Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
472.864
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

Familienrecht / Elterngeld

Topthemen in Elterngeld (Familienrecht):
Elterngeld & Ausland Elterngeld & Kind
19.6.2008
3862 Aufrufe
Meine Tochter wurde im Mai 2007 geboren. Von Mai 2007 bis Mai 2008 habe ich bei meinem Arbeitgeber Teilzeit beantragt und auch bekommen und zwar im Um ...

| 3.7.2008
4727 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Sehr geehrte Anwältin, Sehr geehrter Anwalt, folgender Sachverhalt: Ich bekomme ein Kind und werde alleinerziehend sein. Der Vater des ...

| 6.11.2008
5726 Aufrufe
Liebe Anwälte, ich arbeite im Verwaltungsbereich einer Einrichtung im Gesundheitswesen. Mein Arbeitsvertrag unterliegt den Richtlinien der AVR und ...
20.10.2015
231 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Einen Teil der 12 Monate vor der Geburt des Kindes war ich vom deutschen Arbeitgeber ins außereuropäische Ausland entsandt und hatte kein steuerpflich ...
7.8.2008
1344 Aufrufe
Hallo, folgende Ausgangsbasis: Unser Sohn wurde am 2.7.2008 in Deutschland geboren. Ich lebe in Strasbourg/Frankreich und der Vater lebt in Stuttga ...
28.12.2012
695 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Gemäß Antrag auf Elterngeld im Anschluss nach der Elternzeit meiner Partnerin hatte ich vor einem Jahr geplant in voller Förderungshöhe d.h. für 2 x 1 ...

| 27.11.2013
498 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Wie gilt die Elterngeldzahlung eigentlich ? Per Monat (wie ein Einkommen z.B. 1. Dezember - 31. Dezember) oder wirklich nach den (krummen) Lebenmonate ...
8.8.2016
265 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Beim Ausfüllen des Elterngeld Antrags bin ich über folgende Zeile gestolpert: "Wenn man Einkünfte aus selbständiger Erwerbstätigkeit (hierzu zählen ...

| 18.1.2011
1105 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Ralf Morwinsky
Ich moechte Elterngeld beantragen. Ich bin deutscher Staatsbuerger und von meinem deutschen Arbeitgeber bis Ende 2011 ins Ausland entsendet worden. ...
10.12.2010
12219 Aufrufe
Meine Tochter ist am 19.7.2010 geboren. Ich arbeite seit 19.10.2010 Teilzeit (20 Stunden die Woche) und möchte Elterngeld für den Zeitraum 19.10.2010 ...
5.2.2013
682 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Simone Sperling
Guten Tag :-) ich habe Fragen zum Thema Elterngeld. Ich selber wohne und arbeite seit 1,5 Jahren als Krankenschwester in der Schweiz.Im Grenzgebie ...
14.5.2013
516 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Sehr geehrte Fachanwälte, ------------------- Berechung Betreuungsunterhalt gleiche Basis wie das Elterngeld? (incl. KK-Geld KM / AL-Geld KM in ...

| 29.1.2007
4438 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin gleichberechtigter Partner einer 2 Personen GbR. Ich beziehe mein Einkommen ausschließlich aus selbständiger ...
25.1.2009
1913 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Michael Vogt
Hallo, ich erwarte ein Kind, errechneter Geburtstermin ist der 18.08.2009, der Mutterschutz beginnt am 7.07.2009. Ich verdiene bisher 1320 € netto ...
5.8.2009
840 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe am 18.11.2007 mein 1.Kind bekommen. Ich habe das Elterngeld auf 2 jahre gesplittet und bekomme bis November ...
4.8.2016
224 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Guten Tag, Ich habe eine Frage zur Berrechnung des Elterngeldes: Ich habe geerbt und während ich Elterngeld bezogen habe aus der Erbmasse ein Haus ...

| 6.3.2011
2905 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Gabriele Koch
Hallo, bei der Berechnung des bereinigten unterhaltsrelevanten Einkommens kann die Altersvorsorge abgezogen werden. Generell werden bei Altersvorsor ...
14.5.2013
447 Aufrufe
Mein Sohn ist im Oktober 12 geboren, wir leben in Baden-Württemberg und mein Mann und ich arbeiten in der Schweiz (Grenzgänger). Ich habe im November ...

| 23.8.2013
3562 Aufrufe
Ich bin geschäftsführender 100-prozentiger Gesellschafter einer GmbH. In den 12 Monaten vor Geburt meines Kindes hatte die GmbH auch Mitarbeiter, inzw ...

| 13.12.2010
4552 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Ich habe nach dem Mutterschutz gleich wieder angefangen zu arbeiten (insgesamt 20 Wochenstunden). Ich benutze weiterhin meinen Firmenwagen. Dieser sow ...
12·5·10·15·17
So einfach geht das!
1.
Frage stellen

2.
Preis selbst ausloben

3.
Antwort von einem Anwalt  




14 Anwälte jetzt online
4,6/5,0
im Schnitt

64.737 Bewertungen
472.864 registrierte Nutzer
So können Sie zahlen:
Visa
MasterCard
PayPal
Sofortüberweisung
Vorkasse