Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
462.077
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

Erbrecht / Testament

Thema
5.9.2008
1814 Aufrufe
Mein Mann und ich (verheiratet seit 1996, kein Ehevertrag, zwei Kinder) haben am 05.12.2002 ein Haus gekauft. 80 % des Kaufpreises des Haus haben mir ...
6.8.2008
5752 Aufrufe
Sehr geehrte Anwälte. ich bin Alleinerbe des Vermögens meiner Tante. Zur Erbmasse gehört auch Ihre Wohnung sowie ein daran angeschloss ...
29.2.2008
1223 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Meine Eltern hatten ein notariell beglaubigtes Testament aufsetzen lassen, in dem im Falle des Ablebens eines Elternteils der andere Elternteil zum Al ...
14.3.2008
1087 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Simone Sperling
Guten Tag, ich habe eine Frage in Erbschaftsangelegenheiten für eine Bekannte. Ich bin Mutter von 2 erwachsenen Kindern. Habe noch als geschied ...

| 10.3.2008
2868 Aufrufe
Folgender Sachverhalt: Tante verstorben, verheiratet, keine Kinder, Ehemann lebt noch, keine Gütertrennung. Tante hat unmittelbar vor Ihrer Heirat 1 ...

| 5.9.2014
343 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Reinhard Moosmann
Ein Ehepaar (kinderlos) hat ein gemeinschaftliches Testament, in dem sie sich gegenseitig als Erben einsetzen und nach dem letztverstorbenen sollen di ...
22.1.2015
441 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Ivo Glemser
Ich habe mit meiner Frau folgendes Testament handschriftlich abgeschlossen: --------------------------------------------------------------------- Ge ...

| 19.8.2015
374 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Reinhard Moosmann
Sehr geehrte Damen und Herren, ich schildere Ihnen den folgenden Fall: Ein Ehepaar errichtet ein Berliner Testament bei einem Notar. In diesem Tes ...

| 27.6.2014
452 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Andre Jahn
Oma verstarb 2013. Bisher ging man von einer gesetzlichen Erbreihenfolge aus. In 2014 wurde ein handschriftlich und unterzeichnetes Testament aus 199 ...
22.4.2015
333 Aufrufe
Hallo, 1.) was passiert, wenn ein Testament eine oder mehrere ungueltige oder unzulaessige Bestimmungen enthaelt? 2.) ist folgende Formulie ...

| 3.3.2015
401 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Ehepaar stirbt. Erbmasse 10.000 Euro Bargeld. Kind A wird als Alleinerbe eingesetzt und ist testamentarisch gehalten, an die Geschwister B, C und D d ...

| 7.3.2015
465 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Frank Phileas Lemmer
Sehr geehrte Damen und Herren, ich stehe im Testament meines Onkels, also dem Bruder meines verstorbenen Vaters als Alleinerbe und die Ehefrau ist ...

| 8.2.2015
396 Aufrufe
Als meine Mutter vor 10 Jahren Ihr Testament vor einem Notar gemacht hat, war sie sehr gut situiert. Erben sollte meine Schwester und ich alles zu gle ...
27.9.2014
725 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Mein geschiedener Ehemann hat im Jahr 1997 während unserer Ehe ein handschriftliches Testament aufgesetzt, indem er sein gesamtes Vermögen an mich sei ...
12.10.2016
| 60,00 €
214 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Martin Schröder
Hallo Wir ( Eheleute ) haben noch kein Testament , aus Gesundheitlichen gründen liegt es an . Wir haben 2 Kinder , 1 Kind ü25 wohnt außer Haus alg2 ...

| 1.7.2015
408 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Ivo Glemser
Sehr geehrter Herr Anwalt, meine verwitwete Mutter hat folgendes in Ihrem Testament 2001 verfügt: als ERBEN setze ich ein --- meine Tochter ...
26.10.2015
338 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Guten morgen, Unser vater ist 1991 verstorben und hat notariell ein testament in dem steht, das mutter alles erben soll und wir nacherben sind. " ...

| 15.1.2016
322 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Felix Hoffmeyer
Ein Wohnrecht soll für die Lebensgefährtin geräumt werden. Ist nachfolgendes verfasstes Testment/Vermächtnis rechtlich richtig verfasst? Oder sollte ...
14.1.2005
9948 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Christian Kah
Hallo! Ich benötige dringend einige Antworten. Es existieren zwei Brüder: Sohn A. und Sohn B. (welcher ICH bin). Unsere Eltern haben am 26.März 197 ...
25.1.2005
5390 Aufrufe
Der Erblasser hat leider kein Testament hinterlassen. Es erbt so nur die Ehefrau des Erblassers und der leibliche Sohn. Wie kann die Ehefrau erreichen ...
12·5·10·15·20·25·30·35·39
So einfach geht das!
1.
Frage stellen

2.
Preis selbst ausloben

3.
Antwort von einem Anwalt  




4,6/5,0
im Schnitt

62.338 Bewertungen
462.077 registrierte Nutzer
So können Sie zahlen:
Visa
MasterCard
PayPal
Sofortüberweisung
Vorkasse