Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
474.724
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

Erbrecht / Schulden


| 24.5.2007
10114 Aufrufe
Sachverhalt: Ehefrau ist verstorben. Hinterbliebener sind der Ehemann,eine Tochter, und ein Bruder der Verstorbenen. Der Nachlaß, -nur Hausrat, ein ...
17.1.2010
1403 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich habe vor kurzem Geheiratet,er Besitzt ein Gewerbegrundstück. Nach der Hochzeit hat mein Mann mich ins Grundbuch ei ...

| 6.10.2010
3017 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Carolin Richter
Meine vor sechs Jahren verstorbene Großmutter besitzt noch ein Bankkonto. Darüber wurde ich kürzlich von der Bank informiert - auch darüber, dass nich ...
10.8.2008
2082 Aufrufe
Hallo, ich hoffe mir kann jemand helfen. Mein Sohn ist 15 Monate alt und ich habe das alleinige Sorgerecht. Ich wurde vom Amtsgericht angeschriebe ...
6.6.2013
632 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Hallo, mein Vater ist verstorben, hinterlässt kein Testament. Der Erbschein ist wie folgt ausgestellt: 1. Erbin Ehefrau (meine Mutter), Anspruch 5 ...

| 23.1.2007
2866 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Nina Marx
Meine Eltern haben in ihrem Testament meinen Bruder und mich eingesetzt. Die Testamentseröffnung war im Jahr 2000 nach dem Tod meines Vaters.Das Tes ...
14.2.2014
719 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Im Dezember 2010 haben ich und Person A ein Haus gekauft. Im darauf folgenden Jahr ist die Mutter der Person A gestorben und hat Person A und dessen ...
5.6.2012
3912 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Felix Hoffmeyer
Hallo, ich habe folgendes Problem. Mein Vater ist am 17.7.11 verstorben und meine Mutter und ich haben wohl vergessen/übersehen das Erbe auszuschla ...
12.8.2010
1213 Aufrufe
wie kann ich verhindern, daß meine Tochter in meinem Todesfall meine Schulden ( 30000€) bezahlen muss. Sie soll aber trotzdem meine Hinterlassenschaft ...

| 1.9.2009
3636 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Folgender Sachverhalt: Meine Mutter (2002 geschieden) und ich (einziger Sohn, ledig, keine Kinder) haben zu gleichen Teilen von dem Lebensgefährten ...
11.6.2015
472 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Guten Tag, mein Vater ist 2013 gestorben und verbrachte 11 Monate im Krankenhaus, Reha und zuletzt in einem Pflegeheim. Er war nicht in der Lage s ...
29.3.2014
1389 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Mein Mann ist plötzlich letzte Woche verstorben. Zu Lebzeiten haben wir das sogenannte Berliner Testament abgeschlossen, das den Überlebenden als Alle ...

| 21.3.2016
553 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Sabine Peter
Meine Mutter ist vor ca. 5 Jahren verstorben. Da uns Kindern keine schulden bekannt waren und unser vater auf unsere Nachfrage auch versicherte das ke ...
11.5.2013
577 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Daniela Weise-Ettingshausen
Hallo, Folgender Fall: 3 Geschwister, die Mutter ist verstorben und hat Schulden hinterlassen. Das Erbe wurde nicht ausgeschlagen. Eines der Geschw ...
16.11.2010
2800 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Meine Schwester hat Schulden bei mir. Da ich das Geld nicht wirklich brauche, braucht sie es mir nicht zurückzubezahlen, wenn ich nicht zu Rentnerzeit ...

| 25.2.2008
3193 Aufrufe
Ein Verstorbener hat erhebliche Schulden hinterlassen. Soweit ich informiert bin, muss der Erbe den Konto-Überziehungskredit bei der Bank zurückza ...

| 8.10.2015
570 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Felix Hoffmeyer
Hallo, ich habe im Jahr 2012 von einem guten Freund 5000 EURO geliehen. Wir haben den Betrag auch handschriftlich festgehalten. Die Rückzahlung ...

| 29.10.2011
1490 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Heiko Tautorus
Durch den Unfalltod des Ehemannes entsteht per Gesetz die Erbengemeinschaft aus Mutter (50% + 25% und Tochter 25%). Auf der Immobilie lasten noch Hypo ...

| 17.8.2017
| 48,00 €
95 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Michael Böhler
Ich wurde 1997 von meinem Stiefvater adoptiert. Zu diesem Zeitpunkt war ich 25 Jahre alt. Jetzt ist die Mutter meines leiblichen Vaters verstorben, ...
2.8.2010
1053 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Hallo, ich habe für meine Tochter die 18 Monate alt ist ein Brief vom Amtsgericht bekommen zwecks eines Nachlasses und das ich nun 6 Wochen Zeit hä ...
12·5·10·15·20·25·30·35·40·45·46
So einfach geht das!
1.
Frage stellen

2.
Preis selbst ausloben

3.
Antwort von einem Anwalt  




10 Anwälte jetzt online
4,6/5,0
im Schnitt

65.149 Bewertungen
474.724 registrierte Nutzer
So können Sie zahlen:
Visa
MasterCard
PayPal
Sofortüberweisung
Vorkasse