Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
468.695
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

Erbrecht / Tod

Thema
27.3.2014
983 Aufrufe
Mein Onkel ist vor ca. 2 Wochen verstorben er hat meinem Bruder und mir eine Generalvollmacht über den Tod hinaus erteilt wir sind einzeln vertretungs ...

| 19.6.2006
4189 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Ina Hänsgen
Mein Vater ist 1997 gestorben. Er und seine 2. Ehefrau haben sich gegenseitig zum alleinigen und unbeschränkten Erben einge- setzt mit dem Zusatz:"Gl ...
23.8.2013
3014 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Daniela Weise-Ettingshausen
Seit dem Tod eines Elternteils verwaltet ein angeheiratetes Familienmitglied lt. Testament den Nachlass der Erbengemeinschaft als Testamentsvollstreck ...
9.1.2014
891 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Michael Wundke
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich habe einen Jungen seit seiner Geburt in einem vaterschaftsähnlichen Verhältnis begleitet. Er ist inzwischen erw ...
4.11.2004
6059 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Klaus Wille
Beim Tode meiner Großmutter hätte ich erben können, weil ich im Testament als Erbin eingesetzt bin. Ich habe dieses Erbe aber in Sorge vor möglichen S ...

| 25.7.2010
2368 Aufrufe
Hallo, Meine Schwester ist plötzlich verstorben. Diese hat gegenüber einer Freundin eine Bankvollmacht gegeben. Es gibt kein Testament, damit wäre ...

| 25.8.2009
18553 Aufrufe
Vor dem Tod meiner Großmutter hat sie für meine Mutter eine Vollmacht über den Tod hinaus über zwei Konten erteilt. Damit sollten alle Kosten für den ...
27.4.2009
3387 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Meine Mutter ist im März d.J. nach einem 3jährigen Aufenthalt in einem Pflegeheim verstorben.Sie war verwitwet und hiterläßt drei Kinder.vom Gericht w ...
13.8.2012
3051 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
vor dem Tod Geld verschenkt Hallo alle zusammen, bräuchte Euren Rat. Meine Mutter ist vor wenigen Tagen im Krankenhaus verstorben, vor dem Tod hat ...

| 29.8.2013
750 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Thomas Henning
Vater verstorben, kein Testament hinterlassen, einziger Sohn. Seit Jahren keinen Kontakt zum Verstorbenen. Verstorbener hat gesamtes Vermögen schon z ...
28.5.2014
1721 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Karin Plewe
Es ist eine Stufenklage eines Abkömmlings gem. Pflichtteil Testament Erbengemeinschaft Ausschlagung Miterbe
8.9.2007
2406 Aufrufe
Das Ehepaar X hat in einem gemeinsamem Testament , bei Gericht hinterlegt , eine Verwandte , nach dem Tode Beider , als Erbin eingesetzt , da es kinde ...
2.10.2008
4994 Aufrufe
Meine Mutter hat ein Haus an meine 4 minderjährigen Kinder vererbt und ein lebenslanges Nießbrauchsrecht für mich und meine beiden Gesc ...

| 11.1.2014
1638 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Simone Sperling
Wir sind 4 Geschwister. Nach dem frühen Tod unserer Mutter heiratete unser Vater erneut. Vater und Stiefmutter errichteten ein "Berliner Testamen", i ...

| 14.10.2010
2208 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Holger J. Haberbosch
Mutter fällt plötzlich ins Koma. Es gibt 3 volljährige Kinder. Eine Tochter hat zu Lebzeiten die Kontovollmacht erhalten, um in diesem Fall (Koma mit ...

| 14.8.2006
2460 Aufrufe
Meine Eltern möchten Ihr Testament(Berliner Testament) dahingehend ergänzen, daß Sie ein Klausel beifügen möchten, was uns Erben= 4 Kinder den Hausver ...
14.11.2012
1413 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Holger J. Haberbosch
mein bruder hatte eine generalvollmacht über unsere mutter über den tod hinaus. sie ist inzwischen verstorben. er hat nie rechenschaft abgelegt oder k ...

| 17.2.2012
1502 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Stephan Bartels
Die Verstorbene hatte keine Kinder und keine Eltern mehr, aber 3 Geschwister mit denen sie zerstritten war. Es existiert ein notarielles Testament, in ...

| 12.7.2016
| 48,00 €
289 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Felix Hoffmeyer
Darstellung der Sachverhalte: Die Mutter wurde durch einen Schlaganfall so beeinträchtigt, dass die zuvor beim Notar hinterlegte Generalvollmacht ang ...
24.11.2007
3107 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Ernst G. Mohr
Der Lebensgefährtin meiner Nachbarin (37 Jahre Gemeinschaft) erlitt einen Herzinfarkt und wurde ins Krankenhaus gebracht. Bei meinen Besuch im Kranke ...
12·25·50·75·100·125·150·175·188
So einfach geht das!
1.
Frage stellen

2.
Preis selbst ausloben

3.
Antwort von einem Anwalt  




12 Anwälte jetzt online
4,6/5,0
im Schnitt

63.786 Bewertungen
468.695 registrierte Nutzer
So können Sie zahlen:
Visa
MasterCard
PayPal
Sofortüberweisung
Vorkasse