Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
472.339
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

Erbrecht / Kind


| 19.11.2015
291 Aufrufe
Das minderjährige Kind, dessen Mutter vorverstorben ist, ist mit dem Tod der Großmutter mütterlicherseits nur pflichtteilsberechtigt, da es im Testame ...

| 19.6.2013
1084 Aufrufe
Guten Tag, im Jahr 1967 habe ich ohne Vaterschaftstest die Vaterschaft anerkannt für ein 1967 geborenes Kind. Die geforderten Unterhaltszahlungen ha ...
8.5.2008
1492 Aufrufe
Erblasser verstorben 1951 hinterlässt 5 Kinder von 1.Ehefrau(verstorb.1938) und 1 Kind von 2.Ehefrau.Diese verstirbt 1977. Das landwirtschaftliche An ...

| 10.6.2009
1725 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Mein Mann und ich haben je zur Hälfte ein Haus mit Grundstück im Grundbuch eingetragen. Derzeit ist noch eine Hypothek darauf, die wir uns beide teile ...

| 29.12.2008
958 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Die Sachlage: Im Erbvertrag meiner Eltern wurde vereinbart, dass - der überlebende Ehepartner Alleinerbe des gesamten Nachlasses sein soll. - zu ...

| 19.5.2010
8427 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Eltern haben ein gemeinschaftliches (Berliner) Testament gemacht unD sich zu gegenseitigen Alleinerben eingesetzt. Im Testament steht: "Die Kinder h ...

| 29.3.2015
2581 Aufrufe
leibliche Vater vor wenigen Tagen verstorben - Info von Drittperson erhalten es hat keinen Kontakt mit dem Verstorbenen gegeben bin unehelich - Jahr ...

| 26.4.2014
1018 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Michael Wundke
Uneheliches Kind mit verheiratetem Mann Sehr geehrter Anwalt, Ich befinde mich zur Zeit in einer ziemlich komplizierten Situation. Mein Lebensge ...
13.2.2017
| 50,00 €
105 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Alexander Park
Mein Bruder ist vor einem Monat verstorben. Wir waren drei Kinder, jetzt nur noch zwei: meine Schwester und ich. In diesem Zusammenhang habe ich vo ...
20.1.2007
4956 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Stephan Bartels
Mein Vater hat ein uneheliches Kind.In der Geburtsurkunde des Kindes wurde ein anderer Vater angegeben.Mein Vater zahlte aber immer Unterhalt , weil ...
7.12.2006
4276 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Stephan Bartels
Hallo, mein Vater ist im Oktober verstorben.Mein Bruder und ich haben das Erbe ausgeschlagen .Da ich alleinerziehend bin für meine Tochter gleich m ...
11.1.2013
475 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Anja Merkel
Sachverhalt: Berliner Testament Kind 1 aus bestehender Ehe, Kind 2 aus vorheriger Ehe des Ehemannes (soll enterbt werden) Frage: Was pa ...
25.7.2006
1791 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Michael Böhler
Sehr geehrte Damen und Herren, folgendes Erbproblem stellt sich: Ich bin der gesetzl. Vater eines 16jährigen Kindes. (19 Jahre verheiratet gewesen,mi ...

| 2.6.2005
7359 Aufrufe
Ein Ehepaar mit 3 Kindern begünstigt sich für den Todesfall eines Ehepartners gegenseitig (Berliner Testament?). Knapp 10 Jahre vor dem Tod des zweite ...
11.10.2011
4209 Aufrufe
Der Sachverhalt stellt sich wie folgt dar: Mein Mann (wir sind verheiratet, Zugewinngemeinschaft, noch keine gemeinsamen Kinder) hat ein Kind aus e ...
16.9.2005
2911 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Folgende Situation:Eltern leihen einem Kind über ein Hypothekendarlehen des Elternhauses einen sehr hohen Betrag zu einer Geschäftseröffnung.Haus muss ...
23.12.2014
295 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Lars Winkler
Ich habe zwei Kinder (2 und 4 Jahre alt) mit meiner philippinischen Partnerin. Beide leben in den Philippinen und waren noch nicht in Deutschland, wir ...
28.8.2010
923 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
wie ist das wenn jemand 1 Haus besitzt ,und dieser jemand 3 Kinder hat ,dieses haus and die 1. beiden kinder schenkt ,hat das 3. kind ein Anrecht im T ...

| 2.11.2016
| 48,00 €
116 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Lars Winkler
Frage zur Testamentsgestaltung: Ich lebe in einer eheähnlichen Gemeinschaft mit einer gemeinsamen Tochter (1,5 Jahre). Sollte ich vor meiner Lebens ...
27.4.2008
4135 Aufrufe
1.) Wir haben vor 3 Jahren, als wir noch nicht verheiratet waren, einen notariellen Erbvertrag geschlossen und uns gegenseitig zu Alleinerben eingeset ...
12·25·50·75·100·125·150·172
So einfach geht das!
1.
Frage stellen

2.
Preis selbst ausloben

3.
Antwort von einem Anwalt  




10 Anwälte jetzt online
4,6/5,0
im Schnitt

64.633 Bewertungen
472.339 registrierte Nutzer
So können Sie zahlen:
Visa
MasterCard
PayPal
Sofortüberweisung
Vorkasse