Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
472.814
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

Baurecht, Architektenrecht / Verjährung

Topthemen in Verjährung (Baurecht, Architektenrecht):
Verjährung & Rechnung Verjährung & Verjährungsfrist Verjährung & VOB

| 21.3.2014
15257 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Jörg Klepsch
Vom Januar bis April 2008 haben wir unser Wohnhaus umgebaut. Grundlage für den Kostenrahmen war ein Angebot einer Zimmerei, zugrundegelegt war die dem ...

| 8.1.2017
| 75,00 €
102 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Jörg Klepsch
Guten Tag, mehrere Jahre nach einem Umbau unseres Hauses in 2013 haben wir im Dezember 2016 nun jeweils eine Schlussrechnung für die Gewerke Bäder un ...
10.12.2016
| 66,00 €
97 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Sehr geehrte Damen und Herren, wir hatten für unser Bauvorhaben einen Architekten mit der Leistungsphase 8, Bauüberwachung beautragt. Es kam in v ...
20.6.2007
3273 Aufrufe
Ich habe gegen einen Bauhherrn aus Architektem- und Ingenieur-Leistungen in 2003 und 2004 noch offene Forderungen. Inzwischen umfängliche Korreponde ...

| 2.1.2016
636 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Florian Bretzel
Guten Tag, im Jahr 2012 bezog ich meinen Neubau, alle Handwerkerleistungen wurden auch 2012 abgeschlossen. Heute, am 02. Januar 2016 erhalte ich ...

| 21.3.2016
412 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Mikio Frischhut
Aufgrund einer baubehördlichen Auflage sollten an meinem Haus Veränderungen vorgenommen werden. Dafür war bis Ende 2012 ein Bauantrag einzureichen. Bi ...
4.7.2016
369 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Mikio Frischhut
seit mehr als 30 Jahren befindet sich ein Fallrohr der Regenrinne des Nachbarhauses (beide Häuser sind freistehend) auf dem Grundstück meiner Schwiege ...
21.12.2010
3379 Aufrufe
Hallo, Es geht um folgendes: Ende 2007 hatte ich einen Wasserschaden, die Gebäudeversicherung weigert sich jedoch zu bezahlen. Die Ansprüche wü ...
11.11.2008
3301 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Sehr geehrte(r) Frau/Herr RA, als kleiner „Generalübernehmer“ erstellen wir für private Bauherren Ein- und Mehramilienhäuser. Um gegenüber unseren H ...

| 20.8.2013
1001 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Wir haben kürzlich ein Haus erworben in dessen Keller sich zwei große Öltanks (40.000 und 50.000 l) befinden, die die Nachbar-Wohnanlage mit Öl versor ...
9.11.2015
456 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Felix Hoffmeyer
Im Jahre 2010 habe ich von einem Schuppen ein Dach erneuern lassen. Das Dach war mit Eternitschindeln bedeckt. Eine Hälfte des Daches wurde abgeris ...

| 13.4.2009
1836 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, im Jahr 2004 habe ich bei der Besichtigung eines Musterhauses vorschnell einen Kaufvertrag abgeschlossen. Der Verkäu ...
21.8.2007
6754 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Eckart Johlige
Wir und der Bauträger schlossen am 21.03.02 einen Werkvertrag über die Errichtung eines Wohnhauses / DHH. Es wurde die Geltung der §§ 8 –14 VOB/B vere ...
21.8.2014
1444 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe im August 2014 die Schlussrechnung für Fassadenarbeiten an einem Neubau erhalten. Die Fassadenarbeiten ...
15.8.2011
1285 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben folgendes Problem, im Mai 2005 haben wir eine Blechnerfirma damit beauftragt die Gauben unsers Neubau mit B ...

| 17.5.2010
6743 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Im Dezember 2005 haben wir von einem "1 Mann-Betrieb" unsere Außenanlagen pflastern lassen. Nach ca einem Jahr wurden leichtere Absackungen beseitigt. ...

| 27.7.2016
333 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe im September 2010 von meiner Heimatkommune (Stadt X) eine Eigentumswohnung gekauft. Da im Kaufvertrag nir ...
30.1.2009
6141 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Sehr geehrte Rechtsberaterin, sehr geehrter Rechtsberater, nach VOB Vertrag mit Schiedsgerichtsvereinbarung wurde von uns, Bauherren, über unseren ...
19.10.2011
14975 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Heiko Tautorus
Für einen Wohnhausanbau, der im Juni 2006 startete, wurde am 30.08.2006 die Schlussrechnung des Bauunternehmens gestellt. Eine formale Abnahme ist nic ...
14.4.2017
| 100,00 €
75 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Im Jahr 2010 haben wir einen Fachplanervertrag zur Elektroplanung unterschrieben der sich an die HOI 2009 angelehnt hat. Im Jahr 2011 wurde eine Absc ...
12·5·10·14
So einfach geht das!
1.
Frage stellen

2.
Preis selbst ausloben

3.
Antwort von einem Anwalt  




14 Anwälte jetzt online
4,6/5,0
im Schnitt

64.737 Bewertungen
472.814 registrierte Nutzer
So können Sie zahlen:
Visa
MasterCard
PayPal
Sofortüberweisung
Vorkasse