Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
474.724
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

Erbrecht / Ansprüche


| 18.5.2011
6284 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Ich bin in einer Nachlasssache als Alleinerbe eingesetzt und muss anteilig Bankguthaben und Wertpapiere an mehrere Vermächtnisnehmer ausbezahlen. Habe ...
10.3.2006
2167 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Achim Schroers
Sehr geehrte Damen und Herren, ich besitze ein schuldenfreies Grundsück, welches nur mir allein gehört. Möchte nun zu meinem Lebenspartner ziehen, ...
2.8.2011
692 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Ich bin eines von vier Geschwistern. Vor Jahren hat es eine Auseinandersetzung gegeben wo mein Bruder mir gegenueber gewaltaetig geworden ist, darau ...
24.5.2012
741 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Holger J. Haberbosch
Sehr geehrte Damen und Herren, kürzlich ist meine Oma gestorben, die 3 Kinder (XXXX, XXXX, XXXX) hatte. Sie hat ein Haus hinterlassen (Wert ca. 300 ...
11.3.2011
794 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Situation zum 12.03.2011 : A verstirbt am 07.02.2011 A hat finanzielle Generalvollmacht für B zum 01.07.2010 erstellt , auch über den Tod hinaus ...
12.12.2014
375 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Felix Hoffmeyer
Folgender Fall: 10 Jahre nach dem Tod des Erblassers wird ein Testament aufgefunden, welches den Freund (F) des Verstorbenen als Alleinerben ausweist. ...
11.1.2013
480 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Anja Merkel
Sachverhalt: Berliner Testament Kind 1 aus bestehender Ehe, Kind 2 aus vorheriger Ehe des Ehemannes (soll enterbt werden) Frage: Was pa ...

| 15.8.2013
625 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Ich habe folgende Frage zur Verjährung im Erbrecht: Der Erblasser ist im Jahr 2002 verstorben. Erst kürzlich (also 2013) habe ich erfahren, dass de ...

| 25.7.2011
1214 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Holger J. Haberbosch
Ich bin Miterbe einer Eigentumswohnung in Ostdeutschland. Zum Zeitpunkt des Todes meines Vaters bzw. der Erbschaft war ich minderjährig. Geboren bin i ...

| 22.2.2011
2028 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Sehr geehrte Damen und Herren, kurz vorab der Fall: M und F sind verheiratet, F hat testamentarisch ihre Kinder K1 und K2 zu gleichen Teilen als al ...
30.5.2005
3107 Aufrufe
Hallo, bin Mitglied einer Erbengemeinschaft, wobei die Erbmasse zu erheblichem Teil bis vollständig einzig deshalb noch existiert, weil ich die Imm ...
12.9.2006
3048 Aufrufe
Meine Schwiegermutter hat nach dem Tod ihres Ehemannes ihren Erbanteil an den Sohn übertragen. Dabei wurde ihr ein lebenslanges Wohnrecht in einer kle ...
23.5.2005
2504 Aufrufe
Meine Schwiegermutter hat meinem Mann (er ist der mittelste Sohn von insgesamt 3 Söhnen) vor 8 Jahren ihr Haus überschrieben. Dieses bestand bis dahin ...
7.1.2013
1165 Aufrufe
Wir sind insgesamt 4 Geschwister. Nun hat ein Bruder die Wohnung der Eltern für 120.000,00 € gekauft. Laut Schätzung hat die Wohnung jedoch einen Wert ...
20.4.2005
3176 Aufrufe
Mein verstorbener Vater hat mir vor 5 jahren ein Haus unter Niessbrauchvorbehalt geschenkt. Im notariellen Schenkungsvertrag steht, die Schenkung ist ...

| 13.5.2013
533 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Alexander Nadiraschwili
Guten Tag, mein Vater ist im September 2012 verstorben. Er war verheiratet und hatte zwei Kinder (mich und meinen Bruder). Mein Vater hat ein eigen ...
13.2.2007
8988 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Karin Plewe
1969 starb meine Großmutter, damals war ich 10 Jahre alt. Meine Großmutter hinterließ ein Testament, das ich aber nie gesehen habe. Doch ich weiß es 1 ...

| 8.11.2006
2287 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Stephan Bartels
Auszug aus der entscheidenden Formulierung eines gemeinschaftlichen Testamentes: Der Längstlebende soll nach seinem Tode insbesondere denjenigen zu ...
19.5.2008
2061 Aufrufe
Ich habe mal eine Frage zum Thema Erbrecht. Mein Vater (67 Jahre / geschieden), möchte sein Zweifamilien Haus jetzt verkaufen, da er das Haus ...

| 29.7.2008
2655 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Mann hat aus erster Ehe einen Sohn (15 Jahre), für den er unterhaltspflichtig ist. 2004 haben wir gemeins ...
12·25·50·75·100·125·150·166
So einfach geht das!
1.
Frage stellen

2.
Preis selbst ausloben

3.
Antwort von einem Anwalt  




10 Anwälte jetzt online
4,6/5,0
im Schnitt

65.149 Bewertungen
474.724 registrierte Nutzer
So können Sie zahlen:
Visa
MasterCard
PayPal
Sofortüberweisung
Vorkasse