Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
474.724
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

Erbrecht / Schenkungsvertrag


| 20.1.2009
1921 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Karin Plewe
Ein Ehepaar schenkt einem seiner Kinder das gemeinsame Haus mit der Auflage lebenslanger kostenloser Pflege. Diese Verpflichtung wird im Grundbuch ein ...

| 28.10.2014
985 Aufrufe
Eltern haben zwei Töchter und schenken einer Tochter in 1974 mittels Schenkungsvertrag ein Grundstück in Deutschland. Der Schenkungsvertrag ist eine ö ...

| 17.1.2008
13512 Aufrufe
Wir sind 3 Kinder.Unsere noch im hohen Alter lebenden Eltern ( nicht pflegebürftig )haben ein 3 Familienhaus.in dem sie auch wohnen.Vor Jahren wurde e ...
1.11.2007
2426 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Michael Böhler
Guten Abend, ich benötige einen Schenkungsvertrag. Mein/e Mutter/Onkel soll einen Bargeldbetrag von meinen Großeltern erhalten. Sie/er muss dadurch ...
16.6.2009
2287 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Sehr geehrte Frau/Herr Rechtsanwalt(in), Als Kinder meines bereits verstorbenen Vaters sind mein Bruder und ich je mit 1/6 Anteil in einer Erbengemei ...
31.3.2013
3569 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Verheiratetes Ehepaar hat zwei Kinder. Kind A hat 1999 Geld zum Hausbau geschenkt bekommen. Kind B soll nun 100.000 Euro zum Erwerb von Wohneigentum g ...

| 23.6.2014
480 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Lars Winkler
Ich bräuchte eine Vertragsentwurf eine Schenkung im Wege des Voraberbes betreffend. Die Einzelheiten bitte nicht öffentlich. Keine Komplizierte Recht ...
19.3.2005
4529 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Christian Kah
Guten Tag , ich bin 82 Jahre alt, Witwe seit 5 Jahren. Mein Mann und ich haben uns vor 6 Jahren in einem gemeinschaftlichen Testament gegenseit ...
14.6.2011
1859 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
wir haben 2002 mit unserem sohn h. einen schenkugsvertrag geschlossen, da wir noch einen Sohn hatten, der durch eine bürgschaft unserseits ausgezahl ...
26.10.2007
2889 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Karin Plewe
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Vater verstarb 1976 meine Mutter wurde als Erbin und die 3 Kinder zu gleichen Teilen als Folgeerben eingesetzt. D ...

| 19.3.2007
2782 Aufrufe
im notariellen Schenkungsvertrag steht unter § 3 Besitz,Nutzungen,Steuern,Gefahren und Lasten gehen sofort auf den Übernehmer über Eine Haftung fü ...
16.12.2007
3954 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Reinhard Schweizer
Übertragungsvertrag eines Hauses soll mit einem 18-Jährigen ( StKl.III)abgeschlossen werden. Ich, 66 Jahre, behalte lebenslanges Nutz-und Nießbrauch ...
19.1.2006
3687 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Die Eltern von meinem Vater sind verstorben und es liegt ein Testament vor. In dem Testament ist mein Vater als Haupterbe, der das Haus mitsamt Grunds ...

| 19.1.2009
2769 Aufrufe
Mein Vater XYZ ist vor einem Monat verstorben. Vor ca. 2 Jahren hat er mehrere Sparbücher auf meinen Bruder A überschreiben lassen. Der formlose A ...

| 12.7.2016
466 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Fakt: Ehepaar verfügt über ein Gemeinschaftskonto. Die Eltern des Sohnes haben vor Jahren eine Police für ihren Sohn abgeschlossen. Diese Police ...

| 5.4.2010
3922 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Per notariell abgeschlossenem Vertrag wurde eine Immobilie an mich und noch einen Erwerber übertragen (Schenkungsvertrag mit Nießbrauchsrecht). Allerd ...
5.9.2008
4435 Aufrufe
Guten Tag, im Jahr 2004 hat mir meine Großmutter ihr Haus überschrieben. Im Grundbuch wurde ein Nießbrauch für meine Großm ...

| 2.6.2013
968 Aufrufe
Hallo, meine Mutter, im gesundem Zustand, möchte Ihre Immobilie auf uns Kinder (2) überschreiben. Sie möchte allerdings auch weiterhin alle Rechte ...
1.7.2011
1267 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Sehr geehrte Damen und Herren, folgender Sachverhalt: ein Bekannter, der Maler ist, möchte mir seine Bilder überlassen. Diese sind mit einem bestim ...
21.7.2014
643 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Andre Jahn
Es wurden 250 000 eur in eine sofortrente eingezahlt. Der Erblasser hat ein unwiderruflich Bezugsrecht an dem Schwiegersohn erteilt. Die Auszahlung a ...
12·5·10
So einfach geht das!
1.
Frage stellen

2.
Preis selbst ausloben

3.
Antwort von einem Anwalt  




10 Anwälte jetzt online
4,6/5,0
im Schnitt

65.149 Bewertungen
474.724 registrierte Nutzer
So können Sie zahlen:
Visa
MasterCard
PayPal
Sofortüberweisung
Vorkasse