Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
476.375
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

Erbrecht / Verjährung

28.11.2010
6254 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Sehr geehrte Damen und Herren, Im Jahr 2000 starb mein Vater, im Jahr 2008 meine Mutter. Aus der Ehe gingen 2 Kinder hervor, mein Bruder und ich ...

| 7.7.2009
4401 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Simone Sperling
Folgende Konstellation: Vater verlässt seine Familie mit vier Kindern (Kinder sind zu diesem Zeitpunkt zwischen 13-20 Jahre alt), um eine neue Frau z ...
27.2.2014
487 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Sehr geehrter Anwalt, im Februar 2010 ist mein Opa verstorben. Meine Oma war durch ein Ehegattentestament zur Alleinerbin eingesetzt. Weder ich als ...

| 15.8.2013
629 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Ich habe folgende Frage zur Verjährung im Erbrecht: Der Erblasser ist im Jahr 2002 verstorben. Erst kürzlich (also 2013) habe ich erfahren, dass de ...

| 15.10.2009
1880 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Habe ich einen Erbanspruch auf das Pflichtteil? Und wie kann ich die 30-jährige Verjährung unterbrechen um den Erben (Sohn meiner Tante) ausfindig zu ...
24.10.2013
538 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Die Mutter meines Mannes hat verfügt, dass das Bargeld zur Pflge des Grabes verwendet werden soll. Im Sterbejahr 2008 wurde dennoch das Bargeld auf je ...
24.5.2015
612 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Liebe Berater, meine Mutter hatte vor ihrem Versterben im Jahr 2009 mit meinem Stiefvater ein Berliner Testament gemacht, das ihn als vorläufigen A ...

| 22.11.2013
436 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Reinhard Moosmann
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich war in erster Ehe verheiratet mit F. Bis zu ihrem Tod am 17.09.2010 waren wir verheiratet. Wir lebten zwar getre ...

| 6.12.2010
3188 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Guten Tag, diese Frage ist eine Erbrechtsfrage und benötige dringend eine kompetente Antwort da Fristen laufen könnten bis Jahresende. Da im Int ...
20.1.2011
2042 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Sehr geehrte Damen und Herren, ich ( nachfolgend Kind D ) habe mehrere Fragen,wovon ich heute die erste stelle: greift der § 207 BGB in nachfolg ...

| 20.10.2013
562 Aufrufe
Ich hätte Fragen, bezüglich Pflichtteil Verjährung nach neuem Recht: Unsere Mutter ist leider am 06.11.2010 verstorben. Meine Schwester und ich sind ...
12.12.2012
718 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Lars Winkler
Hallo, vor 10 Jahren ist meine Schwiegermutter verstorben. Sie stand unter Betreuung. Sie hat 1/2 Miteigentum an einem Haus hinterlassen und ein ...
20.4.2017
| 60,00 €
78 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Hallo, Meine Eltern haben sich 1976 gegenseitig zu Alleinerben eingesetzt. Wir sind 4 Geschwister. Mein Vater war auch Vormund unserer behinderten ...

| 21.7.2013
414 Aufrufe
Frage nur an Herrn RA Jan H. Gerth. Sehr geehrter Herr RA Gerth, ich komme zurück auf meine Frage und Nachfrage vom 18.7.2013. Sie verwiesen ...
16.3.2006
5893 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Nina Marx
Sehr verehrte Dame, sehr geehrter Herr! Mutter von 3 minderjährigen Kindern 1987 verstorben: Ehemann testamentarisch als Alleinerbe eingesetzt, da ...
3.6.2011
2551 Aufrufe
Guten Tag, unsere Eltern haben im Ehevertrag ein Berliner Testament verankert. Unser Vater ist 2002 verstorben und unsere Mutter in 2010. Wir s ...
29.4.2015
297 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Thomas Henning
Meine Mutter ist am 27.12.2012 verstorben und hinterlässt mich als einziges Kind und ihren Mann aus zweiter Ehe. F1: Welcher Erbteil steht mir zu? ...
15.1.2006
6241 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Bitte erläutern Sie mir anhand eines Beispiels, wann die Verjährung zu laufen beginnt bzw. wann der Anspruch entsteht. 1. Beratungsgespräch beim St ...
12.4.2005
3669 Aufrufe
Ich sehe mich folgendem Problem gegenüber: Vor fünf Jahren starb mein Vater. Zu Lebzeiten hat er miit meiner Mutter ein sog. "Berlinner Testament" ...
27.7.2014
810 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Meine verstorbene Frau ist Erblasserin. Es gibt keine Kinder. Es gibt kein Testament. Es gibt eine Schwester mit Sohn. Die Schwestern hatten vor dem T ...
12·5·10·15·20·25·27
So einfach geht das!
1.
Frage stellen

2.
Preis selbst ausloben

3.
Antwort von einem Anwalt  




4,6/5,0
im Schnitt

65.585 Bewertungen
476.375 registrierte Nutzer
So können Sie zahlen:
Visa
MasterCard
PayPal
Sofortüberweisung
Vorkasse