Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
472.864
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

Erbrecht / Grundstück


| 10.2.2007
2440 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Nina Marx
Mein Vater verstarb im September 2006 und meine Stiefmutter war als alleinige Erbin in einem Testament bedacht, es geht jetzt hier um meinen Pflichtte ...
18.12.2006
13301 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Andreas M. Boukai
Guten Tag, wir (2 Geschwister) haben ein Haus inkl. Grundstück geerbt. Für das "Haus" ist testamentarisch ein Nießbrauch eingeräumt. Bisher gin ...
23.3.2017
| 60,00 €
79 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Guten Abend, folgender Sachverhalt liegt bei meinem Fall zugrunde : Mein Onkel ist am 08.02.2007 verstorben.Er hat mir ein Grundstück im Zuge eines ...
4.7.2010
2366 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Meine Eltern(70+75Jahre) haben vor ca.2 Jahren ihr Haus an meinen einzigen Bruder notariell übertragen (Schenkung + Eintrag Wohnrecht), Wert ca.120.00 ...
28.6.2009
2372 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Guten Tag. Meine Frau und Ich können von einem Nichtverwandten ein 400qm großes Grundstück geschenkt bekommen, unter der Vorraussetzung, daß wir au ...
4.1.2006
2350 Aufrufe
Hallo Ich habe mit meiner geschiedenen Frau ein Haus mit Grundstück das uns auch beiden trotz Scheidung gehört da es nun an unsere Tochter weiter geg ...
24.6.2016
404 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe eine Frage zu einem 5800 qm Grundstück. Das Grundstück habe ich von meiner verstorbenen Schwiegermutter gee ...

| 23.8.2006
4043 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Nina Marx
Sehr geehrte Frau Rechtsanwältin, sehr geehrter Herr Rechtsanwalt, mein Problem möchte ich Ihnen gerne zusammengefasst auf die wesentlichen Punkt ...
10.10.2005
13186 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Sebastian Trost
Hallo, ich möchte gern wissen, wie verfahren werden muss: Der Ratsuchende (Erbeserbin) möchte Ansprüche an dem Grundstück geltend machen. Es g ...
17.4.2016
318 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Anja Merkel
Zur Situation: Ich finanziere zusammen mit der Adoptivmutter meiner Mutter (sozusagen meine Großmutter) ein Haus auf dem Grundstück der „Großmutter ...

| 29.11.2006
3414 Aufrufe
Mein Grossvater hat ein Testament gemacht, in dem meine Mutter zuerst und nach deren Tod ihre Kinder als Erben bestimmt sind. Meine Mutter hat auf dem ...
25.8.2012
800 Aufrufe
Sehr geehrter Anwalt, folgende Situation liegt vor: Es gibt in der Familie drei Geschwister. Die Eltern leben noch. Eine Tochter möchte auf dem G ...
3.1.2008
2989 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Simone Sperling
Großeltern (Oma und Opa) hatten 2 Töchter und haben eigenes Grundstück 1999 Jahren an eine Tochter übertragen. Andere Tochter vor 20 Jahren gestorben, ...
27.7.2015
307 Aufrufe
Vor ca. 35 Jahren erbte meine Oma als Alleinerbin ein Grundstück von Fr. X. Angeblich gab es hierüber ein Testament. Meine Oma hat sich nicht weiter u ...

| 25.1.2010
4639 Aufrufe
meine Eltern besitzen 1 Einfamilienhaus mit Grundstück in den neuen Bundesländern. Der Wert wurde schon seit über 30 Jahren nicht geschätzt, er liegt ...
20.8.2015
448 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Reinhard Moosmann
Es gibt für ein Wohnhaus und ein kleines landwirtschaftliches Grundstück ( Wert laut Testamentsvollstrecker 900,00 Euro ) vier Erben . Einer davon ist ...
30.3.2007
5073 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Simone Sperling
Was ist die Sachlage, wenn in einem Testament über den Grundstück und dazugehörige Erbbaurecht verfügt wird, es steht jedoch ein Haus auf dem Gründstü ...
30.10.2011
2049 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Mein Vater lebt seit vielen Jahren in einem Pflegeheim. Er besaß einiges an Bargeld, welches bis vor 2 Jahren mein Bruder verwaltete. Eine notariell b ...

| 13.7.2010
1149 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Guten Tag, ich habe eine Frage zur Auseinandersetzung einer Erbengemeinschaft: Die inzwischen verstorbenen Eheleute haben zwei Töchter (A, B) und eine ...

| 15.2.2011
4739 Aufrufe
Meine Schwester und ich haben gemäß notariellem Testament unserer Mutter zu gleichen Teilen ein landwirtschaftliches Grundstück geerbt. Auf diesem Gru ...
12·15·30·45·60·75·87
So einfach geht das!
1.
Frage stellen

2.
Preis selbst ausloben

3.
Antwort von einem Anwalt  




14 Anwälte jetzt online
4,6/5,0
im Schnitt

64.737 Bewertungen
472.864 registrierte Nutzer
So können Sie zahlen:
Visa
MasterCard
PayPal
Sofortüberweisung
Vorkasse