Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
472.814
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

Erbrecht / Erbauseinandersetzung


| 17.5.2010
1979 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Wir haben für die Finanzierung der Selbstständigkeit unseres Bruders mit unseren Erbanteilen an einer Immobilie durch Eintragung einer Grundschuld geb ...
21.6.2010
1883 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Guten Tag, ich hätte gerne eine Klärung der Rechtslage zu folgendem Problem: Fakten : Ehepaar mit 2 Kindern, Sohn und Tochter Vater: gestorbe ...
2.10.2016
| 38,00 €
204 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Martin Schröder
Sehr geehrte Damen und Herren Mein Vater und sein Bruder bilden zusammen eine Erbgemeinschaft. Das Erbe besteht aus einem Grundstück mit drei Häusern ...

| 10.10.2014
1305 Aufrufe
Sehr geehrte Kennerin, sehr geehrter Kenner in Sachen Erbenermittlungshonorare, gemeinsam mit meinem Halbbruder wurde ich in dritter Erbrangfolge a ...

| 2.7.2006
7378 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Nina Marx
Vor ca 50 Jahren wurden der Großmutter meiner Lebensgefährtin ihre Anteile des von 3 Geschwistern geführten Geschäfts in Grundstücken ausbezahlt und e ...
7.5.2009
2419 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Wibke Türk
Sehr geehrte Damen und Herren, vorangestellt, wir sind 3 Ge-schwister. Meine Eltern haben 1991 mit grundbuchlicher Eintragung ihre Immobilien(frühere ...

| 19.8.2007
2315 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Eckart Johlige
Meine Schwester und ich sind gemeinsame Erben, je zu 50%. Sie hat sich bis jetzt auf keine Erbauseinandersetzung eingelassen. Meine Schwester hat aus ...

| 7.3.2016
304 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Hallo, folgender Fall liegt vor: Mein Opa ist verstorben, lange her ist es, und aus seinem Nachlass ist eine Erbengemeinschaft entstanden. Mein Opa ...
5.1.2013
607 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Thomas Joerss
Der verwitwete Erblasser hat mehrere Kinder. Der Nachlaß soll zu gleichen Teilen an die Kinder verteilt werden. Als Testamentsvollstrecker soll Sohn1 ...

| 22.5.2008
1179 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Guten Tag, welcher Anwalt im Raum Berlin hat bereits mehrere erfolgreiche Klagen zur Erbauseinandersetzung (inkl.Immobilien) durchgeführt und ...

| 24.9.2015
332 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Mein verstorbener Vater hat meinen Bruder als Testamentsvollstrecker eingesetzt. Es gibt neben diesem und mir noch einen weiteren erbebrechtigten Brud ...
9.3.2016
381 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Reinhard Moosmann
Sehr geehrte Damen und Herren, es besteht eine Erbengemeinschaft, ein Beteiligter strebt die Erbauseinandersetzung an. Es geht um ein landw. nutzb ...
5.10.2010
3764 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Sehr geehrte Damen und Herren, es geht hier um eine Erbauseinandersetzung bei der wir im Moment nach einer Antwort zu dem weiteren Vorgehen suchen. ...

| 15.2.2011
4739 Aufrufe
Meine Schwester und ich haben gemäß notariellem Testament unserer Mutter zu gleichen Teilen ein landwirtschaftliches Grundstück geerbt. Auf diesem Gru ...

| 7.8.2012
1411 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Anke Schüler
Meine Frau hat 2008 mit ihrer Schwester einen notariell beurkundeten Erbauseinandersetzungsvertrag geschlossen (Baden-Württemberg, badischer Landestei ...
5.12.2014
3974 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Frank Phileas Lemmer
Guten Tag, aktuell sieht es so aus: Erbengemeinschaft aus: Ehefrau zu 1/2, Sohn zu 1/4 und Tochter zu 1/4 Aktuelles Vermögen: Sohn Vermög ...
13.10.2006
5004 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Guido Matthes
Sehr geehrter Anwalt, der Erblasser ist im Oktober 2005 verstorben und hat ein Testament hinterlassen, seine fünf Kinder erben zu gleichen Teilen, ...
13.6.2010
2580 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Carolin Richter
meine beiden brüder und ich sind eine erbengemeinschaft. Derzeit soll die Gemeinschaft auseindergesetzt werden. Vorhanden ist jetzt noch eine Immobi ...
25.7.2011
726 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Habe vor 2 Jahren ein moderisierungskredit für mein Elternhaus aufgenommen, meine Mutter hat den Kredit ins Grundbuch eintragen lassen, sprich im Grun ...
30.4.2009
7509 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Eva Tremmel-Lux
Frage 1: Es geht um eine Erbauseinandersetzung nach einem Todesfall. Gestorben ist der Ehemann der Ehefrau. Eingefroren wurden wegen eines Erbstreits ...
12·5·10·15·20
So einfach geht das!
1.
Frage stellen

2.
Preis selbst ausloben

3.
Antwort von einem Anwalt  




14 Anwälte jetzt online
4,6/5,0
im Schnitt

64.737 Bewertungen
472.814 registrierte Nutzer
So können Sie zahlen:
Visa
MasterCard
PayPal
Sofortüberweisung
Vorkasse