Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
472.339
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

Erbrecht / Todesfall


| 30.10.2012
684 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Mathias Drewelow
Meine Freundin und evt. zukünftige Frau wohnt im Ausland. Ich möchte aus steuerlichen Gründen ein Depotkonto im Rahmen einer Schenkung auf sie übertr ...
26.6.2006
2280 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Stephan Bartels
mein vater hat ein haus von seiner oma vor ca.10-15 jahren gererbt bekommen.jetzt hat er es verkauft und lebt von dem erlös des hauses.haben meine sch ...
12.11.2004
3408 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Klaus Wille
meine verstorbene mutter hatte mir durch den notar eine generalvollmacht erteilt, worin es zum schluß heißt: "diese im außenverhältnis nicht eingeschr ...
10.8.2007
1569 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Andreas M. Boukai
Ich habe einen Offenbarungseid nach einem Firmenbankrott geleistet. Meine Frau ist davon aber nicht betroffen, verdient ihr eigens Geld. Ich habe no ...
26.6.2014
1676 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Guten Tag, folgende Situation liegt vor: Es besteht eine Unfallversicherung, in der eine Familieangehörige 1. Grades als begünstigte Person genan ...
26.11.2006
2193 Aufrufe
Meine Frau ist durch eine "Verfügung zungsten Dritter für den Todesfall" Begünstigte für ein Sparbuch. Gläubiger war ihre Mutter. Die Vereinbarung w ...
15.10.2013
433 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Ich bin Erbe meiner verstorbenen Stiefoma laut notariellem Testament. Fast ihr gesamtes Erbe bestand aus einem Sparbuch, für das ihre Stieftochter ein ...

| 17.1.2013
667 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Carolin Richter
Sehr geehrte Damen und Herren, In August 2012 hat mir meine Freundin einen Sohn (ihr einziges Kind!) geboren und ist leider nach 6 Tagen plätzlich ve ...

| 20.6.2006
4080 Aufrufe
Meine Mutter hat mit mir im Jahr 2000 als "unwiderrufliche Verfügung zugunsten Dritter für den Todesfall" ein Sparbuch über 6000 DM zum Zwecke der Sic ...

| 24.9.2009
2432 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Mathias Drewelow
Sehr geehrte(r) Anwalt, Anwältin Vor zwei Jahren habe ich von meiner Mutter einen Geldbetrag geschenkt bekommen ( wie viele Jahre vorher schon auch m ...

| 17.2.2009
4542 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Wibke Türk
Es geht um die Erbsache nach dem Todesfall der Grossmutter, die im Januar 2009 gestorben ist. Folgende Erben sind vorhanden (1 Sohn, 1 Tochter ist ...
15.3.2014
670 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Daniela Weise-Ettingshausen
Hallo, mein Opa ist im letzten Jahr verstorben. Die Ehefrau meines Opas ist bereits im Jahr 2002 vorverstorben. Mein Opa hatte 2 Kinder. Einen Sohn u ...

| 10.1.2015
340 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Reinhard Moosmann
*Witwer mit Sohn hat Vermögen und Haus vor 2. Ehe. *Zugewinngemeinschaft. *Erben Frau und Sohn je 50% bei Todesfall? ...

| 27.9.2012
1141 Aufrufe
Guten Tag, folgender Sachverhalt: mein Vater hat eine Risiko-Lebensversicherung mit einer relativ geringen Versicherungssumme (5.000 EUR) abgesch ...
19.11.2008
2491 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Simone Sperling
Mein Vater hat mich bei einer Sterbegeld- und einer Lebensversicherung als bezugsberechtigte Person im Todesfall eingesetzt. Die laufenden Beiträge we ...

| 23.8.2010
5575 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren, folgende erbrechtliche Frage habe ich an Sie: Ich bin als Bezugsberechtiger in einer kleinen Risiko-Lebensversich ...

| 27.3.2014
302 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Thomas Henning
Vor 10 Jahren verstarb A und vererbte ein Haus (mit Grundstück) zu gleichen Teilen an seine Kinder B und C. Im handschriftlichen Testament fand sich ...

| 9.7.2009
3178 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich habe 6 Fragen, zu dem folgenden weiter unten aufgeführten Fall: S a c h v e r h a l t: Herr R und Frau ...

| 12.12.2014
1205 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Reinhard Moosmann
Sehr geehrte Anwältin, Sehr geehrter Anwalt Ich erstelle gerade mein Testament und möchte jemanden in meinem Todesfall ein dingliches Vorkaufrecht ...

| 3.4.2017
| 48,00 €
139 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Karin Plewe
Guten Tag, Fallbeschreibung: Todesfall Vater, alleinstehend, 2 Kinder. Das Erbe wird sicher ausgeschlagen. Welche Kosten müssen übernommen we ...
12·5·10·15·20·25·30·35·36
So einfach geht das!
1.
Frage stellen

2.
Preis selbst ausloben

3.
Antwort von einem Anwalt  




4,6/5,0
im Schnitt

64.633 Bewertungen
472.339 registrierte Nutzer
So können Sie zahlen:
Visa
MasterCard
PayPal
Sofortüberweisung
Vorkasse