Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
460.697
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

Erbrecht / Testament

Thema
14.1.2005
9944 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Christian Kah
Hallo! Ich benötige dringend einige Antworten. Es existieren zwei Brüder: Sohn A. und Sohn B. (welcher ICH bin). Unsere Eltern haben am 26.März 197 ...
25.1.2005
5385 Aufrufe
Der Erblasser hat leider kein Testament hinterlassen. Es erbt so nur die Ehefrau des Erblassers und der leibliche Sohn. Wie kann die Ehefrau erreichen ...
15.3.2006
1697 Aufrufe
Hallo! Meine Eltern haben ein gemeinschaftliches Testament erstellt, in dem sie sich gegenseitig als Erben eingesetzt haben.Nach dem Tod des zuletzt ...
20.3.2006
1946 Aufrufe
Ist es im Erbfall eigentlich unerheblich, auf welchen Namen das Grundeigentum eingetragen ist, wenn wir im gesetzlichen Güterstand der Zugewinngemeins ...
14.6.2007
3084 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Reinhard Schweizer
Ich bin in dieser Sache von RA Straeter, Münster, zuletzt am 24.04.07 (einmalige Nachfrage) beraten worden. Voraussetzend, daß die Vorgeschichte bek ...

| 18.6.2007
3872 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Nina Marx
Sehr geehrte Damen und Herren Rechtsanwälte, vor einigen Jahren gab mir meine 85 jährige, kranke Mutter ihre Hausschlüssel um bei ihr nachsehen zu ...
21.1.2007
2775 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Meine Eltern hatten auf ihrem Haus ein Berliner Testament; als nach dem Tode meines Vaters vor ca. 8 Jahren die Benachrichtigung vom Gericht kam, ob i ...

| 7.2.2009
3846 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Sehr geehrter Rechtsanwalt/Rechtsanwältin, ich habe folgende Fragen: Gehen wir davon aus das ein (verstorbener) Vater ein eigenhändiges Testam ...

| 7.11.2006
5771 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Sehr geehrte Damen und Herren, im nachfolgend summarisch geschilderten Fall möchte ich Sie gerne um eine Erstauskunft bitten: Der Erblasser hat ...
11.10.2006
3212 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Hans-Christoph Hellmann
Sehr geehrte Damen und Herren, im nachfolgend summarisch geschilderten Fall bin ich über einige Punkte im unklaren und möchte ich Sie deshalb gerne ...
7.12.2006
3416 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Michael Wundke
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Mutter ist verheiratet und hat zwei Kinder und zwei Enkelkinder. Sie möchte ein Testament aufsetzen, in dem ...
16.12.2006
2052 Aufrufe
Wir waren 4 Geschwister, unsere Eltern sind verstorben. Im August 2006 ist unser Bruder verstorben, der unverheiratet war und keine Kinder hatte. Er ...
20.12.2006
1739 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Hans-Christoph Hellmann
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bitte Sie zu folgender Frage um Auskunft: Ein Ehepaar mit zwei Kindern setzt ein gemeinschaftliches notariel ...
25.10.2009
2631 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Beide Ehepartner haben Kinder aus Vorehen, keine gemeinsamen. Der Ehemann besitzt vor der Ehe angeschaffte Immobilien. Verkehrswert ca 500000,- EURO. ...

| 31.10.2009
1430 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Marco Liebmann
Es geht um folgendes: ein Ehepaar schließt vor vielen Jahren einen Erbvertrag, der Ehemann hat 3 leibliche Kinder aus der 1. Ehe (die 1. Ehefrau i ...
2.11.2009
1886 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Guten Tag, ich besitze eine vermietete Hälfte eines 2-Familienhausen, meine Mutter die andere von ihr bewohnte Hälfte des Hauses und in wenigen Woche ...
30.9.2009
2022 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Mein Mann ist sterbenskrank und wird das kommende Weihnachtsfest wohl nicht mehr erleben. Er ist britischer Staatsbürger, wohnt jedoch schon seit lang ...

| 11.11.2009
1246 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt, sehr geehrte Frau Rechtsanwältin ! Mein Vater ist im Pflegeheim und bettlägerig, geistig aber voll da. Er will e ...

| 4.12.2009
2732 Aufrufe
Fragen zu Testament und Vermächtnis 1. Was ist die billigste Möglichkeit, ein bei Gericht hinterlegtes Testament um ein Vermächtnis zu ergänzen/zu ...
21.11.2009
2048 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Es geht um folgendes: Ehepaar schließt vor Jahren einen Erbvertrag. Der Ehemann hat 3 leibliche Kinder aus 1. Ehe (die 1. Ehefrau ist verstorbe ...
12·5·10·15·20·25·30·35·39
So einfach geht das!
1.
Frage stellen

2.
Preis selbst ausloben

3.
Antwort von einem Anwalt  




4,6/5,0
im Schnitt

61.955 Bewertungen
460.697 registrierte Nutzer
So können Sie zahlen:
Visa
MasterCard
PayPal
Sofortüberweisung
Vorkasse