Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
464.745
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

Verwaltungsrecht / Verwaltungsrecht

Thema

| 3.12.2014
339 Aufrufe
Guten Tag, kann eine Ordnungsbehörde im Kreis GM/NRW von sich aus eine Schankerlaubnis zeitlich beschränken und wenn ja, welche Vorraussetzungen mü ...

| 24.2.2016
231 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Florian Bretzel
Eine Stadt in Sachsen-Anhalt differenziert im Rahmen einer Haushaltskonsolidierung danach, ob bestimmte Aufgabenwahrnehmungen bei ihr und für sie ...

| 5.8.2012
837 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Robert Hotstegs
Ich war seit 1993 rückzahlungspflichtig, konnte aber bislang regelmüßig Stundung erlangen. Seit Jahren lebe ich in der Türkei, um meine alzheimerkrank ...
27.2.2007
1912 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Überdachung eines Garagendaches - Bau-/Verwaltungsrecht in Bayern Ich habe 1993 mit Baugenehmigung von 1992 ein Einfamilienhaus mit separater Doppe ...
22.11.2012
529 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Die Stadtverwaltung meiner Gemeinde (NRW) beabsichtigt aufgrund einer fragwürdigen Verkehrszählung eine Strasse zu sperren. Ein Großteil der betroffen ...
10.8.2014
370 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Guten Tag, meine Frage bezieht sich speziell auf Verwaltungsrecht. Im Detail geht es um folgendes Problem. In Niedersachsen gibt es eine Verordnung ...

| 24.4.2009
4099 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Robert Hotstegs
Es ergibt sich folgende Frage: Wie ist die Verjährungsfrist für wiederkehrende Leistungen, die mit einem Verwaltungsakt (Bescheid) fesgelegt wurden ...

| 10.2.2016
258 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Christian Reckling
§ 22 APG DVO NRW regelt m. E. eine materiell-rechtliche Ausschlussfrist: "Der Antrag auf den Zuschuss ist monatlich bis zum 15. des folgenden Monats ...
11.12.2012
427 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Mein Mannund ich haben eine GBR. Die Immobilie in der wir das Gewerbe betreiben gehört unserem Sohn und diesem zahlen wir Miete. Dies seit 1999. Die ...

| 31.10.2011
1129 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Jörn Blank
Sehr geehrte Damen und Herren Wenn ein Polizeibeamter an einem Tag, an dem er krankgeschrieben ist einer Nebentätigkeit nachgeht, ist dies sicher ...
22.11.2013
692 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Philipp Adam
Ich habe von den Stadtwerken einen Brief bekommen, Anhörung steht oben drüber .Sie schreiben das ich auf meinem Grundstück eine Brunnenanlage betreibe ...
15.4.2009
1654 Aufrufe
Nachstehende Ausführungen scheinen stark in das Markenrecht zu gehen; tatsächlich benötige ich aber einen Rat vor allem in verwaltungsrechtlicher Hins ...
5.11.2011
1658 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Felix Hoffmeyer
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe eine sicher einfach zu beantwortende Frage (Verwaltungsrecht), betrifft die Postzustellung einer städtische ...
18.6.2016
| 62,00 €
319 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Evgen Stadnik
Sehr geehrte Anwälte, hat eine Behörde die Pflicht einem auf offensichtliche Fehler bei der Beantragung eines Ausweispapiers hinzuweisen ? Hat als ...
3.2.2008
2295 Aufrufe
Unter welchen Umständen gibt es die Wiedereinsetzung in den vorherigen Stand in Bezug auf die Einlegung eines Einspruches gegen z.B. einen Steuerbesch ...

| 19.5.2012
3748 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Markus Koerentz
Forderung eines Wasser u. Abwasserzweckverbandes als Eigenbetrieb. Forderung aus dem Jahre 2004 habe gegen den Bescheid Widerspruch erhoben da m.e. ...
31.10.2011
825 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Gegen den Grundlagenbescheid eines Grundstücks für Abwasserbeseitigung wurde Widerspruch eingelegt. Gegen den Schmuttzwasserbescheis des gleichen ...
6.11.2012
587 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Als mein Mann (Beamter im Ruhestand, Landesbediensteter) und ich vor sechs Jahren geheiratet haben, war er 67, ich 60 Jahre alt. Der Gesetzgeber geht ...

| 25.7.2006
2512 Aufrufe
1.Flurstücksbebauung ca.um 1920 2.Staatliche Verwaltung-Mietverträge+Pachtverträg 3.Rückübertragung und Grundstücksteilung 1994 3.Neues Buchgrundst ...

| 11.4.2006
5708 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Kann der im Nachnamen geführte Namensbestandteil "Freiherr" (ehemaliger Adelstitel) in "Baron" geändert bzw. rückübersetzt werden (frz. Name) um eine ...
12·15·30·45·60·75·90·93
So einfach geht das!
1.
Frage stellen

2.
Preis selbst ausloben

3.
Antwort von einem Anwalt  




4,6/5,0
im Schnitt

62.943 Bewertungen
464.745 registrierte Nutzer
So können Sie zahlen:
Visa
MasterCard
PayPal
Sofortüberweisung
Vorkasse