Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
472.814
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

Erbrecht / Erbschaft


| 11.9.2015
234 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Frau und ich haben uns im April 2011 getrennt, lebten aber noch in der gemeinsamen Wohnung, meine Frau teilweise ...
16.1.2012
1071 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren, in einem Erbschaftsfall sind erhebliche Unklarheiten aufgetreten. Weder die mit der Angelegenheit befassten Recht ...
17.2.2013
350 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Sehr geehrte Damen und Herren, im letzten Jahr verstarb sehr überraschend mein Onkel. Ich wurde darüber von meiner Stiefmutter, welche sich ab und ...
27.5.2013
475 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Ivo Glemser
Hallo, Mein Vater ist am Wochenende verstorben. Hier die Details: Er war über Jahre hinweg bis zu seinem Tod auf Hartz 4 / Sozialhilfe angewies ...

| 26.5.2014
331 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Reinhard Moosmann
Nach dem Tode meines Vaters im Februar möchte meine Mutter Ihren Anteil (gesetzliche Erbfolge) der Erbschaft zu Gunsten Ihrer Kinder ausschlagen. (ste ...

| 2.10.2005
26028 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Nina Marx
Hallo, ich werde demnächst eine ´Erbschaft (Immobilien) machen. Meine Frau und ich befinden uns derzeit (seit Okt.2004) in Privatinsolvenz. Wie ver ...
15.7.2013
513 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Simone Sperling
Guten Tag, ich habe wichtige Fragen bezüglich der Wohnung meiner Mutter, welche momentan noch abbezahlt wird. Mein Vater musste vor Jahren Priva ...

| 19.6.2009
3628 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Sehr geehrte Damen und Herren! Anfang Mai d.J. ist mein lediger, kinderloser Schwager verstorben. Aufgrund gesetzlicher Erbfolge sind meine Frau und ...
27.10.2007
3046 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Nina Marx
Sehr geehrter Rechtsexperte, hier der Sachverhalt: mein Vater verstarb im Jahr 2006, meine Mutter ist 1993 vorverstorben. Die Eltern hatten drei K ...

| 14.9.2016
| 39,00 €
303 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Nabend, mein Vater ist gestorben und hat mit seinem Testament alles seiner zweiten Ehefrau hinterlassen. Da er 3 Söhne hatte war unsere Rechnug; ...

| 1.11.2008
6607 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Sehr gehrte Damen und Herren, eine Fragestellung zu einer hypothetischen Erbschaft aus Frankreich: Szenario: • Vererbender (Erblasser?): Franz. ...
23.9.2015
352 Aufrufe
Hallo, dies ist eine Folgefrage zu http://www.frag-einen-anwalt.de/Erbe-von-Grundstueck-waehrend-PrivatinsolvenzWohlverhaltensperiode---f278961.html ...

| 20.7.2016
286 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Thomas Henning
Sachverhalt: es geht um eine Erbschaft. Zum Nachlass gehört eine Immobiliengemeinschaft, bei der ich zur Hälfte Miteigentümer bin. Der Nachlass in ...

| 12.7.2017
| 33,00 €
67 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Felix Hoffmeyer
Fallschilderung: Meine Frau lebt mit mir in Trennung. Dies wurde so öffentlich kommuniziert. Jedoch Ohne dass ein Anwalt uns angehört hat. Wir habe ...

| 6.4.2009
1399 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Ich bin deutscher Staatsbürger und seit 5 Jahren mit einer Frau aus Moskau Russland verheiratet. Im letzten Jahr ist eine Tante von meiner Frau, welch ...

| 3.8.2010
7619 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Meine Eltern, Vater (77) und Mutter (72), sind geschieden. Wir sind drei erwachsene Kinder und haben zu unserem Vater kaum Kontakt. Unser Vater hat ...

| 10.3.2009
2732 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Sehr geehrte Dame, sehr geehrter Herr, folgender Sachverhalt, eine Witwe im höherem Alter möchte den im gemeinsamen sogenannten Berliner Testament ...

| 31.7.2011
2940 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Sehr geehrte Damen und Herren, nach dem plötzlichen Tod meiner Mutter stellen sich für mich Fragen betr. der Ausschlagung des Erbes. Zum Hintergrun ...
15.3.2007
3658 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Karin Plewe
Sehr geehrte Damen und Herren, im Jahr 2001 hat der Sohn eine Schenkung in Form eines KFZ iHv ca. 50000 EUR durch seine Eltern erhalten. Im Jahr 20 ...
23.6.2007
2776 Aufrufe
Sehr geehrter Herr Anwalt, mein Vater ist 2001 im Alter von 59 Jahren verstorben. Meine Mutter lehnte das Erbe ab. Mein Bruder und ich waren die ...
12·15·30·45·60·75·90·92
So einfach geht das!
1.
Frage stellen

2.
Preis selbst ausloben

3.
Antwort von einem Anwalt  




14 Anwälte jetzt online
4,6/5,0
im Schnitt

64.737 Bewertungen
472.814 registrierte Nutzer
So können Sie zahlen:
Visa
MasterCard
PayPal
Sofortüberweisung
Vorkasse