Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
472.814
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

Erbrecht / Pflichtteilergänzungsanspruch

Topthemen in Pflichtteilergänzungsanspruch (Erbrecht):
Pflichtteilergänzungsanspruch & Pflichtteilergänzungsansprüche

| 6.7.2010
2962 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Mein Vater ist verstorben und hat seine 2. Ehefrau als Alleinerbin eingesetzt und hinterließ ihr Geld und Sachwerte von 700td €. Wir meine Schwester ...

| 5.12.2012
1661 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
es geht um einen Teil-Aspekt zum Pflichtteilergänzungsanspruch. Per Erbvertrag bin ich jeweils zum Alleinerben meiner Eltern bestimmt worden. Nach ...

| 13.10.2013
523 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Daniela Weise-Ettingshausen
Hallo, der im Oktober 2011 verstorbene Erblasser A hinterlässt zwei Kinder B und C sowie einen Enkel D des vorverstorbenen dritten Kindes E. B ist te ...

| 12.7.2015
479 Aufrufe
Mein verwitweter Vater hatte mir im November 2007 einen Betrag in Höhe von 100.000,- Euro geschenkt. Es gab dazu keinen Schenkungsvertrag oder irgendw ...
28.10.2009
1586 Aufrufe
Hallo, ich benötige dringend Hilfe im folgenden Fall: Mein Großvater ist gestorben, es existieren zwei Söhne, mein Vater und ein unehelicher Sohn. Die ...

| 17.11.2014
519 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Sehr geehrte Damen und Herren, vor 6 Jahren haben wir ein Doppelhaus( ein Haus für uns + ein Haus mit 2 Wohnungen für die Mütter) gebaut und um uns ...
21.11.2009
1620 Aufrufe
Mein Vater heiratete 1985 zum 2. Mal. ich selbst in aus geschiedener erster Ehe geb 1969. !986 überschrieb mein Vater sein Haus seiner 2. Frau. ...

| 21.1.2010
2013 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich brauche Beratung in der Nachlasssache meiner Mutter. Sachverhalt: Meine Mutter ist im September 2009 verstorbe ...
17.11.2004
4079 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Falk Brorsen
Folgender Fall: Ehepaar, keine Kinder, keine besondere Güterstandsvereinbarung und sonstigen Vereinbarungen, das Vermögen der Eheleute hat der Eheman ...

| 9.7.2009
3179 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich habe 6 Fragen, zu dem folgenden weiter unten aufgeführten Fall: S a c h v e r h a l t: Herr R und Frau ...
12.11.2016
| 52,00 €
81 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Martin Schröder
Guten Tag, meine Mutter ist 09/2013 ins Pflegeheim gekommen, zu diesem Zeitpunkt existierte ein Sparbuch von 35.ooo,00 EUR. Ihre Gute Rente und die P ...
20.10.2007
1459 Aufrufe
ist es möglich das ein Verwalter einen Pflichtteilsergänzungsanspruch von einer Erbengemeinschaft (6 Personen)von 1/4 verlangt,für die Person, die in ...
16.12.2008
3499 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Hallo, im Mai diesen Jahres ist mein Vater verstorben, der in zweiter Ehe lebte. Aus dieser Ehe ist ein Sohn hervorgegangen. Ich bin die Tochter aus e ...
7.11.2010
1413 Aufrufe
Meine Eltern haben mir 1994 ihr Haus überlassen. Ich bin seitdem der Eigentümer und stehe somit auch im Grundbuch. Vereinbart worden ist damals, dass ...
16.5.2012
968 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Stephan Bartels
Sehr geehrte Damen und Herren, Im Jahre 1991 schenkten mir meine Großeltern eine Immobilie mit Grundstück und behielten sich ein Nießbrauchsrecht vor ...
6.6.2008
2126 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Ein im November letzten Jahres Verstorbener hat in den Bankverträgen für seine drei Depots eine Verfügung zugunsten Dritter d.h. fü ...

| 4.11.2015
350 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Alexander Park
Meine Mutter ist am 22.Oktober 2015 verstorben. Wahrscheinlich bin ich als einziger Sohn Alleinerbe, das Testament liegt noch beim Amtsgericht. Das Er ...

| 1.10.2010
1001 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Hallo, ich habe 2005 von meinem Vater ein Mehrfamilienhaus geschenkt bekommen.Meine Bruder ist von ihm Enterbt worden. Ich habe 2006 ein Verkerswertgu ...

| 29.11.2011
763 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Folgende Ausgangssituation: der verwitwete Erblasser (X) hatte drei Kinder A, B und C. Laut Testament sollen die Immobilien des Erblassers auf alle d ...

| 10.1.2015
434 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Simone Sperling
Im Rahmen einer Zwangsversteigerung hat Ehegatte X vor mehr als 20 Jahren ein Einfamilienhaus ersteigert und wurde als alleiniger Eigentümer im Grundb ...
12·5·8
So einfach geht das!
1.
Frage stellen

2.
Preis selbst ausloben

3.
Antwort von einem Anwalt  




14 Anwälte jetzt online
4,6/5,0
im Schnitt

64.737 Bewertungen
472.814 registrierte Nutzer
So können Sie zahlen:
Visa
MasterCard
PayPal
Sofortüberweisung
Vorkasse