und Scheidungsfolgenvereinbarung notariell beurkundet. In dieser sind neben Trennungs- und nachehelic ...

| 8.8.2010
1847 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Ich bin 30 Jahre alt, meine Eltern sind seit 10 Jahren geschieden. Mein Vater schrieb mir jetzt einen Brief und forderte mich auf, mit ihm gemeinsam ...
5.4.2007
5388 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Gabriele Koch
Sehr geehrte Damen und Herren, mit Hilfe der im Internet angebotenen PKH-Rechner komme ich auf keinen schlüssigen Betrag, der mir sagt, ob ich PKH ...

| 7.2.2016
388 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Reinhard Moosmann
Ich habe über einen gemeinsamen Anwalt die Scheidung eingereicht . Jetzt steht noch das Haus zur Debatte welches aktuell mit ca. 98.000 € belastet i ...
18.7.2017
| 30,00 €
54 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Guten Tag, vor kurzem hat mein Ex über gerichtlichen Antrag, die Versorgungsausgleichsabänderung zwecks Mütterrente beantragt. Unsere Ehe wurde nach ...

| 29.1.2007
3803 Aufrufe
Habe vor kurzem die Scheidung eingereicht.Der vorläufige Gegenstandswert liegt bei 4800,00Euro. Wir haben beide eine gegenseitige Verzichtserklärung ...
24.3.2015
359 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Mein Mann und ich leben seit Februar 2014 getrennt. Für das Steuerjahr 2013 haben wir eine gemeinsame Steuererklärung abgegeben und vorab die Aufteilu ...

| 5.7.2015
345 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Reinhard Moosmann
Guten Tag, in meiner Familiensache habe ich PKH erhalten. Diese muss ich nun i.H.v. 115,00 Euro/Monat zurückzahlen. Das ist ja auch soweit ok. Nun ...
12·5·10·15·16
So einfach geht das!
1.
Frage stellen

2.
Preis selbst ausloben

3.
Antwort von einem Anwalt  




10 Anwälte jetzt online
4,6/5,0
im Schnitt

64.633 Bewertungen
472.339 registrierte Nutzer
So können Sie zahlen:
Visa
MasterCard
PayPal
Sofortüberweisung
Vorkasse