Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
472.864
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

Erbrecht / Pflichtteilanspruch


| 14.11.2008
5426 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Mein Vater ist vor kurzem verstorben.Er war in 2.Ehe verheiratet.Ich bin ein Sohn aus erster Ehe. Ich bin Pflichtteilberechtigt und habe mich mir Ihr ...

| 14.5.2010
1376 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren, ich frage im Auftrag meiner Mutter wegen eines Pflichtteilanspruches. Es geht um einen Streit zwischen Mutter und ...
20.9.2009
1701 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Mein Vater ist 1994 verstorben. Meine Mutter war als alleinige Erbin eigesetzt. es entstand ein Pflichtteilsanspruch für 8 hinterbliebene Kinder gegen ...
6.12.2005
5449 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Nina Marx
hallo, folgende Situation liegt vor. Jetzt verstorberner Ehemann hat zwei Söhne aus 1. Ehe. Bereits 1992 hat er jedem ein Haus übertragen, mit der ...
17.5.2009
1735 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Sehr geehrte Damen und Herren Folgender Sachverhalt: Gegenstand Haus 120000 Eur,Eltern Eigentümer zu gleichen Teilen,kein Testament,3 Kinder ...

| 4.9.2011
1139 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Felix Hoffmeyer
Meine Mutter ist 1976 verstorben in der ehemaligen DDR.Ein Testament existierte nicht, ebenso ging mir damals keine ausdrückliche Info von Gericht zu. ...
4.8.2008
1182 Aufrufe
Mein Vater ist vor einigen Monaten verstorben. Es ist ein Erbvertrag vorhanden. Dieser sieht meine Mutter als Alleinerbin vor. Nach deren Ableben w&#2 ...

| 14.5.2012
777 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Mein Vater ist letzte Woche verstorben. Ich bin sein unehelicher Sohn. Er war verheiratet und hat noch 3 Kinder mit seiner Ehefrau(nicht meine Mutter) ...

| 6.8.2012
955 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Simone Sperling
Meine Eltern haben eine Tochter (mich) und einen Sohn, der letztes Jahr verstorben ist. Er hat eine Ehefrau und eine minderjährige Tochter. Das Haus h ...
10.4.2008
1044 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
meine schwester ist gestorben. ihr mann hat zwei kinder in die gebracht, wobei ich nicht weiss, ob sie von ihr adoptiert wurden. es gibt mit ihrem ehe ...

| 4.11.2010
1339 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Sachverhalt: Tod des Vaters 1985 Tod der Mutter 2010 4 Kinder Testament der Mutter: Kind A Alleinerbe, da keine Aussteuer erhalten. Eine Leb ...
23.7.2005
2997 Aufrufe
Wir waren vier Geschwister und unsere Eltern sind verstorben. Ein Bruder war verheiratet, er und seine Ehefrau hatten in und außerhalb ihrer Ehe kei ...

| 5.10.2008
8177 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Hallo, meine Mutter ist vor einigen Monaten verstorben. In ihrem Testament hat sie ihre beiden Söhne als Erben zu je 1/2 eingesetzt. Mein Vater (84 ...
9.8.2015
455 Aufrufe
A und B sind in 2. Ehe verheiratet, Zugewinngemeinschaft, Berliner Testament, Immobilie vorhanden, beide Ehepartner zu je 1/2 im Grundbuch eingetragen ...
3.12.2009
1960 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Sachverhalt: Vater (V) verstorben 1990, Mutter (M) verstorben 2009 1994 Übertrag Eigentum = Schenkung Einfamilienhaus Wert 150.000 EUR von (M ...

| 9.9.2010
2685 Aufrufe
Wir rmöchten aus bestimmten Gründen den Pflichtteilanspruch unseres Sohnes möglichst gering halten, daher beabsichtigen wir, unser Haus der Tochter zu ...

| 18.1.2008
1613 Aufrufe
Mein Vater starb 2007, meine Mutter 1996. Gemeinsam hatten sie das Berliner Testament. Ich habe noch drei Geschwister. Eine Schwester hat nach dem Tod ...
17.10.2006
2508 Aufrufe
Ein Ehepaar ist im gesetzlichen Güterstand verheiratet (erste und einzige Ehe) und hat vor dem Notar ein gemeinschaftliches Testament errichtet. Sie h ...
26.10.2010
1323 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Holger J. Haberbosch
Meine Schwester hat mit meiner kürzlich verstorbenen Mutter vor vielen Jahren jeglichen Kontakt unterbrochen. Alle Versuche meiner Mutter diesen wiede ...

| 16.3.2007
3874 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Michael Böhler
Sehr geehrte Damen und Herren, Hintergrund: Meine Mutter verstarb im Juli 2004 und bestimmte in ihrem Testament meinen Bruder (einziges Geschwi ...
12·5·9
So einfach geht das!
1.
Frage stellen

2.
Preis selbst ausloben

3.
Antwort von einem Anwalt  




14 Anwälte jetzt online
4,6/5,0
im Schnitt

64.737 Bewertungen
472.864 registrierte Nutzer
So können Sie zahlen:
Visa
MasterCard
PayPal
Sofortüberweisung
Vorkasse